Grüner Minister im Ländle mit Wahrheiten zur Ukraine und das Gebrüll des Dr. Rülke (FDP)

Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Bündnis 90/ Die Grünen) warnt im Ukrainekonflikt vor einem zu einseitigen Blick auf Russland. Er erinnert, dass die Chancen auf eine neue Sicherheitsarchitektur, die auch die Interessen der ehemaligen sowjetischen Staaten und Russlands berücksichtigt, zugunsten einer Osterweiterung der NATO vertan worden seien. Auch die USA/NATO-Interventionen seien teilweise völkerrechtswidrig gewesen und hätten statt Frieden und Demokratie viel Zerstörung gebracht. – Der FDP-Fraktionsvorsitzende Dr. Rülke machte seinem Spitzname „Brüllke“ alle Ehre und hatte statt inhaltlicher Argumente nur die üblichen miesen Diskreditierungen zu bieten.

Ein Thesenpapier Winfried Hermanns

Wikipedia

Verschiedene Medien1 verbreiteten kürzlich aus einem Bericht von dpa, dass der baden-württembergische grüne Verkehrsminister Winfried Hermann ein Thesenpapier erstellt habe, das der Deutschen Presse Agentur vorliege, in dem er über den Ukraine-Konflikt und die Rollen Russlands und der NATO ganz andere Auffassungen vertrete als die übrige Partei.

„Die militärischen Konflikte und Kriegsbeteiligungen der vergangenen 30 Jahre rechtfertigen nicht das Bild, dass nur Russland ‚kriegerisch‘ und ‚böse‘ seine Interessen immer wieder mit militärischer Gewalt durchsetzte“, schreibe Hermann in dem Papier zum Krieg in der Ukraine.

In einem Interview mit der Stuttgarter Zeitung2 weist der Politiker darauf hin, dass er beim Krieg anders denke als Baerbock und Habeck“. In dem Thesenpapier heiße es weiter:

„Vor allem die US-amerikanischen Interventionen brachten statt Frieden und Demokratie viel Zerstörung.“

Russland habe seit dem Ende der Sowjetunion brutale, völkerrechtswidrige Kriege mit nachweislichen Kriegsverbrechen in den vermeintlich russischen Interessenszonen etwa in Tschetschenien, Georgien, Syrien geführt, so Hermann weiter. Die USA – unterstützt von einzelnen NATO-Staaten wie Frankreich, Großbritannien und Deutschland – hätten aber unter anderem
„mit geballter militärischer Gewalt und teilweise ebenfalls völkerrechtswidrig im selben Zeitraum zweimal im Irak, in Jugoslawien, Kosovo, in Afghanistan usw.“
 interveniert.

Hermann kritisiere zugleich „verpasste Friedenschancen“ seit dem Ende der Sowjetunion und des Warschauer Paktes. Die Chance auf eine neue
„Sicherheitsarchitektur mit Rüstungskontrolle und Abrüstung, die auch die Interessen der ehemals sowjetischen Staaten und Russlands berücksichtigt“,
sei zugunsten einer Osterweiterung der NATO vertan worden.
Politik, zumal Außen- und Sicherheitspolitik, dürfe sich nicht primär von Emotionen leiten lassen, mahne der Minister.

In seinem Thesenpapier stelle er in Frage, ob die Waffenlieferungen des Westens wirklich den Krieg beenden oder vielmehr die gewaltsame Auseinandersetzung verlängern.

Am Ende muss der Friedensvertrag auch mit dem Kriegsgegner Russland geschlossen werden, egal welche Kriegsverbrechen er begangen hat. Das ist die bittere, unausweichliche Wahrheit.“

Dass die Thesen Winfried Hermanns in der Realität begründet sind, wobei es hier auf Einzelheiten nicht ankommt, braucht auf diesem Blog nicht näher begründet zu werden. Dazu sei auf folgende Artikel verwiesen:

Die Bedeutung der Ukraine auf dem geostrategischen Schachbrett des US-Imperialismus
Dunkle Tage für Europa – Die Mitverantwortung des Westens an der Eskalation in der Ukraine
Schweizer Oberst über die Lage in der Ukraine – Zur Wirklichkeit hinter der Propaganda
Die USA haben die russische Militäroperation bewusst provoziert – Blicke hinter die medialen Kulissen

Die Attacken Dr. Rülkes

Der FDP-Landtagsfraktionschef Dr. Hans-Ulrich Rülke, genannt „Brüllke“ (lt. Wikipedia), veröffentlichte auf seiner Homepage3 sofort scharfe Angriffe auf den Grünen-Minister:

                                               t-online.de

Ich bin entsetzt über die jüngsten Aussagen des Hobby-Außenpolitikers Winfried Hermann, der sich als Putin-Versteher outet. Ich fordere von Ministerpräsident Kretschmann ein sofortiges Eingreifen. Es schadet dem Ansehen des Landes Baden-Württemberg massiv, wenn ein Mitglied der Landesregierung Putins verbrecherischen Angriffskrieg relativiert. Es muss ganz klar sein, dass das Land Baden-Württemberg an der Seite des brutal angegriffenen ukrainischen Volkes steht und kein Verständnis für einen skrupellosen Angriffskrieg äußert.“

Es ist darin kein einziges inhaltliches Argument enthalten, das die Thesen Winfried Hermanns begründet widerlegen würde, sondern er wird gleich mit dem billigen Totschlag-Schimpfwort „Putin-Versteher“ persönlich diskreditiert – also die übliche gehässige politisch-mediale Methode angewendet. Was normalerweise Erkenntnisvoraussetzung ist, dass man einen Menschen und sein Handeln erst verstanden haben muss, bevor man fundiert über ihn urteilen kann, wird hier in sein Gegenteil verkehrt und als Negativum gewertet.

Dann wirft Rülke dem grünen Minister vor, er „relativiere Putins verbrecherischen Angriffskrieg“.  Das ist wieder ein alter Kampfbegriff, mit dem suggeriert wird, eine böse Tat werde verharmlost. Aber „relativieren“ (von lat. relatio = Beziehung) heißt: etwas in Beziehung zu etwas anderem setzen. Denn nichts besteht isoliert für sich, sondern alles in der Welt steht mit vielem anderen in Beziehung. Eine isolierte Betrachtung ist künstlich einseitig, reißt etwas aus dem Zusammenhang, in dem es in der Wirklichkeit steht. Mit ihm muss man es wieder in Beziehung setzen. Dadurch wird die absolute Geltung einer Sache, die es nicht gibt, auf das Maß zurückgeführt, das ihr im Gesamtzusammenhang zukommt, eben relativiert, und in ihrer tatsächlichen Bedeutung erkannt. Auf  „The Free Dictionary“ heißt es treffend:
„etwas (durch etwas) relativieren: etwas in einem größeren Zusammenhang und meist so in der richtigen Perspektive sehen: Alte wissenschaftliche Erkenntnisse werden durch neue meist nicht aufgehoben, sondern relativiert“.

„Relativierung“ ist also eine wissenschaftliche Notwendigkeit. Wer sie bekämpft und ihr eine negative Bedeutung unterschiebt, will die Erkenntnis der Wahrheit verhindern.
Und damit sind wir beim entscheidenden Punkt. Es geht dem Dr. Rülke hier nicht um die zeitgeschichtliche Wahrheit. Sein Doktor-Titel suggeriert die Seriosität wissenschaftlichen Wahrheitsstrebens, das nicht vorhanden ist.

Es geht ihm offensichtlich um die Verteidigung der fatalen Politik der Bundesregierung, an der seine Partei in machtpolitischem Ehrgeiz beteiligt ist, einer Regierung, die sich in erbärmlichem Vasallen-Gehorsam der imperialistischen Weltmachtpolitik der USA unterwirft und skrupellos die Lebens- Interessen des eigenen Landes und Europas opfert.

Und das gutgläubige Volk wird von solchen Partei-Figuren belogen, getäuscht und in die Irre geführt. Ihnen muss die Maske vom Gesicht gezogen werden.

———————————-
1   sueddeutsche.de 30.7.2022 ; swr.de 30.7.2022
2   stuttgarter-zeitung.de 29.7.2022
3   hans-ulrich-ruelke

———————————-

Artikel auch zum Hören –
Sprecher: Nikolas Gerdell:

35 Kommentare zu „Grüner Minister im Ländle mit Wahrheiten zur Ukraine und das Gebrüll des Dr. Rülke (FDP)

  1. Guter Parteigänger, böser Parteigänger – weder der eine noch der andere trifft in diesem Kasperletheater des Pudels Kern. So, wie eine Partei eine Abspaltung von Lobbyisten in eigener Sache von den Wählern ist, so dienen solche Themen allein der Spaltung und Hetze über Parteigrenzen hinweg. Schade um die kostbare Lebenszeit und schade um die Aufmerksamkeit, welche solche Figuren erregen!

    1. Es kommt in dem Artikel in der Hauptsache auf die Zerlegung des Dr. Rülke an und seiner weitverbreiteten Keule der „Relativierung“, die einen offenen Argumentationsaustausch um die Wahrheit verhindern soll!

    2. Werter Hans, wie fast immer, hast Du den Kern der Sache erkannt. Die Politschranzen sehen ihre Felle wegschwimmen und positionieren sich gerade für ihre Bestandserhaltung. Vergleiche das Märchen vom Hasen und dem Igel. Egal wie oft der Hase auf der Wahrheitssuche die Ackerfurche auch hoch und runter rennt, am Ende sitzt immer schon „der“ Igel und sagt „bin schon da!“ Beste Grüße

    3. ZITAT @ pol. Hans Emik-Wurst:
      „. . . weder der eine noch der andere trifft in diesem Kasperletheater des Pudels Kern.“

      Ich denke unsere deutsche KATASTROPHEN-POLITIK ist schon lange KEIN lustiges Kasperletheater mehr – sondern längst zu einer höchst kriminellen & MAFIA-ähnlichen WELT-UNTERGANGS-SEKTE verkommen – was für die Bürger, also den angeblichen SOUVERÄN in jeder DEMOKRATIE, dramatische Folgen hat!
      Der folgende Artikel von Global Research (in 51 Sprachen, auch auf DEUTSCH!) bringt es auf den absolut satanischen Punkt des rasanten Niedergangs der westlichen CocaCola-getarnten-NAZI-Kultur:
      „Der Kult des Globalismus: Der große Neustart und seine „Endlösung“ für „nutzlose Menschen““
      https://www.globalresearch.ca/cult-globalism-great-reset-final-solution-useless-people/5784969

      DIESER rasante Untergang aller westlichen Kultur & aller westlichen Werte ist die Folge einer sorgfältigen & allumfassenden UM-DEFINIERUNG der Worte, der Bezeichnungen & der Begriffe:

      Inzwischen sind aus meiner Sicht, die mit Abstand GEFÄHRLICHSTEN Terroristen, die sogenannten „Aktivisten“ unserer Klima-SEKTE – die ALLES aus unserer über die Jahrtausende gewachsenen Kultur als NULL & NICHTIG erklären & durch polizeilich GESCHÜTZTE Straßenblockaden („festkleben“) eine von der POLIT-SEKTE geduldete, weil geförderte & GEHEIM finanzierte GEWALT-HERRSCHAFT gegen den SOUVRÄN, also GEGEN das VOLK & die DEMOKRATIE errichten!
      DIESES kriminelle Polit-SEKTEN-Theater ist aber nur die raffinierte TARNUNG – hinter dessen Fassaden die kriminelle DIKTATUR der Globalisten errichtet werden soll – mit einer durch illegalen BIO-WAFFEN-ANGRIFF auf das eigene VOLK, mittels vorsätzlichem KRANK-IMPFEN & einer mit größter Sorgfalt völlig verängstigten & eingeschüchterten BEVÖLKERUNG, die in Wahrheit der einzige wahre SOUVERÄN in diesem Lande ist!
      Die Bürger Deutschlands werden also durch ihre eigenen Politiker illegal & mit krimineller Gewalt hinterrücks ANGEGRIFFEN & es wird allerhöchste Zeit – daß wir Bürger diesen kriminellen PUTSCH von oben, mit dem Ziel unserer UNTERWERFUNG & unserer totalen VERSKLAVUNG – endlich ERKENNEN & beenden!
      Vielleicht hilft diese Schweizer Geschichte von Wilhelm Tell, den faulen Zauber endlich zu kapieren!
      https://transition-news.org/protestanten-denunzieren-protestbewegung

  2. Obwohl ich über Jahre, Jahrzehnte, die verkehrs- und umweltpolitischen Vorstellungen von Winfried Hermann abgelehnt habe, kenne ich ihn als durchaus diskussionsfähigen Grünen-Politiker; das ist dort nicht so häufig. Sein Verkehrswende-Buch weist ihn als unbeirrt realitätsfremd aus.

    Dass Hermann das undifferenzierte Russland-Bashing und die US-Verherrlichung der Bundes-Spitze nicht teilt, liegt sicher auch an seinem Lebensalter – mit 70 gehört er, wie Kretschmann, zu den klassischen Mao-Geneigten und US-Gegnern, sie dürften alle – naiv – beim Vietnam-Krieg Ho-Chi-Minh gerufen, Castro und Che bejubelt und die Amis beschimpft haben. So etwas vergisst man nicht vollständig, auch nicht die grundsätzliche Neigung zur sowjetischen Seite im Kalten Krieg.

    Hermann wird nicht so naiv sein zu glauben, dass er mit seinem Papier bei den herrschenden Grünen etwas erreichen kann. Dass er das rotzdem versucht, ehrt ihn. Mit 70 kann er sich keine Karrierechancen mehr verderben. Kretschmann dürfte den alten Kumpel nicht fallen lassen; aber sicherlich gibt es im kommenden Jahr einen Generationswechsel im Verkehrsministerium BaWü.

  3. Danke, Herr Ludwig, daß Sie einen der Kampfbegriffe der Gegenseite richtigstellen. Die Umdeutung von Worten gehört zu ihrer verbalen Kampftechnik.

    1. Zur Kampftechnik gehört auch das viele Erzählen und das Nichts-Sagen! Viele von denen sind zu wahren Verbal-Künstlern mutiert, ohne jeglichen Inhalt.

  4. Ein, wie ich finde, sehr wichtiger Artikel.
    Dem gemeinen Volk einmal die Bedeutung des Begriffs „relativieren“ zu erläutern und aufzuzeigen, wie solche Begriffe missbraucht werden, um eine auf einen Austausch von Argumenten basierende Diskussion zu vermeiden, ist dringend notwendig und überfällig.
    Dabei ist die Bezeichnung „Totschlag-Argument“ für diese „Diskussionsvermeidungstechnik“ insofern zutreffend, dass ein echter Austausch von Argumenten, bei dem die Seite der Kriegstreiber klar unterliegen würde, vermieden wird.
    Mit anderen Worten: Wenn es mir gelingt, einen Kontrahenten persönlich so zu diskreditieren, dass sein Ansehen schwer beschädigt wird, erspare ich mir eine offene Diskussion, bei der ich argumentativ unterliegen würde.

    1. „Wenn es mir gelingt, einen Kontrahenten persönlich so zu diskreditieren, dass sein Ansehen schwer beschädigt wird, erspare ich mir eine offene Diskussion, bei der ich argumentativ unterliegen würde.“ Dem nicht ganz so unbedarften Zeitgenossen entgeht auch hier nicht das reflexartige Aufheulen gewisser Propagandisten , wenn sich jemand in Wort oder Schrift „Wahrheiten“ annähert, die einem politisch korrekten Narrativ schaden.

      In diesem Sinne – “ Jeder Griff ist erlaubt. Je übler, um so besser. Lügen, Betrug – alles ….“

  5. „Relativierung“ ist also eine wissenschaftliche Notwendigkeit. Wer sie bekämpft und ihr eine negative Bedeutung unterschiebt, will die Erkenntnis der Wahrheit verhindern.“

    Man kann natürlich jetzt hinterfragen, warum denn die Erkenntnis der Wahrheit in einem Krieg unterdrückt oder maskiert werden muß. (…)

    (Geht über das Thema des Artikels hinaus. hl)

  6. „Es geht ihm“- Dr. Rülke – “ offensichtlich um die Verteidigung der fatalen Politik der Bundesregierung, an der seine Partei in machtpolitischem Ehrgeiz beteiligt ist“

    Der Begriff „Macht“ ist relativierbar. „Macht“ gehört zur Wirklichkeit. Sie gehört weder Dr. Külken Rülke allein, noch gehört sie seiner ehrgeizigen Partei allein. Adenauer soll gesagt haben: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?
    Sofern ich nicht irre, war der mit einer der Parteien mit hohem C im Logo verbunden.
    Auf wen berufen sich denn diese Parteien? Wer gibt „Macht über alle Gewalt des Feindes“?
    Ist es der Ehrgeiz? Ehre gehört zur Wahrheit. Viel Feind´ viel Ehr´. Es kann der Ehrgeiz nicht sein.
    Wer mit der Ehre geizt, könnte ein Lügner sein, der hungrig nach Erfolg ist.

  7. ZITAT @ Dr. Hans-Ulrich Rülke:
    „Ich bin entsetzt über die jüngsten Aussagen des Hobby-Außenpolitikers Winfried Hermann, der sich als Putin-Versteher outet.“

    HIER outet sich ein führender Mann von der FDP & stellt unmissverständlich klar – daß die derzeitige FDP eine von Psychopathen geführte, hoch kriminelle KRIEGS-PARTEI im Auftrage der geheimen Schattenkrieger des US-„deep-state“ ist – die auch die künstliche Corona-PLAN-demie mit Massenmord durch US-BIO-WAFFEN made by USA in Ukraine zu verantworten hat!

    In der Ukraine geht es derzeit den Amerikanern offensichtlich nur noch um die Vernichtung der BEWEISE – die die derzeitige US-Regierung als BIO-WAFFEN-VÖLKER-MÖRDER in der Ukraine an den gobalen Pranger stellt – und DAS scheinen die beiden grünen Winfrieds, angeführt von Winfried Kretschmann, als dem amtierenden Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, als lebensbedrohliche GEFAHR für die Grünen, einfach früher als Andere zu erkennen!
    https://qlobalchange.substack.com/p/russisches-militar-erklart-ukraine
    https://bioclandestine.substack.com/p/russian-mil-declares-ukraine-origin

  8. Ich bin kein Freund von diesem grünen Putlerverehrer, aber dieser brüllende Pseudodoktor weiß es eh nicht besser…weil der ja so viel mehr Außenpolitik macht…wer brüllen muss um sich Gehör zu verschaffen, hat generell Unrecht und ist politischer Abschaum a la AgD…also Maul und Ball flachhalten, wenn man keine Ahnung hat!!

    1. DANKE @ KW für diese hoch interessante Analyse der oft übersehenen Rolle der Finanz-Hasadeure aus der City of London als verdeckte Macher & Profiteure dieser Krise – inklusive einer sehr coolen Rede von Putin über die Zukunft des „1st Eurasian Economic Forum“ – der schnell & stark wachsenden EURO-ASIATISCHEN ALLIANZ OHNE DEN WESTEN!
      http://en.kremlin.ru/events/president/news/68484

  9. ZITAT @ Herbert Ludwig:
    „Es geht dem Dr. Rülke hier nicht um die zeitgeschichtliche Wahrheit. ( … ) Es geht ihm offensichtlich um die Verteidigung der fatalen Politik der Bundesregierung, (…) einer Regierung, die sich in erbärmlichem Vasallen-Gehorsam der imperialistischen Weltmachtpolitik der USA unterwirft und skrupellos die Lebens-Interessen des eigenen Landes und Europas opfert.“

    BINGO!
    Wenn sogar die äußerst Amerika-freundlichen Leute von Amnesty-International die russischen Zeugnisse & BEWEISE bestätigen – daß in der Tat die von Amerika geführte Ukrainische Armee dahingehend „beraten & geführt wurde“ – daß diese ihre bewaffneten Kämpfer & ihre Waffen & ihre Munition in Wohnhäusern, Schulen & sogar Hospitälern platzieren & einsetzen – DANN NEHMEN UKRAINISCHE KÄMPFER IHRE EIGENEN BÜRGER ALS GEISELN, was bereits der kriminelle Clown Zelelenskyj am Anfang der Kämpfe tat, als er ALLEN Männern verbot, aus der Ukraine mit ihren Kindern & Frauen in Sicherheit zu flüchten, und sie so VERGEWALTIGTE & in den blutigen Krieg gezwungen hat!
    Wenn BRÜLLKE derartige internationale KRIEGSVERBRECHEN billigt – oder deren AUFKLÄRUNG durch RUFMORD verhindern will – dann stellt er sich damit außerhalb jeden Völkerrechtes & macht sich selbst zum schuldigen Mit-Täter bei einem Völker-Mord.
    https://www.veteranstoday.com/2022/08/05/amnesty-international-says-ukraines-fighting-tactics-endanger-civilians/

    1. @Kalle Möllmann
      Vielen Dank für den Link
      Sie haben erkannt, dass B. Gates kein Übermensch ist, wie kann es dann sein, dass er 7 Milliarden Menschen impfen lassen kann? Auch wurde hier gefragt warum einige Länder erfolgreich sind und andere nicht. Und unzählige andere Fragen habe ich hier gelesen. Die meisten lassen sich sehr leicht und mit einem geringen Zeitaufwand beantworten.
      Ich werde euch die Fragen nicht beantworten, aber ich kann euch zeigen wie ihr diese Fragen für euch selber beantworten könnt.

      Wer Lust hat und zu neuen Erkenntnissen gelangen will, kann für sich ja mal versuchen, auf folgende Fragen eine Antwort zu finden.
      Es geht um die Familie Gates
      1.) Frederick Taylor Gates (1853 – 1929)
      Was war sein zweiter Beruf
      Für wem hat er gearbeitet
      Was waren die Mailensteine in seinem Leben
      Wie heißt auf Latein „von edler Geburt“, und was hat es mit der Familie Gates zutun
      2.) Institute for Medical Research
      Was hat es damit auf sich
      3.) Spanische Grippe
      Kommt euch da was bekannt vor
      4.) Die Familie Maxwells (Mutter von Bill)
      Mit was verdienen die ihr Geld
      5.) Bill
      Wie kam es zu seinem kometenhaften Aufstieg
      Wer war sein Förderer
      Wer hat seinen Fördere gefördert und wer dessen Förderer
      Wie kam Bill zu seinen Exklusivvertrag mit IBM und wem gehört IBM
      Offiziell weist seine Betriebssystemfirma gewinne von über 40% aus, die bereinigt noch höher sind, warum geht niemand anderes in dieses Geschäftsfeld
      Bill wollte nicht ins Impfgeschäft wechseln, warum tat er es doch
      Warum wurde Bill der Leiter der Impfkampange
      Wer machte Ihm zum Leiter
      Für wem führt er die Impfkampanie durch
      Welch Ziele werden damit verfolgt
      Auf welcher Stufe steht Bill und seine Familie in der Machtstruktur

      Wer 70% der Fragen beantworten kann hat einen sehr guten Job gemacht. Wie ihr seht reicht oft ein Wort als Antwort aus.

      (Gehört nicht zum Thema des Artikels, aber ich lasse es mal durchgehen. Aber hier nicht weiter darauf eingehen. hl)

      1. Hallo @ Wahrheitsbewegung,
        ich habe NULL Zweifel, daß Ihre Freagen legitim & auch zielführend sind.

        WAS ich aber NICHT verstehe ist Ihr sichtliches Bemühen – die Recherche zu verkomplizieren.
        DAS mag anderen Menschen helfen, sie neugierig zu machen . . . ?
        Bei mir ist das leider kontraproduktiv!
        Vielleicht sind Sie so freundlich & hilfsbereit & schicken Se mir den einen oder anderen link auf swifterman [at] aol.com

  10. Nun, es mag sein das eine Meinung glaubwürdiger ist als die andere —- Wahrheiten sinds aber in der Regel nicht, höchstens seine persönliche Wahrheit. Hier scheint es eher ein Machtkampf zwischen den Parteien zu sein, bei denen es auf Wahrheit überhaupt nicht ankommt, denn die Wahrheit steht für sich allein, sie braucht weder durch hören und sagen relativiert werden, sie hat auch kein Interesse daran, einer Firmenphilosophie zu folgen, bei der sie zu diesem Zweck umdefiniert werden soll.
    Und ein Dr. trägt lediglich einen verliehenen Titel der vielleicht gewichtigter sein könnte als jemand ohne Titel, aber eben nur vielleicht.

  11. Die Abenteuer des Digitalen Wörterbuchs der deutschen Sprache (DWDS), Wortauskunftssystem zur deutschen Sprache in Geschichte und Gegenwart, (Projekt der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften) auf seiner sprach- und kognitionspathologisch-deskriptiven Mission:

    relativieren https://www.dwds.de/wb/relativieren
    Bedeutung:
    etw. in seiner Gültigkeit einschränken, vor allem dadurch, dass man es mit anderem in Beziehung setzt, in einem übergeordneten Zusammenhang betrachtet
    Beispiele:
    – viele einst für allgemeingültig gehaltene Vorstellungen mussten relativiert werden
    – ein künstlerisches Werk kritisch prüfen und dabei seine Geltung relativieren
    – der Wert der Atomwaffen wird dadurch stark relativiert, dass man mit ihnen zwar zerstören, aber nicht siegen kann
    usw. …

  12. „Am Ende muss der Friedensvertrag auch mit dem Kriegsgegner Russland geschlossen werden, egal welche Kriegsverbrechen er begangen hat. Das ist die bittere, unausweichliche Wahrheit.“
    Grundsätzlich halte ich Politiker für ’nichtssagende‘ Lügner. Daran ändert auch ein Möchtegern-Gutmensch der Grünen nichts; denn: Aussen grün, innen rot, mit braunen Kernen! Genau SO sieht diese Frucht aus.
    Über die Wendehälse der FDP will ich hier nichts schreiben…………
    Wenn ich davon ausgehe (DAVON gehe ich eben NICHT aus), dass die Wähler, in der BRvonD, diese Parteien gewählt haben- werden sie doch relativ, um beim Thema zu bleiben, gut bedient.
    Jetzt mach ich den Spagat, ich kann´s halt nicht lassen, und spreche DEN Friedensvertrag an ……………..

    1. @ALLES BEGINNT MIT ZWANGS-MEDIEN

      Wie gut, dass diese Gebühren in dem Land Ihrer Wahl (Frankreich) abgeschafft werden.

        1. Es ging in „Tichy’s Einblick“ wohl auch eher um ein Stimmungs-Barometer – WAS der Souverän von der Qualität der Gegenleistung von ARD/ZDF hält – die er für sein gutes Geld von der staatlichen LÜGEN-Presse erhält, denn durch die Corona-LÜGEN sind ganz offensichtlich weite Kreise wach geworden.

          1. Das ist zwar schon mal was, aber die Forderung nach der Abschaffung der Zwangsgebühren kann nur der Hebel sein, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ganz abzuschaffen. Es gehört kein Sender in die Hand des Staates, denn er wird dort immer mehr oder weniger Propagandainstrument der herrschenden Parteien sein. Alle Medien, auch Rundfunk und Fernsehen, müssen Teil eines freien Geisteslebens werden, in dem der Bürger frei entscheidet, was er lesen, hören oder sehen will und entsprechend dafür bezahlt.

  13. ZITAT @ Herbert Ludwig:
    „Grüner Minister im Ländle mit Wahrheiten zur Ukraine . . .“

    Wie beim Spiel: „Guter Polizist, böser Polizist“, kann man das Gebrülle vom „Doktor Brüllke“ – im krassen Gegensatz zur vorsichtigen Annäherung an die Wahrheit HINTER dem Ukraine-Krieg durch Winfried Herrmann – auch als perfide, weil GEHEIM abgesprochene TAKTIK zweier Gangster aus der selben MAFIA analysieren & einordnen, DENN BEIDE SIND VERTRETEN UNSERER KRIEGS-REGIERUNG!
    http://analitik.de/2019/06/20/guter-polizist-boeser-polizist/

    Denn in der REALITÄT bröckelt die Propaganda von „Putins Krieg“ ganz gewaltig – wie man an der zwei/Drittel-ABLEHNUNG der GEZ-ZWANGS-Finanzierung unserer amtlichen LÜGEN-Presse – sehr leicht erkennen kann! (Siehe: „Tichy’s Einblick“)
    Denn aus ALLEN alternativen Quellen der NICHT von der Regierung korrumpierten Medien – quellen inzwischen glasklare FAKTEN – die die NATO als KRIEGS-TREIBER am internationalen Pranger sehen & erstklassige BEWEISE liefern, die auf professionelle BETRÜGEREIEN & TÄUSCHUNGEN des Westens hindeuten, wie zuletzt ja ebenfalls beim schändlichen MEGA-CORONA-BETRUG.
    Nicht zuletzt Thierry Meyssan liefert mit dem folgenden Artikel eine komplett ANDERE BEWEIS-LAGE – als die plumpe Dauer-Wiederholung der glatten LÜGE von „Putin’s Krieg“ – der in Wahrheit lange VORHER & komplett ANDERS begann, als ARD & ZDF uns per CIA-Gehirn-Wäsche einhämmern wollen!
    In seiner Doku-Reihe „Steigende Spannungen“ bring Thierry Meyssan in seiner Folge Nummer 12 unter anderem eine sehr erhellende Grafik von der OSZE – die ja UNVERDÄCHTIG ist, weil sie dem Westen näher steht als Russland – und sowohl die NATO, als auch die komplette deutsche Ampel-Regierung als bestens organisierte PROFI-LÜGNER entlarvt!
    Titel:
    „Die Neue Weltordnung, die unter dem Vorwand eines Krieges in der Ukraine vorbereitet wird“
    https://www.voltairenet.org/article216289.html
    Liegt vor in 10 Sprachen, auch auf DEUTSCH!

    Da unser deutsches Schicksal davon abhängt – endlich mal wieder auf der RICHTIGEN Seite der Geschichte zu stehen – ist die Kenntnis der genauen Wahrheit für unser VOLK überlebenswichtig!
    Also sollte JEDER Bürger sich SELBST ein genaues Bild machen & BEIDE Seiten in diesem Informations-Krieg studieren – bevor er blind & blöd den ZWANGS-finanzierten Einpeitschern der Regierung in dsen UNTERGANG folgt – auch wenn diese meinen, wie in diesem Artikel sehr gut beschrieben, besonders clever zu sein & „Guter Politiker, böser Politiker“ spielen mit uns, wie die Katze mit der Maus!

    1. @hwludwig
      Arbeit ist eine Grundvoraussetzung für die Freiheit des Geisteslebens, und jeder Chef, jeder Arbeiter und jeder Angestellter ist ja willens, seine Arbeit zu leisten. Wer bezahlt Lehrer? So daß auch Lehrer den Mut haben, einem Rechtsleben namens Politik zu sagen: „Gutachter sind wir selber! Und nicht die blinde Justitia!“
      Es braucht ein Wirtschaftsleben, es braucht Brüderlichkeit, welche Völker verbindet, denn ein einziges Volk reicht dafür nicht aus. Sondern es braucht jemanden, der nicht Menschen versklaven will. Sondern der sagt: „Geld ist mein Sklave.“ Was ist Gold? John D. Rockefeller sagte: „Geld ist mein Sklave.“

    1. Man kann doch nicht das eine gegen das andere ausspielen, Ela, das ist doch absurd und etwas unverschämt.
      „Das Gebrüll von Dr. Rülke“ ist ja nur eine äußere Kennzeichnung. Es geht inhaltlich um die exemplarische Zerlegung seiner Schlagworte „Putin-Versteher“ und „relativieren“, die ja weitverbreitet als Totschlagwaffen gebraucht werden, um keine inhaltliche Diskussion um die Wahrheit aufkommen zu lassen.
      Ein kleiner Ein-Mann-Blog kann nicht alles bringen, was Leser wünschen. Machen Sie einen eigenen Blog auf, dann können Sie veröffentlichen, was Sie für wichtig halten.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: