Gewaltiger Anstieg von Krankheiten beim US-Militär seit Beginn der Impfung

In einem Informationsgespräch weltbekannter Ärzte und medizinischer Experten im US-Senat vom 24.1.2022 über die Wirksamkeit und Sicherheit des Impfstoffs COVID-19, zu dem der republikanische Senator Ron Johnson eingeladen hatte, machte der Rechtsanwalt Thomas Renz Zahlen über einen dramatischen Anstieg von Erkrankungen im US-Militär bekannt, der seit dem Beginn der dortigen Zwangsimpfungen eingetreten ist. Drei Whistleblower aus dem Verteidigungsministerium hatten sich damit besorgt an ihn gewendet. Das Ministerium hat darauf sofort die Vergleichsdaten aus den vorangegangenen Jahren wegen „fehlerhafter Zahlen“ nach oben „korrigiert“, um die Sache zu vertuschen. Und die Medien wurden angewiesen, darüber zu schweigen.

Eine US-Website berichtete ausführlich mit Links zu den Beweisen darüber. 1  Die Daten beruhen auf der „Defense Medical Epidemiology Database“ (DMED), zu der die Whistleblower Zugang hatten. Es ist die offizielle Datenbank der 1,4 Millionen aktiven Soldaten des US- Verteidigungsministeriums (Department of Defense, DoD), die sich aus den Meldungen der Krankenakten zusammensetzt. Daraus ergab sich ein gewaltiger Anstieg der Diagnosen von Fehlgeburten, Krebs und vielen anderen Erkrankungen im Jahr 2021 im Vergleich zu einem Fünfjahres-Durchschnitt von 2016-2020.2. Das bedeutet im Einzelnen ein Anstieg um:

2181 % bei Bluthochdruck
1048 % bei neurologischen Erkrankungen
680 % bei Multipler Sklerose
664 % bei bösartigen Neoplasmen
551 % bei Guillain-Barre-Syndrom
487 % bei Brustkrebs
471 % bei weiblicher Unfruchtbarkeit
468 % bei Lungenembolie
452 % bei Migräne
437 % bei Störungen der Eierstockfunktion
369 % bei Hodenkrebs
350 % bei männlicher Unfruchtbarkeit
302 % bei Tachykardie
291 % bei Bell’s Lähmung
279 % bei Fehlgeburten
269 % bei Myokardinfarkt
155 % bei Geburtsfehlern

Es fällt auf, dass die Steigerung von „Myokardinfarkten“, die in der Zivilgesellschaft relativ häufig nach Impfungen auftreten, an vorletzter Stelle relativ „gering“ ausfällt. Herzmuskelentzündungen (Myokarditis) fehlen ganz. Der Anwalt Thomas Renz teilte Senator Ron Johnson auch mit, „dass einige DMED-Daten, die registrierte Diagnosen einer Myokarditis zeigen, aus der Datenbank entfernt wurden.“ Johnson hatte dies sofort an den Verteidigungsminister, General Lloyd Austin, gemeldet und kam in einem zweiten Brief vom 1. Februar 2022 darauf zurück und schrieb:

Nach der Behauptung, dass DMED-Daten manipuliert worden seien, schrieb ich Ihnen sofort am 24. Januar und bat Sie, alle Aufzeichnungen aufzubewahren, die sich auf DMED beziehen oder an DMED gemeldet wurden. Ich habe noch nicht gehört, ob Sie dieser Aufforderung nachgekommen sind.
Wurden registrierte Diagnosen von Myokarditis bei DMED von Januar 2021 bis Dezember 2021 aus der Datenbank entfernt? Wenn ja, erklären Sie bitte, warum und wann diese Informationen entfernt wurden, und identifizieren Sie, wer sie entfernt hat.“
Der Senator setzte eine Frist für Minister Austin, um für die Bereitstellung der Informationen „so schnell wie möglich, aber nicht später als 15. Februar 2022“ zu sorgen.

Warum die DMED-Daten so wichtig sind

Die Daten des Militärregisters sind außerordentlich wichtig. Denn sie werden nicht auf Verdacht hin von irgendwelchen Personen gemeldet, wie bei dem allgemeinen Register VAERS, wo auch die Gesamtzahl der Verdachtsfälle unbekannt ist. Hier stammen sie vollständig von den behandelnden Ärzten, die selbst erkennen, dass die Impfstoffe den in der DMED-Datenbank dokumentierten Schaden verursachen. Einem Insider zufolge, mit dem der Autor des Artikels gesprochen hat, wüssten etwa 40 % der Militärärzte, was vor sich geht. Aber die Ärzte im Militär könnten sich nicht gegen den Impfstoff aussprechen, weil sie den Befehl hätten, nichts zu sagen. Doch die Daten des DMED seien gleichsam ihre Stimme.

Wenn also die Impfstoffe sicher seien, seien die DMED-Daten nicht zu erklären. Wenn es nicht der Impfstoff war, der diesen enormen Anstieg der Nebenwirkungen verursachte, was war es dann?
So könne z.B. der Anstieg der Ereignisse im Jahr 2021 nicht auf COVID zurückgeführt werden, da die Gesamtzahl der Krankenhausereignisse im Jahr 2020 (im Vergleich zu 2019) sowohl in den ursprünglichen als auch in den korrigierten Ergebnissen zurückgegangen sei.
Die Symptome mit den Anstiegen stimmten mit den VAERS-Daten überein. Es sei schwierig zu behaupten, dass der Anstieg der Ereignisraten auf etwas anderes zurückzuführen ist, weil die Bandbreite der erhöhten Symptome so groß sei und die erhöhten Symptome in DMED mit den erhöhten Symptomen in VAERS übereinstimmten.

Symptome, die nicht mit den Impfstoffen in Verbindung gebracht wurden, seien 2021 nicht erhöht gewesen. Wenn es also eine Datenpanne gab, die zu geringeren Melderaten führte, wie komme es dann, dass 2021 nur Ereignisse im Zusammenhang mit dem Impfstoff erhöht waren?
Die Gesamtzahl der Krankenhausereignisse des Militärs sei im Jahr 2020 (im Vergleich zu 2019) sowohl mit den ursprünglichen als auch mit den „korrigierten Ergebnissen“ zurückgegangen, wobei noch das Besondere an der DMED-Datenbank sei, dass Militärkrankenhäuser keine COVID-Anreize erhalten.

Es gebe Beweise dafür, so der Autor des Artikels weiter, dass die Reporter der Mainstream-Medien angewiesen worden seien, nicht über diese Geschichte zu berichten oder mit Anwalt Thomas Renz zu sprechen. Er habe dies selbst überprüft und vergeblich in der New York Times und CNN nach Artikeln über Renz gesucht. Man werde also nur in den alternativen Medien davon hören. Man solle bedenken: Eine der brisantesten Geschichten des Jahres (wenn nicht des Jahrzehnts) – und die Mainstream-Presse berichte überhaupt nicht darüber? Man müsse nicht viel kritisches Denken besitzen, um das herauszufinden. Es gebe eine ungeheuer massive Vertuschung.

Ich habe mit einem Arzt des Militärs gesprochen, der die hohe Zahl der durch Impfungen verursachten Ereignisse in seiner Praxis bestätigt hat.
Dieser Arzt schätzt, dass 85 % der Militärangehörigen geimpft wurden, obwohl die offizielle Zahl beim Militär bei 93 % liegt. Der Arzt ist für Tausende von Militärangehörigen verantwortlich und hat Dutzende von erheblichen Impfschäden, die nach VAERS zu melden sind (von denen die meisten nicht gemeldet wurden).“

Dieser Arzt habe in fast zwei Jahrzehnten keine VAERS-gemeldeten Impf-Nebenwirkungen aufzuweisen. Dies deute also darauf hin, dass die Rate der meldepflichtigen unerwünschten Ereignisse durch diese Impfstoffe weit mehr als das 500-fache betrage. Andere Ärzte, die er kenne und die in größeren Praxen praktizierten, berichteten jedoch über erhöhte Raten von 600 bis über 20.000 durch die Impfungen in diesem Jahr. Die Zahl der Berichte über unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit diesen Impfstoffen sei also im Vergleich zu anderen Impfstoffen überdurchschnittlich hoch. Dies deute darauf hin, dass der 30-fache Anstieg der Meldungen von unerwünschten Ereignissen in VAERS darauf zurückzuführen sei, dass der Impfstoff gefährlich ist, und nicht auf eine Verzerrung der Meldungen. Es deute auch darauf hin, dass VAERS in diesem Jahr im Vergleich zu anderen Jahren mindestens um den Faktor 10 zu wenig melde.

Was der Verteidigungsminister sofort tun müsste

Der Autor des Artikels zieht nun die Konsequenz aus der Sache:
„Wenn General Austin eine generelle Anweisung an alle Militärärzte herausgeben würde, frei und ehrlich über Patientenstatistiken zu sprechen, ohne Vergeltungsmaßnahmen befürchten zu müssen, würden wir eine ganz andere Geschichte hören als die, die wir jetzt hören.

Aber General Austin, der einen solchen Befehl leicht erteilen könnte, wird dies nie tun, weil es die „sichere und effektive“ Darstellung zerstören würde und er dann gefeuert würde.“

In der gegenwärtigen Situation, jetzt, da „die Katze aus dem Sack ist“, sage die Tatsache, dass er aus Gründen der Transparenz keinen solchen Befehl erteilt, damit Amerika die Wahrheit erfährt, alles, was man wissen müsse.
Und kein Mainstream-„Faktenprüfer“ werde General Austin fragen, warum er eine solche Anordnung nicht herausgibt. Die Mainstream-Presse werde das auch nicht tun; sie werde diese Geschichte nicht einmal mit einer Kneifzange anfassen.

„Wenn unsere Männer in Uniform verletzt werden, sollte dies niemals auf einen vorsätzlichen Befehl ihrer befehlshabenden Offiziere zurückzuführen sein, der von ihnen verlangt, sich eine bekanntermaßen gefährliche Substanz zu injizieren, die sie töten oder außer Gefecht setzen kann.“

Jeder Amerikaner sollte von General Austin verlangen, dass er sofort alle Militärärzte anweist, wahrheitsgemäß darüber zu sprechen, was mit ihren eigenen Patienten geschieht, nachdem sie geimpft wurden, und dass er alle diese Ärzte vor jeglicher Vergeltung schützt.


1   Deutsche Übersetzung siehe: uncutnews.ch

———————-

Artikel auch zum Hören –
Sprecher: Nikolas Gerdell:

55 Kommentare zu „Gewaltiger Anstieg von Krankheiten beim US-Militär seit Beginn der Impfung“

  1. Nach zwei Jahren GEHEIM-Krieg gegen den gesamten Planeten durch Klaus Schwabs Young global leaders glaubten die satanistischen NWO-Psychopathen schon, der Planet würde ihnen danach KAMPFLOS in die Hände fallen. Aber die „Affäre Djokovic“ erschreckte die Sportwelt & warf ein Schlaglicht auf den Psychoterror der „young global leaderin“ Jacinda Ardern in Neuseeland & Premierminister Scott Morrison in Australen – mit seiner erschreckend an die Nazi-KZ’s erinnernden TERROR-Quarantäne.
    https://www.weforum.org/people/scott-morrison

    Aber vielleicht war es auch der GEHEIME -Schlägertruppen-Einsatz von UN-Soldaten In OTTAWA/KANADA von „young global leader“ Justin Trudeau, mit seiner unseligen rechten Hand Chrystia Freeland mit ihren Ukraine-Wurzeln, der ALLE Kanadischen Gesetze brach, um illegal den angeblichen Notstand auszurufen, und den völlig legalen & weltweit beachteten FRIEDLICHEN Trucker-Protest gegen die IMPF-PFLICHT durch illegalen Truppen- & Waffen-Einsatz zu brechen?
    Die IMPF-MAFIA stand weltweit mit einem Bein im Knast & mit dem Rücken zur Wand – weil zum Beispiel durch ZWANGS-IMPF-Vorreiter ISRAEL nach der vierten (4) Zwangs-Impfung die Kranken & die Toten durch die Decke gingen, wie es auch im ABGESCHOTTETEN Neuseeland der Jacinda Ardern von der WEF-SEKTE von Satanist Klaus Schwab, mit ULTRA-hohen Impfzahlen nicht mehr zu leugnen war!
    https://uncutnews.ch/ultra-geimpftes-abgeschottetes-neuseeland-verzeichnet-neuen-rekord-an-infektionszahlen/
    DARUM BRAUCHTEN DIE CORONA-VERBRECHER – statt weiterer offener & öffentlicher Aufklärung ihrer gewaltigen IMPF-Verbrechen – nun eine neue SHOW zur TARNUNG ihrer Verbrechen gegen die Menschlichkeit, um die Bürger dieses Planeten erneut hinter’s Licht zu führen mit ihrer perfekt GLEICHGESCHALTETEN 24/7 Propaganda.

    DARUM zauberten Sie den Ukraine-Krieg genau & präzise JETZT aus dem Hut – weil der seit 2014 auf kleiner Flamme – für diesen Fall sorfältigst vorbereitet worden war, wie diese Aussagen unserer klügsten Köpfe von damals (Maybritt Illner, 4. Sept 2014) sehr klar & eindrücklich BEWEISEN:

    Titel:
    „Ukraine: Scharfe Kritik v. Richard David Precht + Harald Kujat an NATO, Gauck und andere“
    Und das gleiche aus der anderen, kühlen Sicht des Wissenschaftlers:

    Titel:
    „Daniele Ganser erklärt die Ukraine-Krise“
    10.09.2015 in Berlin
    HIER der weilweit geachtete Dr. Paul Craig Roberts, der am 1. März 2022 seine über Jahre vertretene Ansicht auf den Punkt bringt:
    https://www.paulcraigroberts.org/2022/03/01/ukraine-update-3/

    (Direkt zum Thema des Artikels gehört das ja alles nicht, so wichtig das auch sein mag. hl)

    1. Ja, da haben Sie vollkommen Recht – ich wollte nur den raffiniert ge-PLAN-ten & gemanagten Übergang vom GEHEIMEN zum OFFENEN Krieg aufzeigen – was aus MENTALER Sicht bedeutet, die ABSICHT der Verbrecher hinter den Fassaden ist IDENTISCH geblieben, und als nächstes sollen wir uns an dieses „neue Normal“ gewöhnen, daß wir entweder OHNE Widerworte parieren, oder durch OFFENE Gewalt auf den satanischen Weg von Klaus Schwab und seinen Hintermännern & *innen gezwungen werden sollen, denn jetzt läuft laut PCR der 3. totale Krieg in hundert Jahren gegen Deutschland, gut GETARNT, weil über drei Ecken . . .
      Allerhöchste Wachsamkeit scheint mir deshalb geboten.

    2. Auch wenn es nicht direkt dazu gehört, ist es – wie man so schön sagt, eine einzige Geschichte: das böse Märchen der GlobalistenMafia von der NWO, mittels des „Great Resetismus“ infolge vielfältigster „LügenNarrative“. Und wenn die ganze US-Armee und alle Armeen der Welt gleich 100-mal mit der GenTherapie geboostert und um VIER VIERTEL (ihrer ursprünglichen Mannschaftsstärke) reduziert sein werden, ist das auch eine bedeutende Abrüstung und der knackige Biden ist der größte Abrüster der Welt (der „gAdWe“, der gleich nebenbei auch alle Völker entsorgt und damit die Mitwelt vor menschlichen Spurengasen – wie dem TeufelsGas CO2 – gerettet hat) und der wird dann gleichzeitig mit 12 FriedensNobelPreisen überhäuft. Er ist das allergrößte „GAZ „(größte Genie aller Zeiten).
      Wer wird da jammern über ein paar ImpfNebenWirkungen – die ImpfHauptwirkung (der riesige Verdienst der BigPharmaMafia) ist ja eingetreten und vielerlei andere „Verdienste“ auch, wie z.B.: zusätzliche Verdienste der Ärzteschaft, der MaulbindenIndustrie und des -handels, Verdienste des milit. ind. Komplexes am technischen Ersatz der ausfallenden (t-geboosterten) Soldaten, Zusatzverdienste der MSM durch NWO-bedingte „Zuwendungen“ (= Schweigegelder und Propagandamittel – nein, das kann man nicht länger so sehen – Zuwendungen klingt viel besser) und bitte nicht vergessen: die unzähligen Rechtsanwaltshonorare für Klagen, auch für die, die niemals eingereicht wurden und werden oder einfach in sinnlosen Versprechungen versickern…alles eine „Soße“ – auch das Zittern der M…

    3. Neuseeland: Der Oberste Gerichtshof hat das Impfmandat von Premierministerin Jacinda Ardern aufgehoben und erklärt, dass dies eine „grobe Verletzung der Menschenrechte“ der Neuseeländer darstellt. Der bahnbrechende Fall bedeutet, dass die Polizei und die NZDF nicht entlassen werden können, weil sie sich weigern, den experimentellen Impfstoff zu nehmen. Dieser Fall wird genutzt werden, um alle illegalen Mandate Arderns in Neuseeland zu stürzen.
      https://needtoknow.news/2022/03/new-zealand-high-court-ends-prime-minister-jacinda-arderns-vaccine-mandate/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=new-zealand-high-court-ends-prime-minister-jacinda-arderns-vaccine-mandate
      DAS ist die ERSTE der „young global leaders“ von Klaus Schwab – der die IMPF-PFLICHT vom Obersten Gerichtshof in Neuseeland aufgehoben wird, weil es eine „grobe Verletzung der Menschenrechte“ der Neuseeländer darstellt.
      BRAVO!
      DAS ist ein wichtiger Präzedenzfall für Dr. Reiner Füllmich – und läßt hoffen – daß hier nicht nur die Ratten, das sinkende Schiff verlassen – sondern dass endlich die MENSCHEN-RECHTE in ALLE Gerichte dieser Welt zurückkehren!

  2. Wer etwas soziales Umfeld besitzt und die Augen öffnet, wird auch ohne Statistiken mittlerweile bemerken, dass sich signifikante Veränderungen ergeben haben. In meinem, ohne Schützenverein, Freiwillige Feuerwehr oder ähnliches etc. gab es bisher zwei Tote und etwa ein Dutzend Fälle von Schlaganfall über schwere Hautausschläge bis hin zu Wesensveränderungen und ergrauter Haut. Aktuell ist eine Familie mit Kindern in der Omikron-Quarantäne und die Frau (36J.) wurde mit Notarzt wegen starker Atembeschwerden ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde sie negativ getestet, ohne dass man eine Diagnose stellen konnte.
    So wie dieser Fall landen alle anderen in keiner Statistik, mit Ausnahme derer, die einen positiven unzuverlässigen Test hatten.

    Lediglich an den Kassen-Abrechnungen kann man erkennen, dass etwas nicht stimmt, denn dort finden sich die Diagnosen und der Einsatz von Apparaturen und Medikamenten wieder, von denen man auf die wahren Ursachen des Krankenhausaufenthalts oder Behandlung in der Praxis, schließen kann. Warum passiert das nicht und wird abgeschmettert? Dr. Dirk Heinrich als Bundesvorsitzender des Ärzteverbades Virchowbund hat den kürzlichen Bericht einer Kasse (BKK Pro Vita) abgeschmettert mit dem Hinweis, dass diese Zahlen nicht mit ihnen abgesprochen wurden. Sicher nur Zufall, dass Dr. Heinrich selbst ein lukratives Impfzentrum leitet.
    Fazit: Im besten Deutschland aller Zeiten lässt sich nur noch mit Betrügereien oder als Bestatter Geld verdienen. Amerikanisierung allerorten.
    https://report24.news/bloss-nichts-hinterfragen-aerzteverband-hetzt-gegen-bkk-bericht-zu-impfnebenwirkungen/

    1. Vor ein paar Tagen prahlte ein deutscher Impf-Arzt im TV mit seinen 300 Impfungen täglich mit einem Kollegen in einem extra dafür umfuktionierten Hostel mit 10 Impfkabinen & 28 bis 36 €uro pro „Pieks“.
      5 Tage/Woche x 4 Wochen = 20 Tage x 28 € x 300 = 168.000 €uro/Monat für Montags bis Freitags
      2 Tage/Woche x 4 Wochen = 8 Tage x 36 € x 300 = 68.400 €uro/Monat für Samstag & Sonntag
      macht summa summarum 254.400 im Monat für zwei deutsche Ärzte pro Monat.
      Da ja Städte & Gemeinden stark „geholfen“ haben & nette ehrenamtliche Helfer ebenfalls überall zum Einsatz kamen – blieben sicher jedem der beiden „Piekser“ mindestens 100.000 Euro im Monat.
      Bei soviel lukrativem Eifer erklärt sich der schlampige Umgang mit der Impf-Aufklärung von allein, und das aufwendige Ausfüllen von Meldebögen zu Impf-Nebenwirkungen wurde ja NICHT gefordert oder gefördert.

    2. Ich will noch eben die verheimlichte Liste der Pfizer-Nebenwirkungen nachreichen, die das ganze Ausmaß dieses menschenverachtenden Wahnsinns ganz offiziell aufzeigt. Ganz klar war der Umfang der ernsten Nebenwirkungen bei Pfizer und bei den Behörden bekannt. Aus Geldgier haben sie zugelassen, dass viele Menschen starben und sterben werden. Wann werden die Köpfe des RKI, CDC, NIH und aller anderen Profiteure endlich rollen?:

      Klicke, um auf 5.3.6-postmarketing-experience.pdf zuzugreifen

      @Karl Möllmann
      Ganz klar ist die Gen-Behandlung Teil der globalen Agenda. Allerdings ist das vorrangige Ziel die Kontrolle mithilfe der heutigen technischen Möglichkeiten (QR-Code). Und dabei tun sich die derzeitigen Kontrahenten nicht viel. Wer an der Macht ist, will sie behalten. Und die an der Macht sind, sind keine Politiker. Ein noch besseres System der Totalüberwachung kann erst mit Starlink von Musk installiert werden. Das wird noch etwas dauern. So lange gilt die „erzwungene Freiwilligkeit“ noch ohne Social Scoring.

      Im Falle Ukraine sollten wir die unterschiedlichen Interessen der Akteure nicht unterschätzen. Das inhaltslose Gequatsche in den verlinkten Videos gleicht in diesem Sinne einem Philosophieren von Kindern in einem Sandkasten, über die Funktion des Kosmos. Weltbewegende Politik wird im Pentagon, also militärischen Komplex, an der Wallstreet, der FED, den international vernetzten Techs, der City of London und den pseudoreligiösen Gruppen gemacht.

      Wussten Sie, dass bei den Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine beidseitig jeweils ein geistlicher Berater der Chabad-Lubawitsch Bewegung die auf ihren Messias wartet, dabei war? Sie sind es, die einen Teil der Ukraine als zweite Heimat für sich einfordern und dort ihren Messias erwarten. Kann man sie ernst nehmen? Abramowitsch, Eigentümer von Chelsea London tut es; er ist der größte Finanzier dieser Gruppe. Und Putin tut es offenbar wie Selenskij, sie haben beide einen Chabad an ihrer Seite. Und Olaf Scholtz, der nach einem Telefonat mit Biden und Selenskij zur Befehlsausgabe überstürzt nach Tel Aviv abflog, spricht eine klare Sprache. Auch für ihn ist es Pflicht, zum Richtfest eines kleinen Chabad-Bildungszentrums in Berlin zu erscheinen.
      https://www.berliner-woche.de/wilmersdorf/c-bauen/richtfest-am-juedischen-campus_a256051

      Hier sind mannigfache Interessen unterwegs, die alle befriedigt werden müssen einschl. des Pharma-Kartells und Verrückten wie Gates, der erklärtermaßen 15% der Weltbevölkerung loswerden will.
      Im Moment hat Putin den Joker und Olaf die Arxxxkarte. Amerika und Russland handeln lustig weiter, während die deutsche Automobilindustrie in 10 Tagen ihre Produktion komplett einstellen darf.
      Und das ist erst der Anfang. Denn Deutschland darf niemals mit dem sich bildenden Eurasien zusammenarbeiten und Europa darf sich nicht freischwimmen; .Europa bleibt beim Seepferdchen. Die Russen und die Chinesen haben ihre Pendants zum Swift System fertig. Das Abkoppeln Russlands vom Swift wird Deutschland viel stärker treffen als die Russen. Sie verlagern eben den Verkauf der Bodenschätze in die asiatischen Regionen, und Deutschland kauft unter Jubel der IQ80-Oeko-Jugend dreckiges und überteuertes Fracking-Gas und Oel aus den USA, um nur ein Beispiel zu nennen.

      Die zurückgeholte Ukraine und Russland produzieren 25 % des gesamten Weizen- und Maishandels weltweit, zukünftig für Asien und Afrika. In Deutschland werden wir mit den 8.200 Lobbyisten im Bundestag so bald zu Daumenlutschern und zwischen Windmühlen zum Arbeiter- und Bauernstaat. Das wird dann auch die EU in dieser Form sprengen. Aber die IQ80-Oeko-Jugend wird Nachholbedarf haben.
      https://www.jpost.com/breaking-news/article-699093

      1. Bitte, bitte, bitte endlich kapieren – daß in diesen Zeiten der Extrem ZENSUR – der genaue Titel jedes verlinkten Videos dokumentiert werden muss, muss, muss – damit man es trotzt ZENSUR wieder finden kann!

        1. Da die Vorgänge in der Ukraine nicht wirklich von den geplanten Vorgängen seit Pandemiebeginn zu trennen sind, stelle ich hier mal das 1 1/2 stündige Video eines deutschen Presseakkreditierten für die SüdOst-Ukraine ein, um aus erster Hand zu erfahren, was seit 2014 dort los ist. 565.000 Klicks auf youtube: Ukrainian Agony – „Der verschwiegene Krieg (kompletter Film)“. Sonst auf Nuovisio

  3. „Wenn General Austin eine generelle Anweisung an alle Militärärzte herausgeben würde, frei und ehrlich über Patientenverfügungen zu sprechen, ohne Vergeltungsmassnahmen befürchten zu müssen, würden wir eine ganz andere Geschichte hören als die, die wir jetzt hören.“ RA Thomas Renz

    General Austin tut ja nur seine Pflicht, zu täuschen, zu tarnen und zu belügen, wofür er bezahlt wird.
    2022 wird der Krieg nicht mehr mit Napalm geführt. Sondern mit „Impfungen“, gemäss dem, was auf den Georgia Guidestones zu lesen steht. Okay, es steht nun gerade nicht auf Deutsch dort zu lesen, aber was bedeutet das schon?
    Man kann ja auch nicht von Militärs frei und ehrlich verlangen, daneben zu schiessen. Dafür werden die noch nicht bezahlt, frei und ehrlich zu sein. Wer nicht lügt, hat Angst wie ein Hase oder Kaninchen vor Vergeltungsmassnahmen.

  4. Vielleicht sollte man unterscheiden zwischen Impfung und Gentherapie.
    a)Impfungen sind ein legalisiertes Mordgeschäft durch korrupte Richter, die die Impfstoffpusher und Ärzte nicht als gewöhnliche Krimelle behandelten, sondern Entschädigungszahlungen aushandelten und Impfungen als Präventiv-Medizin deklarierten und somit diesem Verbrechen Tür und Tor öffneten (siehe hierzu auch Eleanor McBean „Vaccination condemned“, das Kapitel mit der Mulford Company und ihr Prozess).

    Eine interessante Abhandlung über die Sinnlosigkeit von Impfungen findet man hier:
    https://greatmountainpublishing.com/2022/02/27/vaccines-are-medical-quackery-and-legal-barbarity-and-murder/#more-5308
    Impfstoffe sind medizinische Quacksalberei und legale Barbarei und Mord.
    Sehen wir uns an, was Schriftsteller, Ärzte und Wissenschaftler über drei Jahrhunderte hinweg über Impfstoffe beobachtet haben – das 19., 20. und 21. Jahrhundert, u.a. werden Dr. Vernon Coleman und Dr. Sherri Tenpenny zitiert.

    Eine sehr beeindruckende Ansammlung von Zitaten!
    b) die Gentherapie, die ein planetares Experiment darstellt, dass das Immunsystem zerstört, Gene ausschaltet wie z.B. Empathie (die Zombie-Apokalypse lässt schon mal aus der Zukunft grüßen) und durch Zuführung von Nano Partikeln die Verbindung mit dem Internet herstellt zum Zwecke dass Menschen in willfährige Drohnen (wie in der SciFi-Serie Star Trek) umgewandelt werden. Mit anderen Worten, man raubt dem Menschen seine Seele. Das sollte man nicht mit der Bgrifflichkeit Impfung beschreiben, hier läuft eine ganz andere „Nummer“.

    1. (…) … ich vermisse die positive Sicht auf das Geschehen. Ohne eine Hoffnung sollte man die Menschen aber nicht lassen.
      (…)
      Warum denken die Menschen nur, dass das/der Böse Pläne hat; hat Gott denn nicht gute Pläne für seine Menschheit?

      1. Dann schauen Sie doch einfach mal auf den Fahrplan zur Tyrannei, Phase 6, der in diesem Forum bekannt ist.
        Oder hier: https://uncutnews.ch/who-treibt-globales-impfpass-programm-voran/
        Die positive Sicht ist die, dass Armstrongs KI „Sokrates“ prognostiziert, dass der Great Reset scheitern wird. Bleibt die Frage, welche Blutspur dabei hinterlassen wird. Ist die Menschheit nicht selber verantwortlich für ihr Handeln? Warum bewegt sich die Menschheit auf die Finsternis zu? Darauf gibt es Antworten!

  5. Es ist sicher richtig, über die Nebenwirkungen dieser Anti-Corona-Impfungen zu informieren. Aber dass sich offensichtlich rechte Blogs überwiegend oder ausschließlich auf dieses Thema konzentrieren – und ansonsten den Putin-Versteher/ Verteidiger geben, gibt zu denken!! Sie haben offensichtlich noch nie etwas von Putins Korruptheit, der seiner Freunde/ Oligarchen gehört, noch etwas von seinem Umgang mit Opposition – Wegsperren oder Umbringen!, das macht Sie unglaubwürdig!!!

    1. @ Pauline G.
      Wenn ich Putins Rede mit seinen ausführlich dargelegten Gründen veröffentliche, weil sie in den Mainstream-Medien weitgehend verschwiegen werden, bin ich kein Putin-Verteidiger. Wenn Sie genau lesen, habe ich selber dazu kein Urteil abgegeben.
      Ein Putin-Versteher nicht nur, sondern auch ein Versteher der gesamten Vorgeschichte der Ukraine und der US- und EU-Machenschaften in der Ukraine, sollten Sie auch sein, sonst können sie die ganze Sache gar nicht beurteilen, wenn Sie nicht in einer rein emotionalen Reaktion stecken bleiben wollen.

        1. Und HIER, was seit 2014 unbemekt von der Weltöffentlichkeit mit ethnischen Russen in der Ukraine „passiert“ – die nicht nur ihrer Heimat-Sprache beraubt wurden – sondern, besonders wenn sie Christen sind, noch ganz andere „Behandlungen“ vom Boxer & vom Clown in Kiew zu erwarten haben.
          https://beforeitsnews.com/christian-news/2022/03/ben-fulford-video-share-christian-prisoner-crucified-torched-by-khazarian-mafia-mercenaries-in-ukraine-2606055.html

          DARUM gilt die uralte GRUND-REGEL aus dem römischen Recht: „Audiatur et Altera Pars!“ – „Man höre auch die ANDERE Seite!“
          Da ALLES, was Sie bisher geschrieben haben – EINS zu EINS die offiziellen LÜGEN der Regierungsseite spiegelt – sind wir offensichtlich die ANDERE Seite, die Seite, die Sie NICHT wahrnehmen & NICHT wahrhaben wollen.
          Allerdings macht es in diesem Falle keinen Sinn – den FASSADENKRATZER zu lesen – um festzustellen daß die glitzernde Oberfläche der Fassaden Ihnen besser gefällt, als DAS, was an knallharten FAKTEN & BEWEISEN dahinter & darunter unter Verschluß gehalten wird . . .

        2. @Kalle Möllmann
          „Wer ANONYM den Fassadenkratzer besucht – nur um zu Hetzen & zu Schimpfen – der macht sich verdächtig, im Auftrage der CIA oder irgend einer anderen Mörder-MAFIA zu arbeiten.“

          Und für welche dieser Organisationen arbeiten Sie??

      1. Die Ukraine möchte NICHT von Putin oder von einer von ihm installierten Marionettenregierung regiert werden – wie man jetzt klar sehen kann! Als Hitler regierte, wurde seine Heimat von ihm ins damalige Deutsche Reich eingegliedert – unter dem Beifall von Nazi-Österreichern – die Gegner in Österreich verschwanden im KZ oder mussten fliehen. Zweifellos gibt z.B. zwischen Bayern und Österreich sehr viel kulturelle Ähnlichkeit/ Verwandtschaft – so wie offensichtlich zwischen Ukrainern und Russen! Das gibt Russland NICHT das Recht, in die Ukraine einzufallen – bis jetzt 2000 Tote bei der Zivilbevölkerung!, Angriffe auf Wohngebiete, Krankenhäuser etc. – der „gute“ Putin, ein im Sowjetkommunismus groß gewordener KGB-Agent!

        1. @Pauline G.
          „…..der „gute“ Putin, ein im Sowjetkommunismus groß gewordener KGB-Agent!“

          Das bezweifelt ja niemand ernsthaft. Es ist aber keine Argumentation dafür, was richtig oder falsch in der jeweiligen Situation ist. Alle Politiker sind schließlich Lügner; egal ob sie in Moskau, Berlin, Washington, Paris, London oder Peking sitzen. Die Lüge ist eines der wichtigsten Anforderungsprofile für Politiker und Bankster. Selbst eine unterbelichtete Annalena Baerbock hat es gelernt.

          Die Neocons der USA haben mithilfe ihres industrie-militärischen Komplexes einschl NATO mit 44 Kriegen von Afghanistan über Iraq und Jugoslawien bis hin zu Stellvertreterkriegen in aller Welt, Millionen von Menschen getötet. Hat Sie das seinerzeit interessiert, wenn Sie nun einseitig bestätigte 2000 Tote Zivilisten in der Ukraine beklagen? Wen hat es interessiert, dass ein Vielfaches in den Jahren nach dem inszenierten Maidan, den Victoria Nuland mit 5 Mrd. $ unterstützte, gestorben sind? Wo waren Sie da? Standen Sie an den Bahnhöfen und haben Teddys geworfen und die Folgen negiert? Oder gingen Sie, Don Quichote gleich, auf die Straße um gegen Windmühlen zu protestieren?

          Ich erkläre Ihnen einmal Ihre kognitive Dissonanz anhand eines Beispiels:
          Gestern hörten wir, dass die UNO mit 141 JA-Stimmen und 41 Enthaltungen oder NEIN-Stimmen eine verurteilende Resolution gegen Russland annahm. Die vollständige Wahrheit ist, dass eine überwältigende Mehrheit der STAATEN mit JA stimmte, aber eine unterlassene Information, dass die 41 ablehnenden Staaten den größeren Teil der Weltbevölkerung stellt. Pakistan, Mexico, Indien, Vietnam und China stellen mit Russland zusammen bereits knapp 50% der Weltbevölkerung. Überdies darf man die Sanktionsandrohungen der USA jenen gegenüber nicht unterschätzen, die sich dem meiner Meinung nach bald untergehenden Imperium mit einem NEIN in den Weg stellen. Das führte und führt in der Welt immer zu Verwerfungen. Denn das auch moralisch in Schieflage geratene Imperium einschl. EU, wird gerade wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Und das ist zwar holprig aber unumgänglich. In der Politik gibt es keine „guten“ Menschen, nicht Putin, nicht CUM-EX Scholtz, nicht der greise Biden und schon gar nicht Typen aus der Retorte, wie Trudeau, Macron, Kurz und ähnliche Marionetten, die ihr Handwerk ausschließlich zum Zwecke Teile und Herrsche für Dritte erlernt haben.

          Ich pflege die Grundidee des Christentums (…) (gern) nicht mit philosophischen Abhandlungen der Aufklärung, sondern ganz einfach mit einer zusammenfassenden Idee näher zu bringen. EIN GESCHÄFT IST IMMER DANN EINES, WENN BEIDE EINS GEMACHT HABEN! Die Vorgänge der letzten 50 Jahre aber zeigen, dass eine Seite – orientiert an diesem Prinzip – den Bogen überspannt hat. Alles Gute!

          1. „Wenn es nicht der Impfstoff war, der diesen enormen Anstieg der Nebenwirkungen verursachte, was dann?“

            Manche Fragen sind besser als manche Antworten, weil Fragen zum selbständigen Denken anregen können.

            Liebe @ Pauline G., es geht weder um eine „gute“ noch um eine „böse“ Seite im Krieg, der immer böse Folgen für uns Menschen hat. Deswegen habe ich den Kriegsdienst verweigert. Das war bei den Nazis keine Alternative. Um Hintergründe der Kriege verstehen zu können, wäre evtl. gut, die „Nebenwirkungen“ der Kriege zu untersuchen. Nr. 1 ist der eiserne Vorhang. Eine solche Wirkung ist die Trennung Europas vom Landweg nach Asien, um Europa an den Bettelstab zu bringen.
            Und jeder Krieg – angefangen vom 30 jährigen Krieg der Katholiken gegen die Reformation Luthers – hat Europa geschwächt, und Hitler war Katholik, der Europa schwächte im Dienste derer, die ihn UND Stalin bezahlten. Im Osten die orthodoxe Konkurrenz der Jesuiten und anderer Brüder
            Diese Brüder bezahlen Politiker für „Impfungen“. Was dann, wenn keiner nach Verursachung von Nebenwirkungen fragt? Was denn dann?

        2. ZITAT @ Pauline:
          „Die Ukraine möchte NICHT von Putin oder von einer von ihm installierten Marionettenregierung regiert werden . . . “

          WER, bitte – ist für SIE denn die Ukraine? Sind es die Ukrainer, die als Männer, Frauen & Kinder gerade das Land verlassen & flüchten – obwohl der Boxer es den Männern ausdrücklich verboten hat, aus der Ukraine zu flüchten? Sind es die Häuser, die Straßen & die Felder & die Wälder? Sind es die GEHEIMEN CIA-Agenten & korrupten Putschisten, die bis 2014 von Obama & Co mit FÜNF (5) Milliarden US-Dollar nach Aussage von Victoria Nuland, diesen illegalen Putsch zum Umsturz der legal gewählten Regierung von Wiktor Janukowytsch organisiert, bezahlt & im Namen & Auftrag der USA durch die CIA durchgeführt haben?
          Sind es „der Boxer“ & „der Clown“ – die zwei vom Westen gepamperten & gekauften Marionetten – die mit Durchhalteparolen à la Adolf Hitler ihr Volk in den Abgrund treiben, statt in einer einzigen Minute diesen Wahnsinn zu beenden, indem sie die uralte Abmachung zwischen Ronald Reagan USA & Michail Gorbatschow für Russland endlich ANNEHMEN, daß der PREIS für die deutsche WIEDERVEREINIGUNG durch den freiwilligen & friedlichen Abzug der Russen inklusive Vladimir Putin aus Berlin, das Versprechen ist, daß der Westen sich im Gegenzug NICHT weiter nach Osten ausdehnt?
          WER, bitte – ist für SIE denn die Ukraine? Wenn sie mal genau schauen – dann sind es seit spätestens 8 Jahren die GEHEIMEN CIA-Berater – die „den Boxer“ & „den Clown“ in diesen mörderischen Wahnsinn getrieben haben, einen wie immer gut GETARNTEN amerikanischen Stellvertreterkrieg gegen Russland solange zu provozieren, bis Russland nach 8 Jahren, genauer nach 33 Jahren & noch genauer nach 77 Jahren der FALSCHEN Nachrichten aus Amerika, nun endlich der Kragen geplatzt ist!

          Wären „der Boxer“ & „der Clown“ ECHTE Ukrainer – mit einem ECHTEN Herzen für die Ukraine – dann würden sie zu ihrem CIA-Satelliten-Telefon greifen, und im Kreml anrufen und folgendes sagen: „Sorry Mr. Putin, aber wir haben uns vom Westen verarschen lassen, wie damals die Indianer in Amerika – WIR BRAUCHEN KEINE WAFFEN – WIR AKZEPTIEREN DEN FRIEDEN OHNE WAFFEN ALS NEUTRALES LAND ZWISCHEN RUSSLAND & DEN AMERIKANERN, DIE LEIDER IHRE MILITÄRISCH BESATZUNG EUROPAS NACH DEM 2. WELTKRIEG IMMER NOCH NICHT BEENDEN WOLLEN.
          Und eine Minute später wäre dieser Krieg vorbei! Aber „dem Boxer“ & „dem Clown“ geht das Schicksal der Ukraine am Allerwertesten vorbei – denn die CIA hat ihnen das Blaue vom Himmel versprochen – wenn sie die Ukraine verheizen lassen, so wie damals die „Sioux“, die „Apachen“, die „Cheyenne“, die „Hopi“, „Pawnee“, „Comanchen“, „Irokesen“, „Shawnee“, „Schoschonen“, „Cherokee“, „Navajo“, „Blackfoot“ und „Creek“.
          Die USA kennen nichts anderes als VÖLKERMORD – aber sie sind wahre Meister der TARNUNG.
          https://www.helles-koepfchen.de/artikel/2974.html

        3. @ Pauline G.
          Die Ukraine wird bereits seit dem USA-initiierten und finanzierten Maidan-Putsch 2014 von einer westlichen Marionettenregierung regiert. Seitdem sitzt die NATO mit einem großen Waffenarsenal in der Ukraine, auch wenn die Ukraine formell noch nicht Mitglied der NATO ist. Damit hat sich der US-Imperialismus gegen alle Versprechungen bis unmittelbar an die Grenze Russlands vorgeschoben und bedroht mit dort installierten Raketen, die in kurzer Zeit Moskau erreichen und zerstören können, Russland.
          Mit Meldungen aus dem Kriegsgebiet muss man vorsichtig sein. Da wird natürlich von beiden Seiten gelogen. Denn „das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit.“ – Besser: der letzte Rest der Wahrheit.

        4. „Die Ukraine möchte nicht…“- Wer möchte nicht? Als ob ein Land oder ein Staat (als das kälteste aller kalten Ungeheuer und kalt lügt es auch…ich bin das Volk – frei nach Fr. Nietzsche) auch nur irgendetwas je in sich selbst war, als ausschließlich eine LÜGE für die dumme, propagandistisch verblödete Masse und ein Machtinstrument zur Beherrschung der Menschen. Ein Staat ist immer ein Machtkonstrukt und wird nach außen lediglich REPRÄSENTIERT. Und die Wahrheit eines jeden Staates richtet sich nach der Wahrheit (Standpunkt-bezogen) seiner – mehr oder weniger – korrupten Repräsentanten.
          Das trifft auf alle Staaten zu! Auch auf den – von unseren atlantischen „Partnern“ (Al Capone hatte auch Partner) – gewollten EINE-WELT-STAAT, euphemistisch mit NWO nach Great Reset umschrieben. Und selbstverständlich auch auf die Ukraine und Russland gleichermaßen, wie auf die meisten anderen „Staaten“auch. Der Unterschied besteht im „Standpunkt und Zielstellung“ der vertretenen Machtinteressen.
          Deutschland bildet da eine Ausnahme – DE ist optimal, d.h. maximal fremdbestimmt von den Siegern des WK2 (außer von Russland, die haben 1990 das Feld den VSA überlassen). Da sowas sehr prosaisch ist und eher abschreckt als vereinnahmt, daher werden „Werte“ und die „Propaganda“ (bis hin zu schamlosen LügenMärchen) ins Spiel gebracht – denen heute wieder massiv alle KriegsParteien erlegen sind. Im Krieg soll ja bekanntlich die Wahrheit immer das erste Opfer sein. Aber jeder sollte niemals vergessen:
          „Wenn wir jemanden willentlich verletzen, fällt dies auf uns zurück – so ist das Gesetz. Böse, selbstsüchtige Gedanken, Pläne und Taten wirken auf uns selbst zurück. Wir können einen anderen nicht verletzen, ohne uns selbst zu schädigen. Für GOTT ist es nicht nötig, uns zu strafen – wir bestrafen uns selbst.“(William Walker Atkinson);

          Nur zur Erinnerung: „Auge um Auge – und die ganze Welt wird blind sein. „(Mahatma Gandhi);
          Und wenn BerufsPolitiker Öl ins brennende Feuer gießen, wollen sie sicher nicht löschen!

          1. ZITAT @ Mahatma Gandhi:
            „Auge um Auge – und die ganze Welt wird blind sein.“

            Bis auf ein paar Fassadenkratzer – ist zumindest ganz Deutschland erblindet – oder ist mir ertwas entgangen?

    2. @Pauline G.
      Sobald Sie verstanden haben, dass es sich hier um einen Krieg vornehmlich gegen Deutschland handelt, kann man die Diskussion eröffnen. Und der findet nicht zwischen Putin und Olaf Scholz, sondern zwischen einer internationalen Finanz-Militär- und Techclique, jenseits des Atlantiks gegen die ganze Welt statt. Und wenn hier ein kleiner Teil des gesamten Szenarios zwischen einem vor Jahren zu diesem Zweck eingesetzten Trojaner (Maidan Ukraine) und einem zu schwächenden Ziel (Russland) stattfindet, sollte man zumindest die Vorgeschichte kennen und die Tatsache nicht ignorieren, dass eine einzelne Person ohne das Parlament (z.B. Duma) keine Kriege entfesseln kann.
      Kriege finden auch ohne physische Waffen statt. In unserem Fall vorwiegend als Sanktionen, wo Menschen in schwachen Staaten an Hunger sterben oder verdursten, weil die EU unter Führung und Zwang der „Clique“, nun mit der Swift-Beschneidung, Konfiszierung der Währungsreserven und weiteren Maßnahmen, auch unbeteiligte Drittstaaten ins Unglück stürzen.
      Zum besseren Verständnis die Analyse eines unverdächtigen amerikanischen Politologen.
      Lesen Sie mal den amerikanischen Politologen Andrew Korybko:
      http://oneworld.press/?module=articles&action=view&id=2538

    3. Mit dem Unterschied, dass die Russen seit jeher nicht einen Bruchteil des Sendungsbewusstseins und der „Mission“ weltweit hatten und haben wie die USA!!! Dass die roten Bolschewiken in Friedenszeiten mehr Menschen im Gulag umbrachten, als sämtliche Diktatoren und alle Kriege zusammen, das ist bekannt. Mit diesen roten B. haben wir es im Moment tatsächlich nicht zu tun.

      Die Brutalität auf dieser Erde wendet sich immer gegen die Natur und alle Naturvölker. Das Natürliche soll ausgerottet werden. Bis hierher. Da sollten wir uns nicht an den Namen der jeweiligen Machthaber aufhängen. Das sieht man jetzt genau an Österreich. Erst hieß der Kurz, dann Schallenberg und jetzt Nehammer. Alle diese haben unserem Land maximal geschadet und den USA in die Hände gespielt!!!

      Es wurde schon immer gelogen, getarnt, Geld eingesammelt und ein Menschenleben war nichts wert. Diejenigen, die das veranstaltet haben, kommen mehr und mehr in Bedrängnis. Diejenigen, die Helfeshelfer waren, ebenso. Diejenigen, die freiwillig mitgemacht haben, aus Feigheit, Faulheit im Denken oder allgemeiner Lieblosigkeit, die müssen eben damit fertig werden, dass sie betrogen wurden.
      Würde keiner mitmachen/mitgemacht haben, dann wären diese Reptos längst abserviert, abgestorben, ausgehungert. Sie leben doch nur von den devot dargebotenen Hälsen und „Armen“!!!

  6. Was beim US-Militär ist auch in meiner „Alten-Republik“: alle un-geimpft, weil Impfung vor 6, 5 Monaten, weil Boostern vor 6 oder 7 Tagen, weil INNERHALB der 6 Monate Symptome auftreten. Einer bekommt einen Schrittmacher, weil Tachykardien, eine (bei „Herzinfarkt“) Steants, eine nach einer Hüftgelenks-Op. eine Thrombose im andern Bein, später „Schwindelanfälle“. Am schlimmsten ist es bei eine 92 1/2-jährigen nach dem Boostern: Atemnot, Krankenhaus, erst nach CT wäre ein Lungenembolie mit Herzbeteiligung festgestellt worden. Zeitige Entlassung aus dem Krankenhaus, dann Pflegefall, jetzt Altersheim. Aktueller Befund: Eiskalte Hände, Füße auch zuweilen kalt, kein Appetit, keine Lebenslust, gebrochene Frau!
    1. Information: Es kommt nicht vom Impfen – sagt eine Krankenschwester.
    2. Mit dem Alter kann man was haben und darf man auch gehen. Nein – genau diese Frau wäre ohne Impfen stein-ur-alt geworden, weil sie nämlich psychisch und seelisch gesund ist! So werden Altersheime leer geräumt – meiner Meinung nach.
    Danke für den Artikel von Daniele Ganser von 2015. Krieg in der Ukraine hätte ich mir vor 44 Jahren, als ich dort war, in meinen kühnsten Gedanken nicht vorstellen können. Beleidigend, wen unser „Schätzchen“ Außenminister als Lügner hinstellt.

  7. Ich möchte mich von Ihrem Blog ABMELDEN – da ich mich von Hitler-und Putin-„Verstehern“/ Verharmlosern und Geschichtsverfälschern/ DUMMKÖPFEN nicht beleidigen und anpöbeln lassen will. Viele dieser „Kommentatoren“ hätten wahrscheinlich im 3. Reich begeistert „Heil Hitler“ geschrieen, ihre andersdenkenden Landsleute denunziert und hinterher „von nichts etwas gewusst“ – so wie es die Mehrzahl der Deutschen gehalten hat! Schicken Sie mir deshalb Ihren Blog nicht mehr zu!

    1. @ Pauline G.
      Wenn Sie das, was ich Ihrem vorigen Kommentar geantwortet habe, nicht beherzigen und eine umfassende Erkenntnis der Gesamtsituation von allen Seiten anstreben wollen, – dazu gehört auch das, was Sie angeführt haben – ist es auch am besten, wenn Sie sich verabschieden. Denn dieser Blog ist niemand verpflichtet als allein der Wahrheitserkenntnis. Und die ist mühsam Stück für Stück zu erwerben.

  8. Wieso diskutieren wir über Massnahmen einer modellierten Infektionskrankheit, verursacht von nicht existierenden Viren, wenn es doch um die Umsetzung einer weltweit koordinierten Agenda zum Sozialkreditsystem geht? Im Buch Zeitzeugen vom Neue Medizin Verlag, wird doch die Irrlehre auf leicht nachvollziehbare Weise erklärt. Würden alle geistig gesunden Mitmenschen, welche des Lesens mächtig sind, vom Inhalt Kenntnis nehmen, könnte der Druck auf die weisungsgebundenen Sekten Politik, Justiz und Medizin, erhöht werden, denn der Impfpass als Kontrollmedium droht weltweit! Jeder Impfpass ist völlig überflüssig, die Regierenden, Justiz und Mediziner als Verbrecher entlarvt, ich zitiere kurz:

    Fragen an die geistig gesunden Mitmenschen:
    Existieren Viren? Existiert ein wissenschaftlich korrekter Nachweis einer Virenexistenz? Antwort: NEIN und nochmals NEIN! Das monokausale, materialistische Denken der Wissenschaft aus dem 19. JH., welche den menschlichen Organismus als Biochemie betrachtet, kann nicht als exakte Wissenschaft gelten. Sie muss sich immer hinterfragen, es ist kein Dogma!
    Geschichte:
    Bis 1951/52 glaubten die Virologen, dass es sich bei einem Virus um ein toxisches Eiweiss oder Enzym handle, das sowohl direkt seine giftige Wirkung entfaltet als auch sich im Körper vermehrt, ausbreitet und obendrein zwischen Menschen und Tieren übertragen werden kann. Von dieser Idee verabschiedeten sich die Mediziner und Wissenschaft im Jahre 1951, weil weder die Darstellung der vermuteten Viren mittels Elektronenmikroskops noch die Durchführung der notwendigen Kontrollexperimente jemals gelingen wollte. Man musste sich eingestehen, dass auch aus dem Zerfall von kerngesunden Tieren, Organen und Geweben identische Überbleibsel hervorgehen, denen man ursprünglich den Namen «Virus» verliehen hatte.
    Im Grunde hatte sich die Virologie somit selbst widerlegt und ihre Basis pulverisiert. Damit wird aufgezeigt, dass bis 1953 jedem Virologen und der Wissenschaftsgemeinschaft bewusst und bekannt war, dass alle Bestandteile, die bis dato als Viruspartikel gedeutet wurden, sich durch Kontrollversuche als Rückstände abgestorbener Gewebe und Zellen entpuppten.
    (…)

    1. „Existieren Viren? Existiert ein wissenschaftlich korrekter Nachweis einer Virenexistenz?“

      In der aktuell wissenschaftlich favorisierten Erklärung eindeutig und beweisbar NEIN. Aber denken wir einen Schritt weiter.
      Angesichts der zwischenzeitlich erreichten technischen Möglichkeiten (Mikroskope, Manipulationen im Nanobereich mit DNA-Codes) besteht die Gefahr, dass Biolabore im Geheimen künstliche Konstruktionen finden bzw. zusammenbauen, die dann tatsächlich ansteckend und möglicherweise sogar mit Tod auf bestimmte Ethnien reagieren oder zumindest Empfänger über große Flächen, z.B. mit Drohnen ausgebracht, mit Krankheiten oder Unfruchtbarkeit überziehen.

      In diesem Zusammenhang schießen mir die in der Ukraine von Russland zerstörten US-Biolabore des Pentagon bzw Fauci durch den Kopf, was erklären würde, warum Russland recht (über)eilig zu der Erkenntnis kam, den ukrainischen Krieg gegen den Donbass unverzüglich zu stoppen, statt zunächst die Währungsreserven und die Konzerne zu schützen. Im übrigen verwundert es, dass man die Labore zu Beginn unter Beschuss nahm, wie russische Seiten berichten.
      https://unser-mitteleuropa.com/geheime-us-biowaffenlabore-in-der-ukraine-einer-der-gruende-fuer-russische-militaeroperation/

      Weitergehende Infos gibt es bei Thomas Röper, der auch über weitere Original-Dokumente verfügt, die ich vor ein paar Stunden gesehen habe. Allerdings ist die Seite derzeit (.ru`?) nicht erreichbar. Mit VPN sollte es funktionieren, bevor wir ein Verbot bekommen „englisches Radio“ zu hören.
      https://www.anti-spiegel.ru

      1. Werter Hubi Stendahl
        Es scheint, dass Sie nicht begreifen, dass ohne Existenz eines Lebewesens, auch kein Lebewesen als Biowaffe konstruiert werden kann. Sobald aus dem Reagenzglas – und schon fällt das Konstrukt zusammen.
        Die Biowaffen-Mär, gehört wie das Infektionsvirus zum Betrug an der Menschheit! Die Labore können Gift kultivieren (Anthrax) und sie unter die Menschheit streuen, oder wie nun mit den Giftspritzen als Impfstoff gegen ein nicht existierendes Virus, getarnt!
        Ein Herr Thomas Röper soll doch eine Biowaffe vorzeigen, denn es ist wie beim Virus, noch niemandem gelungen, Biowaffen herzustellen, mit Fliegen hat es auch nicht geklappt! Diese Angst- und Panikmache gehört zum Geschäft, und die Menschheit fällt wieder darauf herein. Russland hat die Giftproduktionsstätten bombardiert.

        1. @minderholt
          Möglicherweise habe ich mich zweideutig ausgedrückt. Ich ging davon aus, dass meine Ausdrucksweise „künstliche Konstruktionen“ ausreicht, um sicherzustellen, dass Viren mit dem derzeitigen Erklärungsmuster unmöglich existieren können. Sie wissen sicher, dass ich das immer wieder seit Januar 2020 gut unterlegt argumentiert habe.

          Mir geht es um die technischen Möglichkeiten die heute existieren, früher oder später im Nanobereich Zusammenstellungen (biotechnologisch) zu finden, die man meinethalber auch „Gifte“ nennen kann. Es kommt schließlich auf die Wirkung an. Dabei spielt eine Übertragbarkeit die bis heute nicht existiert, eine überragende Rolle. Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass das irgendwann möglich sein könnte. Wenn dereinst die dafür notwendigen Codierungen der Sequenzen mit Quantencomputern erklärt werden können, dann dürfte dies theoretisch irgendwann möglich sein. Ziel muss es sein, die Biolabore die direkt oder indirekt aus militärischer Umgebung finanziert werden, weltweit zu ächten und zu verbieten.

          1. @Werter Herr Hubi Stendahl
            Es geht mir nicht um Belehrung, sondern um einen Gedankenaustausch!
            Sie nehmen demnach an, dass die Menschen dereinst die geistige Frische haben, Gott zu spielen und Lebewesen im Reagenzglas zu erzeugen! Kann ich mir nicht vorstellen. Was ich mir vorstellen kann, dass man das Gift mit „Mini-Zubringern“ zielgerecht versprühen kann!
            Aber eine solche Vorgehensweise kann man nicht als Pandemie bezeichnen und dafür kann man keine Impfpass verlangen, welcher nun von der WHO gefordert wird und nur die WHO kann die Abläufe diktieren! Um diesen Impfpass geht es mir, welcher zur Kontrolle für das Sozialkreditsystem eingeführt werden soll!

            Da die Virenexistenz nicht nachgewiesen werden kann, sind sämtliche WHO-Pandemiespiele sinnlos! Warum verlangt die Rockefeller Pharma Medizin diesen Nachweis nicht, denn die Sekte Schulmedizin müsste sich neu erfinden.
            Signifikant vergleichbar mit der Erkenntnis, dass der Mensch nicht Steuer- und Sozialbeitragszahler sein kann, denn das Geld ist vorher erzeugt, es geht nur noch um die Organisation der Umlage aus den Wirtschaftseinnahmen, zwischen Wirtschaft und Staat. Das Geld ist Mittel zum Zweck, es soll den Leistungsaustausch unendlich ermöglichen! Wir sind kein Zahler. Auch mit diesen Erkenntnissen, müsste sich die Sekte Ökonomie neu erfinden, denn die Produktivität darf nur die Arbeit der Menschen erleichtern, sie darf den Menschen niemals ersetzen. Der Mensch muss einen Lebenssinn und Wertigkeit erkennen können!

            Herzliche Grüsse aus der Schweiz, Georg Bender

        2. ZITAT @ minderheit:
          „Die Labore können Gift kultivieren (Anthrax) und sie unter die Menschheit streuen, oder wie nun mit den Giftspritzen als Impfstoff gegen ein nicht existierendes Virus, getarnt!“

          So ist es! Und genau dieses so von Ihnen beschriebene Vorgehen – nennen manche Militärs BIO-WAFFEN, andere nennen es CHEMISCHE Waffen – im Gegensatz zu Gewehrkugeln oder anderen beliebten Methoden des organisierten VERBRECHENS bis hin zum VÖLKERMORD.
          Uns Normal-Bürgern sollte es reichen zu kapieren – daß eine „WAFFE“ definiert ist – als eine Methode, um damit andere Menschen zu TÖTEN. Manche muslimische Traditionen lieben es, mit STEINEN andere Menschen zu töten. Unsere Wissenschaftler bevorzugen Atom-Bomben. Andere Wissenschaftler operieren mit UNSICHTBAREN Giften, weil die sich TARNEN & gleichzeitig VERLEUGNEN lassen. Derartige „moderne“ Waffen sind gemeint mit „BIO-WAFFEN“ oder mit „CHEMISCHEN WAFFEN“, wobei in BEIDEN Fällen die Biologie & die Chemie gefragt sind, denn Graphenoxid im Impfstoff kapieren NUR die Chemiker – aber die verheerende Wirkung von Graphenoxid im LEBENDIGEN Körper des Geimpften verstehen leider die Biologen eben immer noch nicht wirklich.
          DAS ist das Problem mit unseren extrem spezialisierten „Fachgebieten“ – wobei in den ULTRA-GEHEIMEN-BIO-WAFFEN-LABOREN nur eines zählt: Es muss töten, billig sein & perfekt GETARNT werden können, um alle Spuren zu den kriminellen Straftätern & den kriminellen Regierungen VERNEBELN & VERTUSCHEN zu können – weil alle diese Waffen ILLEGAL sind, und ALLE Beteiligten lebenslänglich hinter Gittern landen werden, genau an DEM Tag, an dem die Welt diese REALITÄT begreift, wenn diese Verbrechen endlich an’s Licht kommen dürfen!

          DAS erklärt die extreme ZENSUR, die Tötung der besonders GEFÄHRLICHEN Aufklärer wie Dr. Udo ULFKOTTE oder die völlig ungesetzliche defakto AUSSCHALTUNG von JULIAN ASSANGE, oder der Ermirdung der Whistleblower wie Dr. Andreas NOACK oder Brandy Vaughn von Pfizer & der perfiden Verleumdung der Kritiker wie der Querdenker & die extreme Nervosität der Politik, der Medien & besonders der immer noch nicht allen Bürgern bekannten, aber hoch kriminellen Hintermänner dieser MAFIA-Strukturen – die durch die globale Corona-Hysterie zu ZWANGS-IMPFUNGEN & anderen Verbrechen gegen die Menschlichkeit geführt haben – die die Täter JETZT durch KRIEGE & ZENSUR versuchen in höchster Panik weiter vor der langsam aber stetig weiter aufwachenden Menschheit zu verheimlichenm & zu verstecken, denn gerade auch durch diesen Fassadenkratzer-Artikel: „Gewaltiger Anstieg von Krankheiten beim US-Militär seit Beginn der Impfung“ – wird eine Schockwelle um den Planeten ausgehen, denn DIESE „GELEAKTEN“ DATEN DER ZWANGSWEISE VON SLEEPY JO BIDEN GEIMPFTEN US-SOLDATEN – SIND ECHTE BELASTBARE BEWEISE!
          So wie Klein-Kriminelle ein Auto oder ein Haus anstecken – um die BEWEISE für ihre Verbrechen zu verbrennen – so stecken GROSS-Kriminelle ganze Länder an, um BEWEISE zu vernichten. In beiden Fällen ist die gleiche Logik des durch ANGST gesteuerten Kriminellen & Unterdrückers am kriminellen Werk, den wir darum einen PSYCHOPATHEN nennen.

          1. @Werter Herr Kalle Möhlemann
            Es ist jedoch enorm wichtig, was man mit einem Begriff, vermitteln will! Da die Obrigkeitshörigkeit die Mehrheit der Menschen huldigen, Erziehung heisst vorleben, hinterfragen, begreifen, nicht auswendig lernen, verbindet diese Spezies den Begriff Biowaffen, mit dem Verbrechen aus der Rockefeller Pharma Medizin, es würden Viren als Lebewesen existieren! In den Labors, würden Viren gezüchtet, welche nun als Waffe eingesetzt werden könnten. Wie heisst dieser Wissenschaftler aus Hamburg, welcher diese Lüge verbreitet?
            (…)
            Herzliche Grüsse aus der Schweiz Georg Bender

            (Es betrifft alle: Der Rest gehört nicht zum Thema dieses Artikels, auch wenn er wichtig ist. Es tut mir leid, ich muss eingrenzen. hl)

  9. Zitronenfalter falten Zitronen + Niemand hatte die Absicht eine Mauer zu errichten + Verbote von Corona-Demos hat es in DE nie gegeben aus:
    https://reitschuster.de/post/bundesregierung-leugnet-verbote-von-corona-demonstrationen/
    + BKK-Chef fristlos gefeuert („Der BKK-Vorstand hatte mit seinen Aussagen, wonach man es in Deutschland mit einer erheblichen „Untererfassung an Nebenwirkungen“ zu tun habe …“ dafür gesorgt, dass er flog! – aus:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article237236519/Nach-Aussagen-zu-Impfnebenwirkungen-Vorstand-der-BKK-ProVita-ist-fristlos-gekuendigt.html

    Man o man, was hätte der Baron Münchhausen heute für eine sagenhafte Karriere im „Replikat“ BRD vor sich!

    1. Der Vorstand der BKK-Provita hätte sich mit der „Twillight Zone“ vertraut machen müssen. Wo gesunder Menschenverstand gegen das Gesetz ist. Eine wichtige Episode, die die Realität von heute widerspiegelt.
      Eins hat er getan „“In einer Zeit der Täuschung ist es ein revolutionärer Akt, die Wahrheit zu sagen.“
      Bleibt die Hoffnung, dass der ehemalige Vorstand der BKK-ProVita seine Lektion gelernt hat.

      1. ZITAT @ The Visitor:
        „Bleibt die Hoffnung, dass der ehemalige Vorstand der BKK-ProVita seine Lektion gelernt hat.“

        HIER sein Schreiben – was der Corona-MAFIA-Deutschland als Grund für die fristlose Kündigung gilt – natürlich OHNE Prüfung der BEWEISE, OHNE Rechtsweg & OHNE Verantwortung für die Patienten oder Fairness gegenüber den Bürgern dieses Landes.

        Klicke, um auf BKK-ProVita.pdf zuzugreifen

        Bleibt die Hoffnung, dass Dr. Reiner Füllmich & Co als erstes diese Corona-VERBRECHER & KRIEGS-GEWINNLER wie diese halbseidenen IMPF-KRIEGER vom Virchowbund & seinen vertretungsberechtigten Vorstand: Dr. Dirk Heinrich (Bundesvorsitzender) aus dem Verkehr ziehen & zwecks BERUFSVERBOT & SCHADENSERSATZ zur Rechenschaft ziehen!
        https://report24.news/bloss-nichts-hinterfragen-aerzteverband-hetzt-gegen-bkk-bericht-zu-impfnebenwirkungen/
        https://www.virchowbund.de

        1. @Kalle Möllmann
          „Bleibt die Hoffnung, dass Dr. Reiner Füllmich & Co als erstes diese Corona-VERBRECHER & KRIEGS-GEWINNLER wie diese halbseidenen IMPF-KRIEGER vom Virchowbund & seinen vertretungsberechtigten Vorstand: Dr. Dirk Heinrich (Bundesvorsitzender) aus dem Verkehr ziehen…“

          Vielleicht bekommt Füllmich bald seine 2. Chance, denn die Vorgänge in der Ukraine können viel weitreichenderen Umfang haben, als wir das derzeit denken.
          (…)

          (Gehört nicht zum Thema. Tut mir leid, musste nach Ankündigung gelöscht werden.)

          1. Da möchte ich Herrn Ludwig zustimmen, die wirkliche Thematik bzgl. Ukraine wird überhaupt nicht verstanden und dieses Thema ist viel zu sensibel, dass ich es vermeide hier und auch anderswo anzusprechen.

  10. Die Gentherapie und ihre Folgen, die, wenn man Armstrongs KI „Sokrates“ heranzieht, ich zitiere sinngemäß „einen Zyklus des Massensterbens der Menschheit auslöst, der gerade erst begonnen hat“ und sich meiner Meinung aller Voraussicht nach nicht nur auf die Gentherapie bezieht.

    KRANKHEITEN WERDEN DURCH COVID-19-„IMPFSTOFFE“ VERSTÄRKT

    „Neue Forschungsergebnisse, die vom Multidisciplinary Digital Publishing Institute (MDPI) veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Milliarden von Spike-Proteinen die DNA „signifikant“ daran hindern, sich selbst zu reparieren. Das bedeutet vieles, unter anderem, dass die „Impfstoffe“ tatsächlich Krankheiten im menschlichen Körper verschlimmern…..“

    „….Da diese „Impfstoffe“ so konzipiert sind, dass sie den menschlichen Körper von ihnen abhängig machen, sind sie für eine Zunahme von Krebserkrankungen verantwortlich. Die Gene, die durch diese Impfungen geschädigt werden, sind nämlich die gleichen, die für die Unterdrückung von Krebstumoren verantwortlich sind. Das ist ein Grund dafür, dass die Zahl der neuen Krebsfälle sprunghaft angestiegen ist, seit die genverändernden COVID-Spritzen vor nur zwei Jahren auf den Markt kamen.
    Alle Arten von Krankheiten nehmen zu. Auch die Zahl der Todesfälle bei Menschen, die vor der Impfung ansonsten gesund waren, steigt.“
    https://www.shtfplan.com/headline-news/illnesses-are-exacerbated-by-covid-19-vaccines

  11. ZITAT @ Herbert Ludwig:
    „Gewaltiger Anstieg von Krankheiten beim US-Militär seit Beginn der Impfung“

    Die BEWEISE für COVID-19 als perfekt GETARNTES Verbrechen durch BIO-TERROR sind inzwischen derart überwältigend, daß die globale IMPF-MAFIA nun den Ukraine-Krieg braucht – wie der Drogen-Junkie den nächsten Schuss – um von ihrem perfekt organisierten Verbrechen gegen die Menschlichkeit ABZULENKEN.
    US-Sicherheitsberater Peter Daszak hatte ja getönt – BIO-WAFFEN seien Atom-Waffen weit überlegen – „weil man deren Verwendung glaubhaft abstreiten könne.“

    Ich denke dieser MEGA-Betrug einiger GEHEIMER Strategen zwecks globalem VÖLKERMORD im Auftrag der EUGENIKER rund um den Rockefeller-Clan & die Rothschild-Geld-MAFIA zur Erringung der TOTALEN KONTROLLE nach chinesischem Vorbild zum Zwecke der totalitären WELTHERRSCHAFT – ist geplatzt – auch wenn die gekauften amtlichen Verbrecher in Politik & Medien immer noch so tun, als sei nichts gewsen.

  12. „Israel: Über zwei Drittel der «Geboosterten» leiden an Nebenwirkungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der israelischen Seuchenschutzbehörde. Von LifeSiteNews“. Aus:
    https://corona-transition.org/israel-uber-zwei-drittel-der-geboosterten-leiden-an-nebenwirkungen

    Aber nach unserem B-Mini für Gesundheit und ImpfLobbyismus, dem allseits beliebten Klabauterbach, haben die experimentellen GenTherapie-Spritzen doch nun wirklich und absolut keinerlei Nebenwirkungen – das hat er doch schließlich „festgelegt“ und „angewiesen“ und in der amerikanischen (Einfluss-) Zone DE „durchgesetzt“, oder hat er das von den weltweiten Nebenwirkungen nur geträumt? Eingehüllt in feuchte Tücher, prüft er die Gesetzesbücher und ist alsobald im Reinen: Nebenwirkungen sind zu verneinen!
    Und er kommt zu dem Ergebnis:
    „Nur ein Traum war das Erlebnis.
    Weil“, so schließt er messerscharf,
    „nicht sein kann, was nicht sein darf.“
    (Christian Morgenstern – aus: „Die unmögliche Tatsache“)

  13. Immer mehr Kommentare entfernen sich immer weiter vom Thema des Artikels. Meine Großzügigkeit wird etwas kleiner. Ich veröffentliche jetzt nicht mehr jeden Kommentar, der sich spiralig in andere Gefilde erhebt.

    1. Ja – heute wie in mancher Zeitung: „Thema verfehlt!“ So interessant manche „Ausflüge“ (z.B. Daniele Ganser) waren. Schade.

  14. Artikel hwl: „Gewaltiger Anstieg von Krankheiten beim US-Militär seit Beginn der Impfung“

    Nicht nur beim US-Militär, Zitat:
    „Sie können versuchen zu fliehen, aber die plandemischen Ratten werden schließlich für ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit bezahlen … Das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) ist ebenfalls überfüllt mit Fällen von Stichverletzungen, aber Sie werden von der Regierung oder den Medien keinen Pieps darüber hören, weil es die anhaltende falsche Behauptung des Biden-Regimes, dass die Injektionen „sicher“ sind, in Stücke reißt und effektiv. Laut den neuesten Lebensversicherungsdaten sind auch die Todesfälle um mindestens 40 Prozent gestiegen. 
    Diese Enthüllung kommt, als die Demokraten plötzlich anfangen, ihre geliebten Gesichtsmasken-Mandate und möglicherweise bald auch die Jab-Mandate zurückzunehmen. Es findet ein Massenerwachen statt, und die Täter hinter diesem globalen Schwindel beginnen auszusteigen. Die Flüchtenden hoffen, unbemerkt die Bühne verlassen zu können, doch so einfach wird es ihnen nicht fallen, wenn sie der Höhepunkt ihrer Lügen einholt.“
    Aus: https://www.naturalnews.com/2022-02-25-plandemic-imploding-rats-crimes-against-humanity-panicking.html

    1. Britische Regierung berichtet, dass 9 von 10 Menschen, die jetzt an COVID-19 sterben, geimpft sind
      3. März 2022 von Edward Hendrie

      „…Die Wissenschaftler (Timothy Cardozo und Ronald Veazey von … – siehe Artikel) stellten in ihren Untersuchungen fest, dass die COVID-19-Impfstoffe ein erhöhtes Risiko für schwerere, durch ADE verursachte Krankheiten mit sich bringen. Sie kamen zu dem Schluss, dass die Empfänger von COVID-19-Impfstoffen vor der Impfung vor allen Gefahren von ADE gewarnt werden sollten. Die Wissenschaftler stellten fest, dass die COVID-19-Impfstoffe die COVID-19-Krankheit durch antikörperabhängige Verstärkung (ADE) verschlimmern. …“
      „…ADE war vorhersehbar. Pfizer-BiNTech war sich des Risikos von ADE bewusst. Sie wussten alles darüber bei den SARS-CoV-Tierversuchen. Pfizer-BioNTech behauptete in ihrem Briefing-Dokument, das sie mit ihrem Antrag auf eine EUA an die FDA schickten, dass die verfügbaren Daten während des kurzen Nachbeobachtungszeitraums ihrer Studie keine durch den Impfstoff verstärkte Krankheit gezeigt hätten. Im nächsten Satz warnte das Unternehmen jedoch, dass das Risiko von ADE nach wie vor unbekannt sei und in laufenden Studien bewertet werden müsse.
      Das Risiko einer durch den Impfstoff verstärkten Erkrankung im Laufe der Zeit, die möglicherweise mit einer nachlassenden Immunität zusammenhängt, bleibt jedoch unbekannt und muss in laufenden klinischen Studien und in Beobachtungsstudien, die nach der Zulassung und/oder Lizenzierung durchgeführt werden könnten, weiter untersucht werden….“
      Zum Artikel: https://greatmountainpublishing.com/2022/03/03/uk-government-reports-that-9-out-of-10-who-are-now-dying-from-covid-19-are-vaccinated/#more-5324

      Ein paar Zitate (Auszug) aus früheren Zeiten über Impfungen (keine Gentherapie):
      „Es gibt keine einzige Tatsache in allen Experimenten und Verbesserungen der Wissenschaft, die die Idee der Impfung unterstützen könnte. Ein geimpftes Volk wird immer ein kränkliches Volk sein, kurzlebig und degeneriert.“ – Dr. Alexander Wilder, MD, „Impfung: A Medical Fallacy“, Herausgeber der New York Medical Tribune, 1879

      „Die Impfung ist die unverschämteste Beleidigung, die man einem rein denkenden Mann oder einer rein denkenden Frau entgegenbringen kann. Sie ist der kühnste und pietätloseste Versuch, die Werke Gottes zu verunstalten, der seit Jahrhunderten unternommen wurde. Der dumme Fehler der Ärzteschaft hat all das Übel angerichtet, das er anrichten sollte, und es ist an der Zeit, dass freie amerikanische Bürger sich in ihrer Macht erheben und das ganze Blutvergiftungsgeschäft ausrotten.“ – Dr. J.M. Peebles, MD, MA, PhD, „Impfung: Ein Fluch und eine Bedrohung für die persönliche Freiheit“, 1900

      „Gegenwärtig lassen intelligente Menschen ihre Kinder nicht impfen, und das Gesetz zwingt sie auch nicht dazu. Das Ergebnis ist nicht, wie die Jennerians prophezeiten, die Ausrottung der menschlichen Rasse durch Pocken; im Gegenteil, es sterben jetzt mehr Menschen durch Impfungen als durch Pocken.“ – George Bernard Shaw, 1944

      https://greatmountainpublishing.com/2022/02/27/vaccines-are-medical-quackery-and-legal-barbarity-and-murder/#more-5308

  15. Studie: Pfizer mRNA-Impfstoff integriert sich in unsere DNA
    Blog/Krankheit
    Geschrieben 4. März 2022 von Martin Armstrong

    Eine neue schwedische Laborstudie zeigt, dass sich der mRNA-Impfstoff auf zellulärer Ebene in unsere DNA integriert – und zwar dauerhaft.
    https://www.armstrongeconomics.com/international-news/disease/study-pfizer-mrna-vaccine-integrates-into-our-dna/

    Und die WHO könnte ab dem 1. Mai, wenn sie die Befugnisse weltweit hat (wovon man ausgehen sollte), die Gentherapie aufgrund weiterer „Plandemics“ fortzusetzen. Die Staaten sind dann nur noch (k…l..t….e) Befehlsempfänger und setzen die Befehle um.
    Man erinnere sich an Edgar Cayce, den schlafenden Propheten.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: