Die Unterwerfung menschlicher Wirtschaftsbeziehungen unter politische Machtziele muss aufhören!

Die Instrumentalisierung der weltweiten Wirtschaftsbeziehungen für imperialistische Machtziele der politischen Staaten ist gegen die elementaren Lebensbedürfnisse der Menschen und der Menschheit gerichtet. Das erleben wir gerade wieder unmittelbar. In der heutigen arbeitsteiligen Wirtschaft arbeitet de facto keiner mehr für sich, sondern über die gesamte Erde hin jeder für andere und andere für ihn. Dieses hohe Gut des Austausches in wachsender menschlicher Gemeinsamkeit muss den zerstörerischen Eingriffen der politischen Macht-Psychopathen endlich dadurch entzogen werden, dass die Wirtschaft gegenüber dem Staat eine selbständige Stellung erhält, die Angelegenheit der Bürger selbst ist.

Der wirtschaftliche Austausch der Menschen ist von Natur aus friedlich. Indem die staatlichen Machthaber sich anmaßen, durch wirtschaftliche Sanktionen gegen andere Länder in diesen friedlichen Prozess einzugreifen, machen sie ihn zum zerstörerischen Instrument des Krieges. Fallen wir ihnen endlich in den Arm! – Nachfolgend aktuelle Gedanken Manfred Kannenbergs zu diesem Thema. (hl)

Manfred Kannenberg: Industriekaufmann, Ausbilder, Diplom-Volkswirt

Russland kaputt kriegen und dabei die Weltwirtschaft schädigen – Die neue bundesdeutsche Mission?

 Von Manfred Kannenberg

Seit 27. Februar 2022, drei Tage nach Russlands Invasion in die Ukraine, befindet sich die vor 33 Jahren um die DDR erweiterte BRD im Krieg gegen die USSR, im Krieg der Worte, Krieg der Boykotte und Sanktionen gegen die eine Kriegspartei, Aufrüstung und Waffenlieferungen in das Krisengebiet Ukraine für die andere. –

An diesem Tag rief der Kanzler eine neue „Zeitenwende“ aus. „Rote Linien“ gäbe es für die Politik seiner Regierung nicht, eines seiner Lieblingsworte, das er schon im Krieg gegen das Virus SarsCov2 bevorzugt verwendet hat. Seither wird die Bevölkerung auf Kriegsbegeisterung, Feindseligkeit gegen das russische Nachbarvolk und – angesichts der schon jetzt dramatischen Bumerang-Effekte der Embargos und Sanktionen auf die eigene Wirtschaft – auf bevorstehende Knappheit und Entbehrung eingeschworen – mit willfähriger Akklamation durch die propagandistisch vereinnahmte Medienlandschaft.

Die deutsche Außenministerin, höchste Diplomatin im Lande, will Russland „ruinieren“ und sorgt sich um die beginnende „Kriegsmüdigkeit“ im Lande, und der Wirtschaftsminister will in Wild West-Manier bei den Sanktionen gegen Russland gerne nochmal „nachladen“. Ein gespenstisches Szenario der einseitigen moralischen Verurteilung, verstockten Verweigerung jeglicher Diplomatie und Verhandlungsbereitschaft mit einem der größten Handelspartner der BRD.

Die in jahrelanger Arbeit erstellte Erdgaspipeline Nord Stream 2 durch die Ostsee von Russland nach Rostock wurde von den USA-Machthabern von Anfang an politisch torpediert, und der Betrieb nun auf deren Geheiß von der deutschen Regierung nicht genehmigt.

Menetekel an der Wand: Ihre Entscheidungen kommen wie aus einer verhüllten Gefangenschaft. Wer sind die Fallensteller? Willentliche oder unbedachte Zerstörung der eigenen energieabhängigen Wirtschaft? NATO, EU- Bürokratie, USA und Waffenlobby geben den Takt vor für diese beispiellose politische, kulturelle und wirtschaftliche Selbstaufgabe Bundesdeutschlands.
Und wir – die Bevölkerung, der Souverän – schauen gebannt zu und halten wie gelähmt still: Mitverursacher und Zeugen einer Art Selbstentleibung.

„Der Leib, der sich aus den Weltwirtschaftsinteressen gebildet hat, bedarf der Pflege seiner Seele. Man sollte nicht warten, bis die Seele von selbst erscheint. Sie ist da; denn jeder hat eine Seele. Aber sie will mit ihrer Wesenheit auch in die Deutungsart der Menschen übergehen, um wirksam zu werden
“, schrieb ein Sozialforscher 1921 am Vorabend einer großen Weltwirtschaftskrise in einer schweizerischen Wochenschrift.1

Der Weltwirtschafts-Organismus ist in zwei Jahrhunderten durch Tatsachen und Instinkt Wirklichkeit geworden: Alle arbeiten arbeitsteilig über die gesamte Erde hin füreinander. Aber das Bewusstsein und die Moralität dafür, sowie die daraus gesicherte, assoziativ gewollte Kooperationen und Organe als Lebensbedingung für das Ganze hinken hinterher.

Dies wird stattdessen nun in Großmannssuchtgebärden, anachronistischen Nationalismen, ideologischen Verhärtungen torpediert. Deutschland als großer Nutznießer und Förderer der Weltwirtschaft ist über Nacht zu einer zerstörerischen Gefahr für sie geworden durch seinen Sanktions- und Boykottfanatismus und ein erkranktes, manipuliertes öffentliches Geistesleben. Die Zerstörungswut der derzeitigen deutschen Regierung im Sog der EU-Bürokratie und USA/NATO-Weisungen sucht ihresgleichen. Es raubt einem den Atem.

Eine florierende, wertschöpfende Weltwirtschaft ist die Lebens- und Kulturgrundlage der Völkergemeinschaft und gedeiht, wenn ihr struktureller, arbeitsteiliger Altruismus bewusst gewollt und gepflegt wird. Sie ist ein hohes Gut der Menschheit. Das Wahrheitsgefühl in der Völkergemeinschaft hierfür wächst. Der Goldgrund des Geistes der Gegenseitigkeit und des Vertrauens in die Arbeit Aller macht sich behutsam und nun immer stärker im Bewusstsein der Zeitgenossenschaft geltend, je brutaler und rücksichtloser von politisch Verantwortlichen an der Sanktions- und Eskalationsspirale gedreht wird. Dieses Wahrheitsgefühl wird sich Bahn brechen und den Zynismus der Kriegsparteien und ihrer Anheizer ablösen.

Der Kalte Krieg wurde siebzig Jahre geschürt und brach dann zusammen. Als vor dreiunddreißig Jahren die innerdeutsche Grenze geöffnet und die Berliner Mauer weggeräumt wurde, waren das Früchte schmerzlicher Bewusstseinswandlungen und lichter Geistestaten. Manifestiert haben sie sich in solch friedlichen Chören wie „Schwerter zu Pflugscharen“ „Wir sind das Volk“, „Besonnenheit für unser Land“ und „Keine Gewalt“.-

Werden im kommenden Herbst in diesem mitteleuropäischen Land wiederum solche klaren Einsichten, Worte und Taten das öffentliche Geschehen verändern und wenden wie:

„Wir sind die Weltwirtschaft“, „Wir arbeiten füreinander“, „ Faire und richtige Preise sind unser Fundament“, „Wir haben Nordstream2 geschaffen und wollen es geöffnet sehen“?

——————————-

1   R. Steiner: „Amerika und Deutschland“ in Goetheanum v. 4. Sept. 1921

——————————

Nachbemerkung:

Man stelle sich vor, das Wirtschaftsleben stünde als eine relativ selbständige, selbstverwaltete Organisation dem staatlichen Rechtsleben gegenüber, das ihm einen rechtlichen Rahmen geben, aber nicht inhaltlich dirigierend hineinwirken könnte. Und ebenso sei das Geistes- und Kulturleben mit dem Bildungssystem aus dem staatlichen Rechtsleben herausgelöst und auf eigene Selbstverwaltungsfüße der dort tätigen Fachleute gestellt. Dann ist der politische Rechtsstaat dem Wirtschafts- und dem Geistesleben nicht übergeordnet, sondern alle drei sind relativ selbständig und bewirken aus ihren unterschiedlichen Entfaltungsbedingungen heraus den sozialen Gesamtorganismus.*

Der politisch-rechtliche Staatsbereich könnte dann niemals von sich aus über einen Krieg oder kriegerische Maßnahmen gegen einen anderen Staat bestimmen, schon gar nicht über das Mittel wirtschaftlicher Sanktionen. Zu solchen einschneidenden Entscheidungen, die fundamental das Leben aller betreffen, müssten selbstverständlich die Vertreter des selbständigen Wirtschaftsorganismus und des selbständigen Geisteslebens vorher ihre Zustimmung geben. Damit wäre allen Macht-Psychopathen, die heute menschheitsfeindlich in den alten Obrigkeitsstaaten ihr Unwesen treiben, vollständig der Boden entzogen. (hl)

*Vgl.: Der Übergang von der Parteienoligarchie in die Diktatur

———————–

Artikel auch zum Hören –
Sprecher: Nikolas Gerdell:

57 Kommentare zu „Die Unterwerfung menschlicher Wirtschaftsbeziehungen unter politische Machtziele muss aufhören!

  1. Sehr richtig! Jeder arbeitet für andere und nutzt die Früchte der Arbeit anderer. Das ist der positive Aspekt der Weltwirtschaft. Dass diese Weltwirtschaft heute eine Gefangene nationaler Interessen und kapitalistischer Ausbeutungsschemata ist, sollte diese Wahrheit nicht zudecken. Doch wie kann es geschehen, dass sie sich befreit und ihre produktive Kraft entfalten kann?

    1. ZITAT @ gkazakou:
      „Jeder arbeitet für andere und nutzt die Früchte der Arbeit anderer. Das ist der positive Aspekt der Weltwirtschaft.“
      BINGO!
      DAS war immer so, ist auch heute so, wird auch immer so bleiben!

      ZITAT @ gkazakou:
      „Dass diese Weltwirtschaft heute eine Gefangene nationaler Interessen und kapitalistischer Ausbeutungsschemata ist, sollte diese Wahrheit nicht zudecken.“
      Ein versuchter WIDERSPRUCH!
      DAS ist aus meiner Sicht die nicht zielführende Verallgemeinerung von kriminellen Aktivitäten – die seit Urzeiten im Kleinen wie im Großen kommen & gehen – und im schlimmsten Fall in zerstörerischen Kriegen, kleine oder große Teile der Weltwirtschaft zerstören.
      Die Ursache ist unser fehlendes VERSTEHEN einer Geisteskrankheit mit Namen „Psychose“ – das wiederum erklärt sich aus der rein auf’s Materielle fixierten Rockefeller-Schmalspur-Medizin, die nur die Materie anerkennt & die viele auch als „Schulmedizin“ bezeichnen – weil sie sich gegen alle BEWEISE weigert, den Menschen als unsterbliches GEISTIGES Wesen zu erkennen, weil die Wahrheit die Menschen FREI macht, umd Big Pharma seine Big Profits (völlig zu recht!) zu verlieren fürchtet.
      FURCHT ist aber genau die auf ein einziges Wort konzentrierte Definition von „PSYCHOSE“

      Der GEIST oder auch die MENTALITÄT genannt, werden von der Schulmedizin weder erforscht, noch als existierende Kräfte & Ursachen für Gesundheit & Krankheit anerkannt, so wie auch die längst BEWIESENE Existenz der SEELE geleugnet wird.
      Unsere globale, Trillionen schwere „Gesundheits-Industrie“, wird also derzeit von einer hoch kriminellen SEKTE gesteuert & von einigen wenigen REALITÄTS-LEUGNERN geleitet – die durch vorsätzliche VOLKS-Verdummung, „gekaufte Journalisten“ (copyright: Dr. Udo Ulfkotte), extremste Korruption, Massen-Mord, Erpressung, Ruf-Mord & vorsätzliche Körper-Verletzung -seit Jahrzehnten exponentiell steigende Profite machen & dafür mit ihren, als „Impfungen“ GETARNTEN Euthanasie-Programmen, über Leichen gehen!

      Es sind also aus meiner Sicht KEINE „nationale(r) Interessen und kapitalistische(r) Ausbeutungsschemata“ – die die Menschen als „Gefangene“ halten & ausbeuten- sondern es sind einige hoch kriminelle Menschen, die eine mörderische Gesundheits-MAFIA über die Jahrhunderte aufgebaut haben, die jetzt anfängt zu bröckeln, weil durch die illegale %& geleugnete BIO-WAFFE Corona, die immer noch andauernden LÜGEN, die immer noch vorsätzlich FALSCHE Behandlung & die immer noch extrem mörderische (Schutz-) Impfung – nun einfach zu viele Bürger aufgewacht sind, um den vorsätzlichen MASSEN-MORD mittels BIO-WAFFEN, durch den von denseklben kriminellen Straf-Tätern mit ähnlich extremistischen LÜGEN entfachten & ständig angeheizten UKRAINE-KRIEG einfach wegzuwischen?

      Wir sollten also weiter kräftig an den Fassaden kratzen – um diese kriminellen VER-FÜHRER zu erkennen & aus dem Verkehr zu ziehen – wie zuletzt die überaus großzüg korrupte Madame Schlesinger:
      https://www.bz-berlin.de/berlin/schlesinger-skandal-zieht-weitere-kreise
      https://www.feuerwaechter.org/2021/10/korruption-im-axel-springer-konzern/

    2. Irgendwie wurden mir die zahlreiche „klugen Beiträge“und „kluge Kommentare“, in der letzten Zeit etwas langweilig und intellektuell unappetitlich. Die berühren leicht (abhängig vom Blickwinkel des Autors) etwas die Probleme und Ursachen, jedoch meiden akribisch die Benennung „der Auswege“ aus der Patsche. Man jammert schon sehr peinlich über die Schwierigkeiten der bestimmten Wirtschaftsbereiche, aber einen Widerstand der Wirtschaftsverbände und ihrer so wortgewandten Bosse, ist nirgendwo zu verzeichnen. Alles nur Schafe, Eunuchen und ekelhafte Heuchler, die ihre Betriebe, Mitarbeiter und das Land, im Stich lassen. Ich habe kein Mitleid mit den Restaurantbesitzern, die jetzt pleitegehen (oder gegangen sind), weil sie zu akribisch die Maskenverweigerer jagten und beschimpften. Kein Mitleid mit der zugrunde gehenden Autoindustrie, die sollen sich einfach gehakt legen. Ich kann auch bitteschön 20 Jahre länger mein Auto weiter fahren. Danach werden sowieso alle auf Fahrräder umsatteln müssen.

      1. ZITAT @ artusdog:
        „die zahlreiche „klugen Beiträge“und „kluge Kommentare“ (…) meiden akribisch die Benennung „der Auswege“ aus der Patsche.
        (…)
        Heute sind wir politisch korrekt – allerdings fällt mir auf – daß IHRE Beschuldigung perfekt auf IHREN Kommentar „passt“.
        Und ich habe in meinem Studium der Psychose/Psychopathie gelernt – daß der Psychopath sich dadurch zu erkennen gibt – daß er SELBST genau DIE DINGE TUT, DIE ER ANDEREN
        UNGERECHT UNTERJUBELT!
        Oder ist etwa DIESER folgende Satz von Ihnen – IHR Vorschlag für „die Benennung „der Auswege“ aus der Patsche“ – „Ich kann auch bitteschön 20 Jahre länger mein Auto weiter fahren.“???

      2. #artusdoc, lassen sie sich von #Möllemann nicht irritieren. Genau wie Sie denke ich auch – ich fahre schon Hybridfahrrad.LOL.
        Dass es KEINE Lösung gibt, habe ich in meinem Beitrag schon erwähnt. Die ‚Problemlöser‘ lassen sich dadurch aber nicht abhalten.

  2. War es das nicht schon immer – Babylon lässt grüßen!

    Der aktuelle Zustand ist ein unerträgliches Siechtum, für diejenigen, die Augen und Ohren offen haben.
    (…)
    (Das Folgende ist ein Spezialthema des Wirtschaftslebens, das vom Thema des Artikels wegführt. hl)

  3. ZITAT @ Manfred Kannenberg:
    „Die Zerstörungswut der derzeitigen deutschen Regierung im Sog der EU-Bürokratie und USA/NATO-Weisungen sucht ihresgleichen.“

    Diese, aus meiner Sicht höchst PERVERSE Zerstörungswut, der derzeitigen deutschen Regierung im Sog der EU-Bürokratie und USA/NATO-Weisungen sucht vor allem noch immer den Schalter zum AUS-schalten! Beispiel:
    Wenn Ihr Keller unter Wasser steht, was langsam steigt & steigt, während ein starker Landregen vom Himmel kommt, dann können Sie hilflos auf die Politik, den lieben Gott & das Ende des Regens warten – im festen GLAUBEN – daß der politisch verordnete „Klimawandel“ Schuld ist & die Politik DARUM auch den bösen „Klimawandel“ endlich mit voller Kraft BEKÄMPFT!

    Oder Sie organisieren SOFORT einen ECHTEN Profi, der zuerst den Strom abstellt, Mensch & Tier in ein hoch gelegenes, gesichertes & trockenes Zimmer geleitet & DANN den Hauptanschluss der Haus-Wasser-Leitung ABSTELLT. Wenn dann das Wasser NICHT mehr steigt, dann liegt der Fehler NICHT beim Klimawandel & das Warten auf die Politik oder den lieben Gott, bringt NICHTS!
    Solch ein Vorgehen zur Fehler-SUCHE, sollte immer, immer, immer der ERSTE Schritt sein – denn nur wenn ich den ECHTEN Fehler finde – kann die DANACH folgende Reparatur auch von Erfolg gekrönt sein!
    In der Medizin nennt man diese SUCHE nach dem Fehler die „Anamnese“. In der Politik, aber auch bei Vergiftungen, Verunreinigungen etc. nennt man den GLEICHEN Vorgang die „Analyse“. Bei kriminellen Vorgängen & Verbrechen aller Art sprechen die Fachleute von der „SUCHE“ nach dem Täter.
    Soviel zu den üblichen DEFINITIONEN, die für die SUCHE nach der Ursache in unserer Gesellschaft gebräuchlich sind.

    Da wir es inzwischen mit KRIEG zu tun haben – dem mit großem Abstand GRÖSSTEM & SCHLIMMSTEN VERBRECHEN der Menschheit, was den angerichteten Schaden angeht – sollte unsere FEHLER-SUCHE nach der Ursache auch die mit großem Abstand GRÜNDLICHSTE Suche von allen Suchen sein!
    Zu unserem großen Erstaunen stellen wir aber fest – eine offizielle SUCHE nach der URSACHE findet NICHT statt – sondern ausgerechnet die von manchen Beobachtern einer GEHEIMEN, KRIMINELLEN & GLOBALEN VERSCHWÖRUNG ZUM KRIEG VERDÄCHTIGTEN POLITIKER, haben OHNE Suche, bereits Herrn Putin als den „allein verantwortlichen Einzeltäter“ ausgemacht!
    Und noch irrwitziger & verantwortungsloser wird diese raketenschnelle Blitz-Schrott-Analyse unserer durchgeknallten Ampel-Regieung im Angesicht des HALBEN Planeten & gewichtigen Nationen, wie den BRICS-Ländern – die die komplette Verantwortung für die KRIEGS-URSACHE – allein bei der seit 1999 EXTREM AGRESSIV & KRIEGERISCH GEGEN RUSSLAND VORRÜCKENDEN NATO SEHEN?!

    Diese raketenschnelle Blitz-Schuld-Vergabe OHNE wirkliche echte & ehrliche Suche nach der URSACHE & den TÄTERN, steht darüber hinaus im krassesten möglichen Gegensatz zu ALLEN FRÜHEREN SUCHEN & Analysen nach den wahren Ursachen & Tätern für vergangene Kriege!
    Ich erinnere daran, daß wir erst 2021 einen 100-jährigen Greis fast 80 Jahre NACH dem bisher größen Krieg als „TÄTER“, also als „URSACHE“ für Nazi-Terror im zweiten Weltkrieges verurteilt haben?

    Wir Deutschen haben das große Glück, daß wir einen wirklich genialen General haben – der ein echter PROFI ist in Sachen Krieg & Ursachen-Analyse & darüber hinaus im freiwilligen Ruhestand, auch noch das volle Recht hat – ALLE Kriegsparteien ehrlich & fair zu analysieren & zu behandeln, was uns die ECHTE Chance auf eine möglichst baldige Beendigung des absoluten Wahnsinns der von Manfred Kannenberg so genannten „Zerstörungswut der derzeitigen deutschen Regierung“ gibt:
    Generalmajor Gerd Schultze-Rhonhof legt HIER eine kleine Kostprobe seines Wissens & seines Könnens vor, in Form seiner kleinen Zusammenfassung des 2. Weltkrieges vor:
    https://www.vorkriegsgeschichte.de/
    Und HIER liefert der ECHTE Profi eine einfühlsame & empatische Analyse dessen, was er HINTER „Putin’s Krieg“ entdeckt & erkennt, mit dem Titel: „Ist Putin wirklich ein Kriegsverbrecher?“
    Das sind entscheidende SCHLÜSSEL-Informationen, die uns das totalitäre & ANTI-demokratische WORLD-ECONOMIC-FORUM (WEF) im satanischen SEKTEN-Rausch von KLAUS SCHWAB’s marxistischer GEWALT-MURKS-DIKTATUR in krimineller Absicht vor uns – dem Souverän jeder Demokratie VERSCHWEIGT!
    https://wir-selbst.com/2022/04/03/generalmajor-gerd-schultze-rhonhof-ist-putin-wirklich-ein-kriegsverbrecher/

    1. So sehr man den Ausführungen von Generalmajor Gerd Schultze-Rhonhof auch zustimmen mag, leider findet man auch in Schulze-Rhonhoffs Analyse Fehlinterpretationen wie diese hier:
      „Staatspräsident Putin könnte man gerechter Weise nur als Verbrecher bezeichnen, wenn die vielen westlichen Spitzenpolitiker auch als Verbrecher und Massenmörder bezeichnet würden, die in den vergangenen 30 Jahren vermeidbare Kriege eröffnet haben.“
      Siehe…
      https://wir-selbst.com/2022/04/03/generalmajor-gerd-schultze-rhonhof-ist-putin-wirklich-ein-kriegsverbrecher/

      Dieser Darstellung würde ich energisch widersprechen. Solche oder ähnliche Formulierungen findet man immer wieder bei Leuten, die angeblich objektiv urteilen und Russland-/ Putin-freundlich sind oder vorgeben es zu sein. Auch von „halbkritischen“ Leuten der alternativen Medien, die z.B. besorgt sind, ihren Youtube-Kanal zu verlieren, hört man solche Formulierungen, die ich als „Ablasshandel“ bezeichnen würde.
      Die Verbrechen des Staatsterroristen Nr. 1, der VSA, geschahen und geschehen ohne Not und aus eigenem verbrecherischen Antrieb heraus. Diese von Niedertracht und Gier getriebenen Verbrechen des Westens mit der Notwehrsituation Russlands zu vergleichen, ist scheinheilig und Messen mit zweierlei Maß.
      Putin hatte gar keine andere Wahl, als militärisch gegen die Ukraine vorzugehen, um der nuklearen Aufrüstung der Ukraine, die lt. Thomas Röper vom Anti-Spiegel weiter vorangeschritten gewesen war, als wir uns das vorstellen möchten, ein Ende zu bereiten und so sein Land vor einem Atomschlag durch die von den VSA gelenkte Ukraine zu schützen.

      Wenn Putin also nichts weiter tut, als in Notwehr Russland zu schützen, berechtigt das noch lange nicht, ihn als Kriegsverbrecher zu bezeichnen. Das gilt selbstverständlich auch dann, wenn der Mainstream die Westlichen Verbrechen beim Namen nennen und als Kriegsverbrechen bezeichnen würde.
      Ich empfinde diese eigenartige Logik von Gerd Schultze-Rhonhof jedenfalls als überaus ärgerlich, insbesondere auch deswegen, weil er mit seinen übrigen Ausführungen, soweit ich das beurteilen kann, richtig liegt.

  4. Artikel: „Russland kaputt kriegen und dabei die Weltwirtschaft schädigen – Die neue bundesdeutsche Mission?“ (!!!)
    „Männ:-nin“ weiß zwar nicht, an welchen Schrauben Män:-in da dreht und wo das letzten Endes hinführt, aber wenn der Meister der Hirne es so will (wie beim C-TodesRitt), d.h. wenn JAA (= IA, wir alle sollen das Chaos wollen), dann heißt es mal wieder weltmeisterlich und mit voller Kraft voraus in den Abgrund. Rote Linien und die Schwüre von gestern – alles „Räächts „? Wem interessiert es?

    Friedrich Nietzsche von den Fliegen des Marktes:
    „Wo die Einsamkeit aufhört, da beginnt der Markt und wo der Markt beginnt, da beginnt auch der Lärm der großen Schauspieler und das Geschwirr der giftigen Fliegen. In der Welt taugen die besten Dinge noch Nichts, ohne Einen, der sie erst aufführt: große Männer heißt das Volk diese Aufführer.“

    „Nie wieder“- Krieg, „Nie wieder“- Faschismus, „Nie wieder“- Sozialismus sangen und singen unisono alle Fliegen des Marktes – summ, summ, summ: im schönsten DE aller Zeiten, in dem wir alle so gut und so gerne leben – in den Zeiten des „Totalitarismus“, dessen „giftige Fliegen“ ihn verschämt und unverschämt weiter Demokratie nennen.
    Da hat das „rote Pferd“ sich einfach umgekehrt!

    Lauterbach nicht mehr Herr seiner Sinne im flachsten „Flachland“ DE (?)- oder hierzulande Normalfall?

    Zit. Artikel: „Die deutsche Außenministerin, höchste Diplomatin im Lande, will Russland „ruinieren“ und sorgt sich um die beginnende „Kriegsmüdigkeit“ im Lande, und der Wirtschaftsminister will in Wild West-Manier bei den Sanktionen gegen Russland gerne nochmal „nachladen“. Ein gespenstisches Szenario…“ …und außerdem: dass Russland die größte Atommacht der Welt ist, schreckt diese „glühenden Patrioten“ niemals. Der atomare Overkill ist für diese „giftigen Fliegen des Marktes“ wie eine „BadeKur“ (analog WK1)? Völlig ungefährlich und „NebenwirkungsFrei“- da sind im flachlogischen PolitikerDenk die Atomkraftwerke wesentlich gefährlicher und müssen sofort verschrottet werden. Sollten sie anders darüber denken, werden sie gnadenlos als RechtsRadikal, Nazi und Querdenker „entlarvt“ und abgestraft. Das Denken ist heute frei (von Freiheit = angebunden wie ein Pferd). Ausnahmen bestätigen die Regel.

  5. „In der heutigen arbeitsteiligen Wirtschaft arbeitet de facto keiner mehr für sich, sondern über die ganze Erde hin jeder für andere und andere für ihn.“

    Vielleicht zeigt besonders die freiwillige Arbeit im künstlerischen Bereich auf, worum es geht. Wenn jemand z.B. mit der Peitsche in der Hand jemand zwingen würde, ein Bild zu malen, wozu der Mensch keine Lust hätte, es zu malen, was wäre das Ergebnis? Der „Künstler“ wäre keiner mehr, denn Kunst hat mit Können zu tun und nicht mit Müssen. Jeder Mensch KANN etwas anderes. Was dieser Mensch MUSS, steht auf anderem Papier, das gerollt wird.
    Wenn ein Mensch malen WILL, dann MUSS der nicht zuerst ans Geld denken, weil der Gedanke nur bei der Arbeit stören würde. Er malt ein Bild und freut sich, wenn jemand ihm dafür Geld bezahlt. Wäre der Käufer durch eine Politik gezwungen, das Bild zu kaufen, wäre der Käufer nicht unbedingt begeistert von dem Bild. Und der Maler würde evtl. die Lust am Malen verlieren und nur noch Kleckse abliefern und das „abstrakt“ nennen.

    Aufgabe der Politik ist, Gleichheit ALLER Menschen – auch der deutschen Menschen – im Rechtsbereich zu realisieren.
    Im Leben sind wir Menschen ALLE UNGLEICH, weil JEDER Mensch einen anderen Fingerabdruck usw. hat.
    Im RECHTSBEREICH gelten für uns alle aber gleiche Gesetze, und um die reale Ungleichheit ( Fingerabdrücke usw.)
    AUSZUBLENDEN, muß Politik die Augenbinde akzeptieren und bekennen: „Ich arbeite nicht für mich selber sondern bin die Justitia mit der Augenbinde und arbeite für das Recht. Mit Augenbinde kann ich nicht zwischen schwarz, rot und gelb unterscheiden und um Fingerabdrücke UNTERSCHEIDEN zu KÖNNEN, brauche ich die FREIE FORSCHUNG, die frei sein muß, mit der Lupe genau zu untersuchen, von welchem Individuum der Fingerabdruck stammt.“
    Will sagen: Ein Wissenschaftler, Forscher könnte weder forschen noch Wissenschaft auf Forschung begründen, wenn der die Augenbinde der Justitia tragen würde. Weder Teleskop noch Lupe ergäben Sinn, denn er wäre blind für die UNTERSCHIEDE durch diese Augenbinde, die exklusiv der Politik GEHÖRT und nicht der FORSCHUNG. Fingerabdrücke sind weniger gut auf der Augenbinde zu unterscheiden als auf Geld und Edelmetall.

      1. Hallo Herr Möllmann, vielen Dank für den Glückwunsch. Glück vermehrt sich, wenn es geteilt wird. Teilen wir es mit allen, die hier schreiben und lesen.

        „Russland kaputt kriegen und dabei die Weltwirtschaft schädigen – Die neue bundesdeutsche Mission?“ Manfred Kannenberg

        Wer erteilt wem welche Mission? In einem BILD-Video ging es vor wenigen Tagen um ein ganz besonderes Thema. Man „gendert“ ja die Menschen „auf Teufel komm raus“, um unsere Sprache abzuschaffen. Dazu sagte eine Frau: „Nur der Teufel bleibt männlich.“ Da bleibt man beim „der“ ohne „die“ und „das“. Ohne sternchen*in. In Deutschland.

        Meine Sichtweise ist, daß MITTELEUROPA manchen Angloamerikanern ein Dorn im Auge ist. Wer Mitteleuropa zugunsten deren abschaffen möchte, muß zuerst Deutschland mittig zerreißen.
        Und haben wir nicht genau das 2022 vor Augen? Wenn wir keine Augenbinde tragen?
        Ex-Kanzler Schröder und Präsident Putin im Osten beim Tee in Moskau. Schröder klagt gegen die Abschaffung seiner Bezüge.
        Und im Westen – wo ist Mitteleuropa bloß geblieben? Im Spinat? –
        Kanzler Scholz kann eines besonders gut nach Besuch im White House: den Mund halten. Ministerin Baerbock macht ihren Mund ganz weit auf und kritisiert die Kriegsmüdigkeit der Deutschen? Ob sie einen Stahlhelm im Schlafzimmer griffbereit hat?
        Zwei Weltkriege ohne Friedensvertrag reichen ihr offenbar noch nicht, um Deutschland kaputt zu kriegen. Am einfachsten kriegt man es kaputt, wenn man gaaaanz viele Steuergelder im Osten verpulvert, bis Deutsche weder Autos noch Heizungen mehr haben.

        1. Allein die Überschrift ist kontraproduktiv und realpolitisch betrachtet irreführend. „Die Unterwerfung menschlicher Wirtschaftsbeziehungen unter politische Machtziele muss aufhören!“ Sie unterstellt, das die Wirtschaftsbeziehungen politischen Machtzielen dienen. Umgekehrt aber wird ein Schuh draus. Die Wirtschaft aus Finanzen und Industrie kauft sich die Politik um ihre Interessen über die so korrumpierte Politik gegen Menschheit zu stellen. Alle Wirtschaft die sich die sich der Politik als Macht Instrument gegen das Volk und die Völker bedient, geht es nicht um die Menschen. Es geht nur um Neuaufteilung der Märkte und Erhöhung des Macht Einflusses mit dem einzigen Ziel das sie wirklich verfolgen- PROFIT. Lass euch keine Lügen erzählen

          1. So ist das. Wladimir Putin hat es heute in einer Rede vor der Russischen Sicherheitskonferenz klar und deutlich formuliert: Die Konturen einer multipolaren Weltordnung nehmen Gestalt an. Immer mehr Länder wählen den Weg einer freien, souveränen Entwicklung auf der Grundlage ihrer Identität, ihrer Traditonen und Werte. Diese Werte werden von den westlichen globalistischen Eliten konterkariert, in dem sie Chaos provozieren. Dies wird nicht mehr lange gut gehen. Das Spiel ist aus und das ist gut so. Jeder Versuch, dieses durch und durch korrupte System nochmal zu reformieren ist vergeudete Energie.

  6. Generell halte ich den freien Markt fuer die demokratischste aller Institutionen, weshalb dieser ja von Politik und Institutionen immer eingeschraenkt wird. Aber der Markt funktioniert auch nicht ohne grundsaetzliche Regeln, z.B. bei Monopolisierung durch Dumping, Waehrungsmanipulation etc.

    Man spricht hier von Arbeit, als wenn alles was man darunter verstehen kann, gleichwertig ist. Arbeit, die in Maerkte fliesst, hat ganz andere Aspekte, als Arbeit die fuer die Regierung, eine NGO oder sowas geleistet wird. Und nicht zu vergessen, die Anzahl der Leute, die gar nicht mehr arbeiten, die nur als Schmarotzer leben, die dem Markt nur als Konsument ausgesetzt sind, steigt in den Sozialstaaten weiter an (schon alleine wegen der steigenden Anzahl der Rentner).

    Also, grundsaetzlich JA zu den Thesen des Herrn Kannenberg, aber die Realitaet ist erheblich komplexer.

    1. Da Sie sicher mal nicht als „Schmarotzer“ leben wollen gehe ich davon aus dass Sie sich vor Erreichen des Rentenalters umbringen.

  7. ZITAT @ Herbert Ludwig:
    „Die Unterwerfung menschlicher Wirtschaftsbeziehungen unter politische Machtziele muss aufhören!“

    Wir erleben gerade in Zeitlupe, wie eine kleine Gruppe höchst verlogener, weil höchst krimineller Macht-Politiker unter der Führung von Klaus Schwab’s „world economic forum“ (WEF) unter GEHEIMER Leitung der AUSSERHALB jeder Rechtsordnung operierenden „City of London“ – die Welt vorsätzlich durch MASSEN-MORD, plumpe LÜGEN, ERPRESSUNG & KORRUPTION in den Abgrund treibt – weil sie erst NACH dem selbstgebastelten & schon sehr sehr lange ge-PLAN-ten Chaos, durch Bio-Waffen-Terror, Krieg & völlig debiler Zerstörung des Welthandels durch „Sanktionen“ genannte Vernichtung, das globale & PERFIDE ZIEL dieser Teufels-SEKTE mit ihrem satanischen „Great Reset“ NACH der mörderischen ENTVÖLKERUNG zu erreichen GLAUBEN.
    Weil das gegen ALLE Gesetze verstößt, läuft alles GEHEIM – Politiker verbreiten sorgfältigst einstudierte Mantras – die GOBAL GLEICHGESCHALTET von korrupten Medien in Dauerschleife gebetsmühlenartig wiederholt werden!

    DAS ist ein DIREKTER ANGRIFF auf die angeblich in JEDER westlichen DEMOKATIE herrschende & grundlegend die FREIHEIT schützende & verteidigende GEWALTENTEILUNG, die zumindest auf dem Papier, und in den Sonntags-LÜGEN unserer Politiker eigentlich auch auf Rudolf Steiners „sozialer Dreigliederung“ basiert.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Soziale_Dreigliederung_nach_Rudolf_Steiner

    HIER die Wiki-Definition:
    Die drei Bereiche der Gesellschaft sind:
    1.) GEISTESLEBEN, das Bildung, Wissenschaft, Religion und Kultur umfasst. In diesem Bereich geht es um die Entfaltung der individuellen Fähigkeiten der einzelnen Menschen und ihrer gegenseitigen Förderung durch Ratschläge.

    2.) RECHTSLEBEN, in welchem die mündigen Menschen mit Hilfe von Gesetzen die allgemein-menschlichen Fragen wie maximale Arbeitszeit oder innere Sicherheit demokratisch regeln.

    3.) WIRTSCHAFTSLEBEN, welches auf vertraglichen Vereinbarungen basiert und Produktion, Handel und Konsumtion umfasst.

    Auf dem Fassadenkratzer haben wir immer wieder Bezug genommen auf die fundamental WICHTIGE Trennung der Gewalten von GEIST, RECHT & WIRTSCHAFT nach Steiner, und mit dem derzeitigen Scheitern der westlichen Demokratien an allen Fronten verglichen.
    Besonders das, in dem künstlich durch US-BIO-WAFFEN erzeugten Gesundheits-Chaos, mit staatlichem Lockdown-Terrorismus – erschreckend offenbar werdende totale SCHEITERN der staatlich, also Hand-in-Hand statt UNGETRENNT, von der Regierung operierenden MEDIEN – steht für das aktuell krachende Scheitern, durch die FEHLENDE Trennung der Gewalt des
    1.) GEISTESLEBENS
    Auch das 2.) RECHTSLEBEN hat in unserer Demokratie leider total VERSAGT – hat die GEWALTENTEILUNG geradezu in NAZI-Tradition – wie beim Weimarer Familienrichter – in sein perfides Gegenteil verkehrt, und wie eine GEHEIME Justiz-GeStaPo operiert!
    https://daily-covid.de/erneute-hausdurchsuchung-bei-weimarer-familienrichterBruch aller Gesetze
    Auch die Razzia mit Verhaftung des prominentesten Dissidenten unter primitivsten Anschuldigungen & unter Schikanen wie in einer korrupten Bananenrepublik, durch plumpe Terrorisierung von Michael Ballweg & allen Querdsenkern, zeigt nur, daß auch KEINE Trennung des RECHTSLEBENS von der Justiz in unserer Pseudo-Demokratie existiert.
    3.) Das WIRTSCHAFTSLEBEN hat die Ampelregierung in wenigen Monat geschafft zu ruinieren -JEDER hat gesehen, daß eine niegel-nagel-neue Pipeline für 11 Milliarden €uro aus dem Vermögen des deutschen Souverän, auch GEGEN dessen Willen NICHT genutzt werden darf – zum MEGA-Schaden Deutschland’s!

    Gäbe es entweder die vorgetäuschte GEWALTENTEILUNG, oder Rudolf Steinerss „soziale Dreigliederung“ – dann hätten wir genug GAS für den Winter & KEINEN versteckten US-BIO-WAFFEN-TERROR-KRIEG in & um die Ukraine & vor allem auch GEGEN Russland, der in Wahrheit mit dem VÖLKERRECHTSWIDRIGEN ANGRIFFS-KRIEG DER NATO & DEUTSCHLAND’s von Bundeskanzler Gerd Schröder & Aussenminister Joschka Fischer im Jahre 1999 GEGEN Russland’s ewigen Alliierten JUGOSLAWIEN, nach jahrelang VORAUS laufendem US-GEHEIM-TERROR wie in der Ukraine begann!
    https://www.diepresse.com/746055/belagerung-von-sarajevo-1425-tage-des-horrors

    1. Herr Möllmann, die Dreigliederung der Gesellschaft in Geistesleben, Rechtsleben und Wirtschaftslen ist nicht identisch mit der Gewaltenteilung von Legislative, Exekutive und Judikative. Letztere sind Teile dessen, was heute das staatliche Rechtsleben ausmacht.

      1. Ja DANKE,
        ich brauche noch ’ne Weile – bis ich das glasklar kapiere – also vorwärts, rückwärts, seitwärts & fehlerfrei auch beim Aufwecken mitten in der Nacht.

        Aber meine Intuition flüstert mir ein, der Staat versucht mit seiner symbolischen „Gewalten-Teilung“ die Illusion zu erwecken – er sei unbestechlich, fair & gerecht – was eben nur angeblich ein wunderbares Fundament für die nur scheinbar beste Demokratie aller Zeiten sein soll.

        Die Realität belehrt uns jetzt NACH Corona & laut Propaganda mitten in „Putins Krieg“ – daß wir derzeit mal wieder kollektiv belogen & verkauft, in der dritten DIKTATUR in Deutschland wie entmündigte Sklaven geschunden werden – während die Regierung immer abstrusere LÜGEN über ihre Schein-Dämonkratie entwickelt & verbreitet.

        Habe ich das jetzt richtig – die sogenannte „Gewaltenteilung“ ist ein absichtlich höchst verwirrendes, lateinisches Wortspiel, rund um die drei angeblich unterschiedlichen Wege zu Gesetzen, Polizei & Gerichten – die aber in der Realität allesamt zu Steiners RECHTSLEBEN gehören & als das RECHTSLEBEN von der Regierung zu 100 Prozent UNABHÄNGIG sein sollten! Sind sie aber nicht! Gesetze macht die Regierung! Die Polizei schickt die Regierung gegen die AfD & alle anderen Corona-Dissidenten wie Michael Ballweg! Und die Gerichte entscheiden nach Gusto der Regierung . . .

        Also, von den WICHTIGEN DREI GEWALTEN – die in Steiners DREIGLIEDERUNG FREI sein müssen – bedient die Regierung nur das EINE, nämlich das RECHTSLEBEN – und dessen Unterabteilungen sind nach unseren Corona-Erfahrungen eben NICHT frei!

        Das GEISTESLEBEN existiert offiziell nicht einmal – also totale UNTERDRÜCKUNG!

        Und das WIRTSCHAFTSLEBEN – DAS wird gerade von der kriminellen Regierung nach 75 Jahren relativer Freiheit & relativem Wohlstand – mit voller krimineller Absicht & grenzenloser „Zerstörungswut der derzeitigen deutschen Regierung“ durch KRIEG der Worte & KRIEG der Taten, zum grenzenlosen Schaden des VOLKES, mutwillig zerstört.

        In Wahrheit liefert unsere Pseudo-Demokratie also NULL FREIHEIT des RECHSLEBENS, NULL FREIHEIT des GEISTESLEBENS & NULL FREIHEIT des WIRTSCHAFTSLEBENS – TARNT diese LÜGEN & höchst kriminelle DIKTATUR mit einem Zuckerberg an süßer Hollywood-Schokoladen-Freiheits-Soße, die diese traurigen Fakten verschleiert!

        Hätten wir wenigstens ein echtes FREIES Rechtsleben – dann säßen zumindestens die Regierungen der letzten 23 Jahre ab dem völkerrechtswidrigen ANGRIFF von ROT-GRÜN auf JUGOSLAWIEN zwecks VÖLKER-MORD – allesamt bis an ihr Lebensende im Knast!

        1. „Habe ich das jetzt richtig – die sogenannte „Gewaltenteilung“ ist ein absichtlich höchst verwirrendes, lateinisches Wortspiel, rund um die drei angeblich unterschiedlichen Wege zu Gesetzen, Polizei & Gerichten – die aber in der Realität allesamt zu Steiners RECHTSLEBEN gehören & als das RECHTSLEBEN von der Regierung zu 100 Prozent UNABHÄNGIG sein sollten! Sind sie aber nicht!“

          Die Gewaltenteilung ist nicht verwirrend, sondern durchaus sinnvoll. Gesetzgebung (Parlament), Durchführung der Gesetze (Regierung mit Verwaltung) und Justiz (Gerichte) müssen in der Hand unterschiedlicher, unabhängiger Personen sein. Durch das Parteiensystem sind sie heute aber alle drei in der Hand einer Partei (oder Parteien-Koalition), was ebenfalls eine Aufhebung der Gewaltenteilung bedeutet.

          Die Gewalt hat nur der Staat, weshalb sich die Teilung der drei Gewalten heute nur in dem Bereich abspielt, der von Steiner das staaliche Rechtsleben genannt wird, wobei Steiner die Gerichte eigentlich dem Geistesleben zuordnet und nur die Durchführung der rechtskräftigen Urteile dem staatlichen Rechtsleben.

          Die Lebensbedingung des Geisteslebens ist die Freiheit, weil hier sich die menschlichen Fähigkeiten frei enfalten können müssen.
          Die Lebensbedingung des staatlichen Rechtslebens ist die Beachtung der Gleichheit aller vor dem Recht.
          Und die Lebensbedingung des Wirtschaftslebens, das aus Produktion, Handel und Verbrauch besteht, und die Bedürfnisse aller befriedigen soll, ist die Brüderlichkeit.
          https://fassadenkratzer.wordpress.com/2015/08/11/wo-sind-freiheit-gleichheit-bruederlichkeit/

          1. DANKE, für Ihre Geduld mit mir – aber irgendetwas „passt“ da absolut nicht in meinen Dötz – zum Beispiel findet die Corona-Gesetzgebung in Brüssel nicht im Parlament statt, sondern KILL BILL Gates führt im Alleingang Ursula von der LÜGEN („Thank you for your leadership, Bill!“)

            Und in Deutschland fand die Corona-FREAK-show auch nicht im Parlament statt – die Vorgaben kamen via geleaktem GEHEIM-Papier ja aus dem Innenministerium – und das angebliche „Infektionsschutzgesetz“stammt in Wahrheit ja auch von KILL BILL Gates, Klaus Schwab & den anderen Gangstern, die diesen wig lange ge-PLAN-ten GEHEIMEN BIO-WAFFEN-ANGRIFF ausgeheckt & GEHEIM planetar verbreitet haben . . . ?

            Vielleicht hat es ja diesen global gesteuerten kriminellen Wahnsinn gebraucht – um endlich mal Tacheles zu reden & zu diskutieren, wie eine ECHTE Demokratie aussehen muß – damit sie nicht in Wild-West-Manier von Kriminellen gekapert werden kann, wie wir es derzeit erleben & bereits zum dritten Mal mitten in Deutschland ertragen müssen!

          2. Sie, beide, reden von ‚Staat‘, und Souverän, von Gewaltenteilung- dann ist doch alles paletti.
            Damals, das sind schon ein paar leben her, habe ich noch in der Schule gelernt, wir HABEN die Gewaltenteilung. Wir HABEN eine Bundesregierung, die von den ‚Landesregierungen‘ kontrolliert wird (LOL).
            Ich weiß gar nicht worüber sie sich aufregen. Wer Satire sucht, sucht, dem ist nicht mehr zu helfen.

          3. @Kalle Möllmann

            Beim lesen von Kommentaren passiert es mir immer wieder, dass ich nicht darauf achte, wer den Kommentar geschrieben hat. Ich lese einfach nur die Texte und manchmal denke ich: Was da geschrieben steht, trifft ja genau den Nagel auf den Kopf und spricht präzise die relevanten Punkte an. Dann scrolle ich nach oben, um nachzusehen, wer das geschrieben hat. Was soll ich sagen, es ist auffällig oft der Name Kalle Möllmann, den ich dann lese.

            Auch was diesen Kommentar von Ihnen angeht, finde ich, dass Sie goldrichtig mit Ihrer Analyse liegen und einen überaus relevanten Punkt ansprechen: Die fehlende Gewaltenteilung…

            (sehenswert ist übrigens auch das nachfolgende Video mit Alice Weidel)

            Herbert Ludwig, dem ich an dieser Stelle für seine unermüdliche und wertvolle Arbeit danken möchte, mag mit seinem Einwand formal gesehen richtig liegen, klingt für mich aber in dieser Situation zu verkopft. Letztlich geht es ja darum, was als Resultat für die Menschen hinten rauskommt, und was die Gründe dafür sind, warum das herauskommt, was wir gerade erleben.
            Ich bin Ihnen jedenfalls sehr dankbar für Ihre Kommentare und würde es gerne sehen, wenn Sie so weitermachen.

          4. ZITAT @ Herbert Ludwig:
            „Ich rede von Gewaltenteilung, die es de facto nicht gibt..“

            Ich habe mich ebenfalls an dieses Thema „Gewaltenteilung“ herangetastet, ich habe aber mit den drei Gewalten „Legislative, Judicative & Executive“ so meine lieben Probleme – weil ich zwar drei lebendige Sprachen spreche & verstehe – das Lateinische als „tote“ Sprache, wegen fehlendem Interesse aber nach kurzem Test abgebrochen habe! Wenn Sie jetzt kurz & knackig schreiben:
            „Ich rede von Gewaltenteilung, die es de facto nicht gibt,.“
            . . . dann ist DAS aber ja aus meiner noch nicht wirklich gefestigten Sicht, genau das GLEICHE Ergebnis auch meiner Reflektion – die ich allerdings in anderen Worten & sehr vorsichtig als eine FRAGE formuliert habe, bei der KBM fragt:
            „Habe ich das jetzt richtig – die sogenannte „Gewaltenteilung“ ist ein absichtlich höchst verwirrendes, lateinisches Wortspiel, rund um die drei angeblich unterschiedlichen Wege zu Gesetzen, Polizei & Gerichten – die aber in der Realität allesamt zu Steiners RECHTSLEBEN gehören & als das RECHTSLEBEN von der Regierung zu 100 Prozent UNABHÄNGIG sein sollten! Sind sie aber nicht!“

            Sie reden von „Gewaltenteilung, die es de facto nicht gibt.“
            Ich rede von „Gewaltenteilung“ ( … ) als „lateinisches Wortspiel“ um drei Wege nur im RECHTSLEBEN – die NICHT getrennt, also NICHT UNABHÄNGIG sind – was ich mit den Worten beschreibe: „Sind sie aber nicht!“
            Sie haben es definitv besser & kürzer auf den Punkt gebracht – BESCHRIEBEN habe ich aber im Grunde das GLEICHE Ergebnis wie Sie, über eine vorgetäuschte, also PSEUDO-Gewaltenteilung, die es laut Ihrer Aussage „. . . de facto nicht gibt . . .“

            Damit kann ich leben – denn SIE WISSEN DAS offensichtlich schon ewig & ich als Neusprachler hatte nur mein Leben lang ewige Zweifel – warum, wieso & weshalb ausgerechnet Politiker so gerne so UNVERSTÄNDLICHES „lateinisches Zeugs“ reden, indem sie sich einer TOTEN Sprache bedienen, die nur die „oberen Zehntausend“ verstehen, während die „unteren 84 Millionen“, also etwa 99,9 Prozent des SOUVERÄN im UN-klaren „lateinischen Nebel“ zurück gelassen werden . . . ?

        2. Sehr schön zusammengefasst, Herr Möllmann. Ich kann da nur beipflichten!

          Das Video der ehemaligen Aussenministerin Karin Kneissel von Ela veröffentlicht, auf RT anzusehen, war sehr sehenswert. Eine sehr bewunderndswerte Frau, die eine Zukunft hat, wenn hier uns die Bude um die Ohren geflogen ist.

          Solange die USA nicht gegen die Wand knallt, wird sich nichts ändern. Und da werden einige Staaten ordentlich gegen die Wand knallen. Es fragt sich nur, wie lange das dauert. Das kann noch 10, 15 Jahre so weitergehen.
          China, Indien, Russland, Braslien etc. werden die Europärer bald nicht mehr benötigen. Afrika und Südamerika werden sich ihnen zuwenden und damit, ist der Verfall eingeläutet.

          Die Menschen strömen dann raus aus Europa. Der Great Reset wird stattfinden, aber nicht so wie sich die Elite das vorstellt.
          Am 24. Februar 2022 hat die Geschichte eine Wendung genommen, unwiderruflich.

          1. ZITAT @ charlie100000:
            „Es fragt sich nur, wie lange das dauert. Das kann noch 10, 15 Jahre so weitergehen.“

            Ich habe leider KEINE Antwort auf Ihre Frage – aber ich habe eine Tendenz, gelegentlich den anscheinend höchst erfolgreichen Voraussagen von Martin Armstrong zu lauschen, der das Jahr 2023 als „the year from hell“ bezeichnet.
            https://www.armstrongeconomics.com/armstrong-in-the-media/interview-2023-will-be-the-year-from-hell/

            HIER zwei Zeilen aus dem heutigen Newsletter von Steve Kirsch in Übersetzung:
            ZITAT @ Steve Kirsch:
            „Wir nähern uns der Zahl von 6 Millionen Juden, die im Holocaust innerhalb von 12 Jahren getötet wurden.
            Aber wir töten die Menschen weltweit mindestens sechsmal schneller als die Deutschen.“ (Ende Zitat)
            Der Bericht trägt die Überschrift:
            „Wissen Sie, wie viele Menschen weltweit von ihren Regierungen durch die COVID-Impfungen getötet wurden?“
            https://stevekirsch.substack.com/p/do-you-know-how-many-people-have

            Ich denke, dieser totale Wahnsinn – der nur noch durch ZENSUR & GEWALT mühsam unterdrückt & vertuscht werden kann – wird in Richtung KLÄRUNG aufbrechen. Mir erscheint Armstrong’s Prognose daher realistisch.

  8. Die angeblich ganz allein von „Putin“ verursachte Energie-Krise – ist in Wahrheit ein US-MEGA-BETRUG – ganz genauso wie der amerikanische MEGA-BETRUG um eine angebliche „Krankheit“, die eine illegale BIO-WAFFE ist um KILL BILL Gates & seine kriminellen BIG PHARMA-PROFITE durch lebensgefährliche Impfstoffe zu verzwanzigfachen.

    Ähnliche PROFIT-EXPLOSIONEN verzeichnen gerade US-amerikanische BIG OIL-Konzerne auf Kosten der Bürger – DAS dürfte in Deutschland HINTER den Fassaden ganz ähnlich sein!
    https://needtoknow.news/2022/08/oil-execs-brag-about-record-breaking-90-billion-profits-as-americans-struggle/

  9. Der Staat soll seine Finger aus der Wirtschaft herausnehmen, eine Forderung, der ich voll zustimme und die mit dem Artikel gut illustriert worden ist.

    Wir wollen doch aber auch staatsunabhängige Bildung, Wissenschaft, Gesundheitsbetreung, Medizin und soweiter und soweiter. Am Ende gelangt man dann aber zwangsweise zu der grundsätzlichen Frage: Wozu überhaupt den Staat? Was ist die Berechtigung dieses verlogenen Monsters, wie Friedrich Nietzsche es genannt hat.

    Nicht Thema dieses Artikels, aber im Ende die Konklusio an der man nicht vorbeikommt!

    1. Den Staat brauchen will als dritten Teilbereich der Gesellschaft für die verbindliche Regelung der Rechtsbeziehungen der Menschen auf der Grundlage der Menschenrechte, wie sie dann innerhalb des Geistes- und des Wirtschaftslebens gelten sollen.

    2. ZITAT @ Burghard Lehmann:
      „Am Ende gelangt man dann aber zwangsweise zu der grundsätzlichen Frage: Wozu überhaupt den Staat? Was ist die Berechtigung dieses verlogenen Monsters, wie Friedrich Nietzsche es genannt hat.“

      In meiner kindlich klaren Vorstellung – wäre der Staat als ECHTER & UNBESTECHLICHER Schiedsrichter zu besetzen, auszubilden & als EINZIGER auch 100 Prozent & rund um die Uhr LÜCKENLOS zu KONTROLLIEREN – wenn wir jemals als Menschheit gesund & glücklich überleben, und die derzeitigen, globalen MAFIA-Netzwerke in den Griff bekommen wollen!
      Das GEISTIGE Leben wäre frei, die WIRTSCHAFT wäre frei – die einfachen & allen Bürgern verständlichen Spielregeln würden vom Staat oder einem Ältestenrat oder einer EHRLICH von allen zum gemeinsamen ÜBERLEBEN beitragenden Menschen gewählten Regierung offen & öffenlich aufgestellt. (Das bedeutet, Kinder, Arbeitslose, Kranke & Kriminelle wählen solange NICHT, bis sie nach allgemeiner Übereinstimmung wieder Wahl-FÄHIG sind)

      Mal ein Beispiel aus der Gesundheit:
      ALLE Therapie-Formen wären grundsätzlich erlaubt = absolut FREIE Wahl der Therapie – erst wenn ein Mensch unerklärlich stirbt, oder sich unerklärlich FALSCH behandelt fühlt – darf er oder JEDER Wahl-BERECHTIGTE Bürger den Schiedsrichter anrufen & Klärung fordern. Hat er Recht (Videobeweis), wird dem GESCHÄDIGTEN nach einheitlichen Spielregeln der SCHADEN vergütet.
      Hat er UN-Recht (Beweis)n weil er FALSCHES Zeugnis ablegt, jemanden nur RUFMORDET – dann verwarnt der Schiedsrichter den FALSCHEN Zeugen für die FALSCHE Beschuldigung und der so entlarvte Denunziant ist zu 100 Prozent für den von ihm durch FALSCHE Beschuldigung angerichteten Schaden verantwortlich.
      Also ein ECHTES Foul im Strafraum führt zu einem Elfmeter!
      Ein inszenierter Sturz im Strafraum mit FALSCHER Beschuldigung des Gegners führt zur Strafe für den BETRUGS-Versuch.

      Steiner’s RECHTSLEBEN übernimmt die Rolle des Schiedsrichters.
      Steiner’s GEISTESLEBEN ist FREI
      Steiner’s WIRTSCHAFTSLEBEN ist FREI

      In unserer traurigen Realität spielen ausgerechnet die miesesten Gestalten wie eine überführte FÄLSCHERIN, ausgerechnet als Aussenministerin & andere Obergangster Schiedsrichter – und die EHRLICHEN Bürger leiden am meisten – und um halbwegs zu überleben, mogeln sich die Raffinierten & ABGEBRÜHTEN noch am ehesten einigermaßen durch den Dschungel aus FALSCHEN Entscheidungen der korrupten & dummen & NICHT professionell ausgebildeten Schiedsrichter . . . !

      Darum gleiten wir nun zum dritten Mal – scheinbar ungebremst vom Schiedsrichter- in die dritte DIKTATUR in Deutschland, wo nicht der Schiedsrichtern sondern die raffiniertesten LÜGNER, BETRÜGER & MÖRDER entscheiden, wer denn das FALSCHE Spiel gewinnen soll?

  10. „Wirtschaftsbeziehungen unter politische Machtziele muss aufhören!“

    Das fing doch schon mit der gegen Deutschland erpreßten Zwangseinführung des EURO an, die uns Kaufkraft, Wohlstand und Selbstbewußtsein durch Abschaffung UNSERER DM nahm.
    Genauso wie heute der wahre Hintergrund der Ukraine-Krise ignoriert wird und gebetsmühlenartig Putin und Russland in jeder Diskussion als Basisfeststellung beschuldigt und uns eingehämmert werden, damit Deutschland guten Gewissens auf der „scheinbaren“ Siegerseite steht, wurde uns der EURO von unserer Regierung heimtückisch als „Sieger“ über die DM verkauft.
    Wieder einmal werden wir heute von unserer Regierung durch Knebelung an den „Werte“-Westen, die US-Nato und, sowieso, die EU verkauft.
    Nationales Selbstbewußtsein und Eigenständigkeit wird zum SPÜRBAREN Nachteil des Volkes an fremde Mächte und DEREN Interessen verkauft.
    Weil man durch die tägliche Gehirnwäsche nicht sehen kann, muß man wohl erst, nach bösem Erwachen beim wirtschaftlichen Kollaps, fühlen!

    1. #Nathan, „….. Das fing doch schon mit der gegen Deutschland erpreßten Zwangseinführung des EURO an ….“.

      Die DM wurde den ‚Anderen‘ zu stark, weshalb auf den Teuro hingearbeitet wurde. Wer ist wohl der EU (Teuro) Zahler?!
      Die Franzosen haben den Teuro 1:1 bekommen. WIR mussten den 1,99 zu 1 Tauschen.
      Es ging nicht an, das die Treuhand federal republic OF Germany wirtschaftlich zu mächtig wurde.
      Das ist auch meine Vermutung, das die, sogenannten, Vertreter der BRvonD schon sehr früh mit der Zersetzung anfingen; nicht nur Kohl. Die Murksel hat mit dem Genozid weiter gemacht- jetzt der 180° Scholz.
      Wer da kein System erkennt- ist fern vom Schuss.

  11. Zur Erinnerung, nochmal!
    Bewusstsein ist nicht jedermanns Sache 🕯
    Bewusstsein wird nur akzeptiert, wenn du deinen obsessiven Verstand loslässt – und das Jetzt sein lässt.

    Volk. Orte. Ergebnisse. Das ist egal. Du bist die Istsein des Jetzt.
    Das Bewusstsein aller Konditionierungen, sie wählen, hier & jetzt. Anwesenheit. Seelenfrieden.
    Dann wirst du sehen – dass du der Schöpfer deines Jetzt-Seins bist.

    Freier Wille. Beginnt bei Ihnen. Wählen Sie selbst. Du hast ein Geschenk des freien Willens. Freier Wille bedeutet, Gedanken, Gefühle, Emotionen, Menschen, Orte.
    Ihr seid nicht verpflichtet, bewusstlos zu bleiben, um den Unerwachten zu gefallen.

  12. Vielleicht sollte die völkerrechtliche Seite der BRD-Politik einmal ausgeleuchtet werden. Die BRD verletzt Waffenstillstandsbedingungen mit der Lieferung von Waffen und Kriegsmaterial, die bzw. das gegen einen Staat zum Einsatz kommen(t), mit dem diese „Staatssimulation“ namens BRD noch keinen Friedensvertrag abgeschlossen hat. Der sog. 2plus4-Vertrag war lediglich ein Vertrag über die Vereinigung von DDR und BRD. Eine Einschränkung, das „vereinte Deutschland“ betreffend, war und ist, dass außenpolitische Entscheidungen nur nach Beratung mit den Siegermächten getroffen werden dürfen. Ebenso darf die „neue“ BRD nicht den Abzug ausländischer Truppen fordern (Anm.: die russischen Truppen waren freiwillig abgezogen), kein Referendum bezüglich Kriegs- oder Politikfragen abhalten, wie auch der Ausbau der Bundeswehr beschränkt ist. BK Scholz überschreitet demnach einige „rote Linien“, von seiner „Außenministerin“ ganz zu schweigen.

    P.S. Welche Freude, von @vier wieder etwas zu vermerken.

  13. ZITAT @ Manfred Kannenberg:
    „Der Weltwirtschafts-Organismus ist in zwei Jahrhunderten durch Tatsachen und Instinkt Wirklichkeit geworden: Alle arbeiten arbeitsteilig über die gesamte Erde hin füreinander.“

    DAS mag so erscheinen – weil es den SICHTBAREN Teil des menschlichen Lebens spiegelt – alles das, was wir lieben, weil es mit der innersten, der geistig göttlichen Natur des Lebens & des Menschen in Harmonie schwingt.
    Aber die vielen bestialischen Kriege, den Wahnsinn, die Drogen, die Morde & der monströse Einsatz amerikanischee Bio-Waffen gegen die eigenen Bürger – DAS ist der UNSICHTBARE Teil des Lebens – weil dieses Böse, das können & das wollen wir NICHT sehen.

    GENAU DIESES NICHT SEHEN WOLLEN DES BÖSEN, ist die Ursache dafür, daß es sich ganz genau SOOOOOO lange wiederholt – bis wir eines Tages die FÄHIGKEIT entwickeln – uns dieser Realität zu stellen, daß es ganz offensichtlich ZWEI Arten von Menschen gibt!
    Da sind die konstruktiven, die ehrlichen, die liebevollen & verantwortungsvollen Menschen – die seit ewigen Zeiten die auftauchenden Probleme angehen & lösen.

    Und es gibt eine zweite Art – die wir geflissentlich übersehen – weil sie abgrundtief böse sind, verlogen, täuschen, sich tarnen – nur immer dann auftauchen, wenn CHAOS, PANIK & KRIEG angesagt sind, wenn der blinde HASS & die Zerstörung & der allgemeine Wahnsinn mal wieder Konjunktur hat, dann kriechen die feigen Massen-Mörder aus ihren Verstecken . . .
    DIESES Mal will die geheime ANGST der Psychopathen vor dem Leben & den Menschen, die Weltbevölkerung heimlich „reduzieren“ – was am Ende nur die HYSTERIE & die PSYCHOSEN fördert – wie es ALLE Kriege & JEDE Gewalt in aller Deutlichkeit gezeigt haben.

    Diese „Psychopathie“ genannte Geisteskrankheit ist auf den ersten Blick völlig UNSICHTBAR.
    Aber JESUS von NAZARET hat uns den Schlüssel zur Erkenntnis auf dem Tisch des Hauses hiinterlassen: „An ihren Taten sollt Ihr sie erkennen!“

    Soweit ist Deutschland leider immer noch nicht!
    Trotz erstklassiger BEWEISE für globalen Corona-Betrug & Massen-Mord durch verbotene Bio-Waffen „Made in USA“ – peitschen absolut verrückte „Psychopathen“ jetzt die nächste Sau durch’s Dorf – verarmen, hungern, frieren & sterben für „Putin’s Krieg“ . . . ?

      1. ZITAT @ charlie100000:
        „Was sind diese anderen „Menschen“? Seelenlose Programme?“

        Nein – die Seele des Menschen lässt sich weder „entfernen“ noch „vernichten“ oder „töten“ – denn der Mensch ist im Grunde ein GEISTIGES, und zwar BEWEISBAR ein UNSTERBLICHES Wesen & hat den einen Körper, den er benutzt wie sein Haus oder sein Auto.
        Darum wird Krieg auch niemals die Lösung sein können – denn man kann nur Körper töten – aber niemals unsterbliche Seelen!
        DAS IST DIE GRÖSSTE MIR BEKANNTE LÜGE VON ALLEN. Wenn man diese Erkenntnis als Fundament des Lebens betrachtet – und genug BEWEISE sammelt, bis hin zum professionellen Erlernen der Fähigkeit, den eigenen Körper rein GEISTIG mit voller Wahrnehmung verlassen zu können – dann ist alles weitere mit einfacher Logik zu begreifen!

        Diese göttliche Erkenntnis & Ermächtigung des Menschen – versuchen Satanisten & Unterdrücker aller Art schon sehr, sehr lange mit DROGEN, LÜGEN & GEWALT zu verhindern – und weil wir im Grunde unsterblich sind, läuft auch diese altbewährte Technik der Unterdrückung schon fast ewig . . .
        Die aus der Vergangenheit wohl bekannten Methoden der Unterdrückung der eigentlich guten Natur des Menschen, betreffen immer schon den Gebrauch von Drogen & Giften aller Art & jede Art von künstlicher Verwirrung. Also ALLES das & noch mehr, was das „moderne“ westliche Leben bietet.

        Weil DAS leider die traurige Realität ist – gibt es aber auch guten Grund zur Zuversicht – denn eine professionelle Therapie kann jedermann zuverlässig befreien von derartigen Gehirn-Wäschen, die tief im unsterblichen VERSTAND eingraviert sind & schlummern, an die Freud damals noch nicht herankam, da diese Traumata nicht erst heutzutage von der CIA erfunden wurden, sondern manche Psychopathen, diese Belastungen bereits aus einem früheren Leben mit sich herumschleppen . . .
        DARUM kann man sich in KEINER Familie, in KEINER Gruppe, in KEINEM Land & leider auch bei KEINER Regierung sicher sein – WEN MAN DA VOR SICH HAT – denn „nur an ihren Taten, kann man sie erkennen!“ wie JESUS von NAZARET uns bereits vor 2022 Jahren hoch professionell AUFKLÄRTE.
        Hilft das weiter?

    1. Nicht sehen wollen oder nicht sehen können? Ich vermute eher Letzteres. Da ist sozusagen, ein blinder Fleck!

  14. Zum Kommentar will/ wollte ich mich nicht äussern, denn dort kommen Worte wie ‚Bundesdeutschland‘, ‚Souverän‘ vor.
    Obwohl Kannenberg weiß, dass wir fremdbestimmt SIND („….. von den USA-Machthabern von Anfang an politisch torpediert, und der Betrieb nun auf deren Geheiß von der deutschen Regierung nicht genehmigt……“), spricht er von ‚deutschen Aussenminister/in‘. Es ist aber der, sogenannte, völlig sinnfreie, ‚Aussenministerposten‘ der Bundesrepublik VON Deutschland- federal republic OF Germany; wie die Anglokanen sagen.
    Nachzulesen im Überleitungsvertrag von 1952/54; welcher teilweise bis dato im 2+4 ‚Vertrag‘ (Übergabeanordnung!) weitergeführt wird.
    DAS, mit dem souveränen Bürger der BRvonD, können wir getrost vergessen.

    #hl, zu ihrem Nachsatz wäre zu bemerken, daß DAS nicht funktoniert – in der BRvonD. ALLE Institutionen, welche eigentlich Vertreter der Verbände, oder der Wirtschaft (Handwerskammer(n), Handelskammer(n), o.ä.) sind, sind politisch verseucht. Dort sitzen ‚Staatsgläubige‘. Bei denen ist klar, wer den Vorzug bekommt, siehe Corona.
    Sie möchten staatliche Ordnung; nur leider funktioniert DAS in der Treuhand BRvonD NICHT; siehe Fenenko:
    https://freeassange.rtde.me/programme/der-fehlende-part/88629-deutschlandfrage-ist-nicht-geklaert-politikwissenschaftler/

    Natürlich habe ich auch keine Lösung. Ausser, das wir den, ALLEN, Menschen in der BRvonD unseren Status mitteilen, rüberbringen, erläutern, aufklären, etc., müssen- egal wie auch immer.

    1. @ Karl aus Oberschlesien
      „#hl, zu ihrem Nachsatz wäre zu bemerken, daß DAS nicht funktoniert – in der BRvonD.“

      Das weiß ich auch. Sie haben noch nicht gemerkt, dass es hier um die Entwicklung von Konzepten geht, in welche Richtung Veränderungen erfolgen müssten – wenn man nicht in völlig unfruchtbare Resignation verfallen will, d.h. sich aufgibt.

      1. #hwludwig, habe ich schon bemerkt, dass die Menschen, wenn es scheinbar, oder tatsächlich, keine Lösung gibt, anfangen zu philosophieren. Obwohl ich gern mal Philosophen vorschiebe, ist es Mittel zum Zweck. Auch die haben ‚ES‘ erkannt, mitgeteilt, aber auch nichts ändern können – Philosophen eben.
        Ich bin da eher für das Erkennen/ Benennen der Realität- wie für einen Stuhlkreis. Tut mir ehrlich leid, dass ich immer so offen bin- aber ich kann eben nicht anders.

        1. Eben, sie können nicht anders, als sich ständig im Kreis zu drehen. Was Sie die Realität nennen, ist so, das weiß ich auch. Ich bleibe nur nicht ratlos davor hocken (Sie haben ja eigestandenermaßen auch keine Lösung), sondern bemühe mich, die wünschenswerte künftige Realität vorauszudenken. Denn alles, was an menschlichen Einrichtungen entstehen soll, muss zunächst in Begriffen, Ideen und Vorstellungen gedacht werden, um dann nach Mitteln und Wegen der Realisierung zu suchen, auch wenn dies lange dauern mag.
          Wenn sich die Gelegenheit bietet, müssen aber die konkreten Ideen da sein.

          1. Herr Ludwig, ich bin begeistert. Sie klingen, wie ein Schüler von Neville Goddard.

          2. Es mag sein, das sie sich bemühen, wie viele andere, aber schauen sie der Realität ins Gesicht- der Oberneger hat gesagt: bis 2099 ( voraussichtlich…….. noch länger.!).

            Wir werden nichts ändern (Fenenko)!
            Uns bleibt ein Krieg, den ich beileibe nicht will, auf den die BRvonD (vorgeschoben von den VSAmis) hinwirkt- wieder einmal; der unseren Status ändern KÖNNTE. Was aber nicht sicher ist.
            Eigentlich haben die Alliierten/ Besatzer UNS das ins GG geschrieben. Und was machen die VSAmerikanischen Kriegstreiber? Die fernbestimmen , schon wieder, die Deutschen!
            Aber deshalb bleibe ich dabei: UNS hilft NUR die Aufklärung des ‚Michel‘- über unserenStaus- und kein Stuhlkreis.

  15. Stichwort Realität:
    Leo Hohmann und sein aktueller Beitrag, wie immer lesenswert:
    Yuval Noah Harari redet Klartext: „Wir brauchen die große Mehrheit der Bevölkerung einfach nicht.
    Sehr kurzer Auszug aus dem Artikel:

    „…Ich empfehle sehr, sich Hararis Interview mit Chris Anderson (veröffentlicht am 9. August), dem Leiter der TED-Mediengruppe, anzuhören. …“

    https://leohohmann.com/2022/08/15/yuval-noah-harari-spills-the-beans-we-just-dont-need-the-vast-majority-of-the-population/#more-10764

    1. Die NAZIS sind wiedergeboren & wieder an der Macht – verbrecherischer denn je – HARIRI sagt offen WARUM die ENTVÖLKERUNG zwingend notwendig ist.
      NARIRI ist der Einpeitscher der Mörder-Bande um Klaus Schwab!

      1. Es sind keine Nazis, es sind Illuminaten, umgangssprachlich Globalisten, weil es relativ harmlos klingt. (Kommunismus=Satanismus). Sie beten Luzifer an.

        Can Doctors Ever Be Trusted Again?
        Meine Antwort lautet: Nein, never ever!

        Victims of mass murder,
        we still trust our killers

  16. Meine Rede, daß die Wirtschaft ohne Politik und Ideologie laufen muß. Alles andere ist Sozialismus.

  17. * Kriegsmüdigkeit *

    Karl Kraus schrieb dazu:
    Kriegsmüde
    – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde der Dummheit, müde des Hungers, müde der Krankheit, müde des Schmutzes, müde des Chaos. War man je zu all dem frisch und munter? So wäre Kriegsmüdigkeit wahrlich ein Zustand, der keine Rettung verdient. Kriegsmüde hat man immer zu sein, das heißt, nicht nachdem, sondern ehe man den Krieg begonnen hat. Aus Kriegsmüdigkeit werde der Krieg nicht beendet, sondern unterlassen. Staaten, die im vierten Jahr der Kriegführung kriegsmüde sind, haben nichts besseres verdient als – durchhalten!

    Quelle: Karl Kraus, Glossen bis 1924,
    https://www.projekt-gutenberg.org/kraus/glos1924/chap013.html

  18. „Werden im kommenden Herbst in diesem mitteleuropäischen Land wiederum solche klaren Einsichten, Worte und Taten das öffentliche Geschehen verändern und wenden wie:
    „Wir sind die Weltwirtschaft“, „Wir arbeiten füreinander“, „Faire und richtige Preise sind unser Fundament“, „Wir haben Nordstream2 geschaffen und wollen es geöffnet sehen“? –“

    Im August 2020 war die Stimmung in Berlin bei den Leuten auf der Straße sehr friedlich und gut. Heute ist die Gemütslage bei den Menschen eine ganz andere, eine die nur Besorgnis erregen kann.
    Es fehlt das „Licht“ in den Menschen, das Licht welches immer mit „Leben und Liebe“ verbunden ist. Nur ein „Himmlisches Ereignis“ kann den Menschen dieses Licht, wenn sie es denn wollen, auch wiedergeben. Ja, eine fundamentale Umkehr ist möglich, aber nur durch die Abkehr von den „Sünden“ der Vergangenheit.

    „Wer ist der Mensch, das Gott seiner gedenkt und das Werk seiner Hände nicht lässt.“(Frei zitiert)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: