„Der Mann ist psychisch ernsthaft auffällig“

Medizinische oder politische Äußerungen des Bundesgesundheitsministers Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach werden vielfach kritisiert und nur noch mit Kopfschütteln wahrgenommen. Man zweifelt still an seinem Verstand. Dem Geschäftsführer der Acura Kliniken in Baden-Baden, Rechtsanwalt Dirk Schmitz, genügt das nicht. Auf Facebook attackiert er ihn regelmäßig bissig in der Sache und persönlich. Nun ging er Lauterbach in einem Interview und in einem offenen Brief auf Facebook besonders hart an.

Am 18. Oktober 2022 gab Dirk Schmitz dem Journalisten Alexander Wallasch ein Interview über seine seit Beginn der Corona-Krise differenzierten Beiträge auf der Facebook-Seite der Kliniken, in dessen Verlauf er über Person und Arbeit des amtierenden Ministers deutliche Worte fand:

„Der hat nur ein Thema, das heißt Corona und das ist Teil seines ganz persönlichen Krankheitsbildes. Der Mann ist psychisch ernsthaft auffällig.“

 Dann erfuhr der Klinik-Geschäftsführer Pläne Lauterbachs, Nachtdienste für Pflegekräfte zukünftig einzustellen. Dies soll im Rahmen der „größten Krankenhausreform der vergangenen 20 Jahre“ erfolgen. Sofort, am 19. Oktober 2022, schrieb Dirk Schmitz auf Facebook an Karl Lauterbach einen offenen Brief, der an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt. Wir übernehmen ihn nachfolgend von Alexander Wallasch:

Offener Brief an Karl Lauterbach:

„Scheisse Karl, da hast Du uns aber erwischt. Gegen ihren Willen zwingen wir Nacht um Nacht unsere Krankenschwestern in den bösen Schicht- und Nachtdienst, damit unsere faulen Ärzte ein bisschen Party machen können. Und unsere Betriebsräte, anstatt sich vor die hilflosen Kolleginnen zu stellen, die saufen einfach mit. Ändern wir jetzt natürlich sofort.

Im Ernst, Du bist als Minister langsam ohne weitere psychiatrische Untersuchungen dauerhaft dienstunfähig. In welchem Paralleluniversum lebst Du? Jedesmal wenn wir etwas von Dir hören, denken wir: So blöd kann der doch nicht sein. Stimmt nicht, es geht. Unsere Psychiater vermuten langsam das Kalkül einer gewünschten Gewöhnung Deiner sozialen Umgebung an den Wahnsinn.

Meinst Du wirklich, Kliniken setzen zum Spaß ihre knappen personellen Ressourcen absichtlich in der Nachtzuschlagszeit ein, weil sie noch gestörter sind als Du? Glaubst Du Patienten hören auf zu pinkeln oder Schmerzen zu haben, zu leiden oder Durst zu haben, weil es dunkel ist? Glaubst Du, Patienten „auf Intensiv“ liegen da, weil es schöner ist als in der Disco?

 Wer Dir die Approbation gegeben hat, wissen wir nicht, wir sind uns aber sicher, der schämt sich mächtig. Deinen Professorentitel hast Du Dir erschlichen, weil die Professorenstelle mit der sehr spezifischen Ausschreibung von Dir kam.

https://www.mdr.de/wissen/faktencheck/faktencheck-lauterbach-102~amp.html

Diese Position war noch nie so unwürdig und unfähig besetzt wie heute. Und wir sagen das, obwohl wir den Vorgänger kennen.
Warum schreiben wir das? Weil diese Meldung dem Fass schlicht den Boden raushaut. Wir befürchten, dass wenn Du einmal stationär liegst, es echt lebensgefährlich wird, weil die Ärzte und Pfleger einmal all das machen werden, was Du so vehement forderst.

„Schwere Schichtdienste“ sollen wegfallen. Mit der geplanten Krankenhausreform sollen demnach Pflegekräfte durch Wegfallen der ´schweren Schichtdienste` entlastet werden. Ziel dabei sei es, alle dafür geeigneten Behandlungen als Tagesbehandlung durchführen zu können. So würden Nachtdienste wegfallen. ´Wir haben ja nicht zu wenig Pflegekräfte gemessen an der Bevölkerung, wir setzen sie sehr wenig effizient ein, meint Karl Lauterbach.`

https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/lauterbach-pflege-nachtdienst-101.html

Kleiner Tip: Bis zu 25 Prozent der Arbeitszeit der Pflegekräfte geht drauf zur Dokumentation, davon ein großer Teil Schwachsinn, den sich Dein Ministerium über Jahre ausgedacht hat. Da würde ein kluger und geistig gesunder Minister ansetzen.

Wer jetzt keinen Klartext spricht, der hat bald keine Krankenhäuser mehr!

Dein Dirk Schmitz“

—————————

Übrigens:

Auch in der Praxis leisten die Acura Kliniken Widerstand. Zu der auf Betreiben Lauterbachs in die ab 1. Oktober 2022 geltende Fassung des Infektionsschutzgesetzes aufgenommene Maskenpflicht in Pflegeheimen erklären sie auf ihrer Webseite:

Maskenpflicht für Pflegeheimbewohner

 „Wir fordern diese absurde Regelung aus dem Gesetz zu nehmen!

Unser Symbad-Pflegeheim wird den Unsinn (siehe unten) nicht umsetzen. Wir werden „gesetzeskonform“ auf die Maskenpflicht hinweisen. Wir werden aber weder Mitarbeiter abmahnen noch Bewohner oder Angehörige drangsalieren. Freiwillig ja, Zwang nein!

Das Pflegebündnis Mittelbaden erklärt:

´Die Realitätsferne von gesetzlichen Vorgaben aus dem Bundesgesundheitsministerium wird immer eklatanter. In das ab 01. Oktober geltenden Infektionsschutzgesetz wurde eine Maskenpflicht für Pflegeheimbewohner in den Gemeinschaftsräumen von Pflegeeinrichtungen aufgenommen. Seit mehr als zwei Jahren sind die Einrichtungen bestrebt, den Gesundheitsschutz der Bewohner und ein weitgehend normales Sozialleben in den Wohnbereichen in Einklang zu bringen. Jetzt, da die Pandemie hoffentlich dem Ende zugeht und viele Länder diese schon als beendet erklären, wird auf Betreiben des Bundesgesundheitsministers diese Verschärfung für die Pflegeheimbewohner gesetzlich festgeschrieben.
Diese Vorgabe verletzt … die Persönlichkeitsrechte der Menschen, die in einem Pflegeheim leben. Wir fordern, wie z.B. auch der BIVA-Pflegeschutzbund, diese absurde Regelung aus dem Gesetz zu nehmen.
Mit einem derart dilettantischen Vorgehen wird leider die Politikverdrossenheit in unserem Land gefördert. Es werden gesetzliche Vorgaben gemacht, von denen man schon bei Beschlussfassung ausgehen darf, dass sie in der Praxis nicht umgesetzt werden!`“

———————————  

Anmerkung:

Gäbe es doch im ganzen Land solche Empörungen und Reaktionen von Kliniken, Alters- und Pflegeheimen, Ärzten und Pflegepersonal gegen eine staatliche Bevormundung, die vielfach nicht nur unsinnig, sondern prinzipiell entwürdigend gegen die Freiheit des fachkundig in der Praxis des Gesundheitswesens tätigen Menschen gerichtet ist!

Die Verwaltung und Regelung des Gesundheitswesens gehört grundsätzlich nicht in die Hand des Staates, der sich noch immer als Obrigkeitsstaat gebärdet, in dem das oligarchische Parteiensystem vielfach den Schlechtesten die Gelegenheit gibt, sich diktatorisch auszutoben. Das Gesundheitswesen gehört in die freie Selbstverwaltung derer, die in den verschiedenen Bereichen jeweils aus ihrer fachlichen Kompetenz heraus verantwortlich tätig sind. Das allein entspricht der Selbstbestimmung des freien Menschen, die nach dem Grundgesetz der Demokratie zugrunde liegt.

Vgl.:
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/05/23/die-gesundheits-diktatur-des-staates-teil-des-demokratischen-systems/

Daher müsste als erstes das System der staatlichen (gesetzlichen) Krankenversicherung abgeschafft werden, das dem Staat die Möglichkeit gibt, über zugeteilte Budgets und Erstattungsregulierungen nicht nur organisatorisch, sondern auch inhaltlich bestimmend in die Medizin einzugreifen.

Vgl.:
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2013/08/20/das-demokratiewidrige-zwangssystem-der-staatlichen-krankenversicherung/

58 Kommentare zu „„Der Mann ist psychisch ernsthaft auffällig““

  1. Die „Pandemie“ – schon seit Beginn ein verlogenes Instrument der Bevölkerungskontrolle- und Dezimierung – scheint das letzte Feigenblatt verblödeter und korrupter Bürokraten. In den USA wurde jetzt durch 2 Staatsanwälte die Anhörungen von Dr. Fauci und 9 anderen NHS und CDC Politiker unter Vereidigung von einem Richter genehmigt. Dort brodelt es vor den „mid-terms“; bei einem Sieg der Republikaner für das Haus wird hoffentlich etwas von der neu gewonnenen Vernunft auch zu uns herüberschwappen.

    1. Warum wird dieser Person überhaupt noch so viel Bühne geboten ? Daß die Maskenpflicht gar keine sein dürfte, weil damit u. U. die Gesundheit massiv gefährdet sein kann, müßte ja inzwischen den meisten Menschen bekannt sein. Wenn Lauterbach trotzdem darauf beharrt, muß es eben Klagen hageln. Ich ignoriere diesen Mann, nur hier und auf einigen anderen Seiten äußere ich mich dazu. Nachrichten sind tabu. Warum müssen Politiker sich nicht regelmäßig von einem Amtsarzt untersuchen lassen? So wie es Piloten und Polizisten tum müssen? Schließlich erhalten sie von einer Anzahl Wähler das Recht, über ca. 85 Millionen Menschen zu herrschen. Gut, es ist absolut nicht die Mehrheit aber das scheint diese Personen offenbar nicht zu stören. Dem könnte ein Ende gesetzt werden, wenn Politiker so schnell wie sie ins Amt gekommen sind auch wieder verschwinden müßten, so wie in England und in Italien.

  2. Er muss kämpfen, damit seine Lügen nicht auffliegen, und zweitens steht er enorm unter dem Druck der Pharma-Maffia, um die weiteren Impfungen voranzutreiben.

  3. Gratulation für den Mut, die Wahrheit offen und exakt auszudrücken! Es ist leider typisch für diesen Staat, offensichtliche Fehler (wie die des Herrn Dr. Lauterbach) zu ignorieren und stattdessen Themen zu bedienen wie z.Bsp. die Freigabe von Cannabis.

    1. Da stimme ich Ihnen beinahe vollkommen zu, nur arbeitet der Herr Lauterbach für die BRD-Finanzagentur, die sich mit Lügen Hoheitsrechte erschleicht. Bitte dazu einmal Dr. Klaus Maurer – Begriffserklärung BRD ansehen: https://gegenstimme.tv/w/dgimyTwMiKxKyS2rkT2wuo
      Diese privaten Nichtregierungsorganisationen, die sich Regierung nennt, arbeiten gern mit der juristischen Person, die einem mit der Geburtsurkunde zwangsläufig aufgedrückt wurde, siehe auch PERSONALAUSWEIS.Wir sind alle Geschäftsführer ohne Auftrag: https://www.bitchute.com/video/zyvoSSc6bPt5/

  4. Die Definition von PSYCHOPATH ist: „die offene oder versteckte ABSICHT zum Verletzen oder Töten“.
    Dazu sagte JESUS von NAZARETH mit seinen eigenen Worten bereits vor über 2022 Jahren: „An ihren TATEN sollt Ihr sie erkennen!“

    Das einzige ECHTE Problem beim Erkennen von intelligenten PSYCHOPATHEN ist ihre WELTKLASSE TARNUNG – die speziell bei intelligenten PSYCHOPATHEN – wie bei KILL BILL Gates und/oder unserem Klabautermann ebenso teuflisch intelligent & äußerst raffiniert VERSTECKT sein kann!
    Sowohl Bill Gates als auch Karl Lauterbach sind MEISTER der TARNUNG ihrer wahren Absichten!
    Bill Gates VERKLEIDET sich als erfolgreicher Geschäftsmann mit dem nur scheinbar großen Herzen des Philantrophen, der sein Vermögen angeblich zur Rettung der Ärmsten der Armen verschenkt. Erst wenn man die Hollywood-Show ausblendet – und diszipliniert & ehrlich die TATEN analysiert – kann man die perfekt GETARNTEN Massenmorde & GEHEIMEN Massensterilisationen junger Frauen in Indien oder Afrika entdecken & BEWEISEN. In der Realität hat KILL BILL Gates auch dieses Mal prächtig an seinen extremst schädlichen bis tötlichen experimentellen mRNA-GEN-Therapien verdient, zumal Ursula von der LÜGEN, Bill Gates beim Vermögensaufbau mit europäischen Steuergeldern äußerst hilfreich war!

    Karl Lauterbach zieht seine Hollywood-Show in seiner Parade-Rolle als schusseliger Professor mit der perfekt gespielten Mischung aus ALLES wissen & ALLES verquackeln, vor allem DANK Lanz & Co, in den von der CIA gesteuerten, deutschen Staatsmedien durch – einen Einblick in die angebliche „Pressefreiheit“ Deutschlands – den Dr. Udo Ulfkotte mit seiner couragierten Entlarvung der FAZ als CIA-Desinformations-Kanal mit seinem Leben bezahlte. Auch HIER kann die Entlarvung des perfekt GETARNTEN PSYCHOPATHEN nur über die Analyse der TATEN erfolgen, wie zum Beispiel HIER:
    https://hannenabintuherland.com/currentaffairs/vaccine-narrative-collapse-harvard-study-shows-jab-more-dangerous-than-covid/

    Der angebliche Herr Professor, der angeblich ALLE wichtigen Studien kennt & zitiert, der kennt & zitiert in Wahrheit nur die FAKE-Studien der perfekt & bereits seit Jahrzehnten im „TIEFEN STAAT“ organisierten STRAFTÄTER, der bestens organisierten Corona-MAFIA, aber jetzt, wo eine Studie nach der anderen den MEGA-BETRUG mit Massenmord & VORSÄTZLICHER KÖRPERVERLETZUNG BEWEIST – da verläßt ihn sein Verstand – ähnlich seinem Chef, dem Cum-Ex-Olaf, der sich auch an NICHTS mehr erinnern kann!

    Zur Beruhigung der aufgekratzten Seelen – HIER ein wohltuendes Video unserer österreichischen Freunde – die den gesamten CORONA-BETRUG wunderbar einfach & gekonnt in unserer deutschen Muttersprache zusammen fassen:
    https://auf1.tv/nachrichten-auf1/auf1-spezial-gerald-hauser-und-hannes-strasser-zur-aktuellen-corona-lage/?mc_cid=855a290d30&mc_eid=f974fdd287

    1. @ Möllmann
      Dazu sagte JESUS von NAZARETH mit seinen eigenen Worten bereits vor über 2022 Jahren: „An ihren TATEN sollt Ihr sie erkennen!“

      Dies ist nun das zweite Mal, dass Sie Jesus von Nazareth älter machen als er ist.

      1. Kann sein, daß ich das Datum seiner Geburt mit dem Datum seines Todes verwechsele – diese unendlichen Weisheiten des JESUS von NAZARETH sind aber zeitlos – ich hoffe Sie könnes es verkraften!

        1. Matthäus 7,16 (Bergpredigt): „An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Kann man auch Trauben lesen von den Dornen oder Feigen von den Disteln?“

    2. Billy Boy galt in der Branche schon von Anbeginn als Moron. Die Darmparasiten der Dreckspresse schirmen das ab. Wer diesen Müll konsumiert hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Das dieser Klabutermann ein Psycho ist war wohl jedem klar der diesen Müll nicht konsumiert, man braucht nur ein Foto.

  5. Leider wird jeder Verein oder jede aufkommende Bewegung brutal niedergekämpft, und als Einzelne scheitern selbst die Pflegeeinrichtungen, vor allem deshalb, weil da nicht alle am gleichen Strang ziehen. Ich befürchte, es sieht wieder nur vorübergehend und sehr begrenzt danach aus, als würde sich das geplagte medizinische Personal formieren.

    Dr. Beate Bahner, Ken Jebsen, Michael Ballweg, Attila Hildmann, ein Linzer 37-jähriger Namenloser, eine ganze Reihe Verstorbener:
    https://www.br.de/nachrichten/netzwelt/tote-corona-leugner-wenn-nicht-sein-kann-was-nicht-sein-darf,SuONlPT

    Auf allen Ebenen wird gekämpft und scheinbar gewinnen weiterhin die „Macher“, die Inhaber von MSM, die Propagandisten, die Rabulisten und Sophisten.

    1. Sie haben etwas „WEGGELASSEN“, den Elefanten im Raum – die schweigende Mehrheit – denn geschätzte 99 Prozent der 7,5 Milliarden Erdenbürger sitzen oder stehen auf den Zuschauerrängen & beobachten das Geschehen mal mehr oder weniger aus der Ferne, jedoch unfähig, SELBST eine eigene Entscheidung zu treffen, auf WELCHER Seite sie lieber stehen oder sitzen oder vielleicht sogar SELBST kämpfen wollen.
      Diesen Menschen FEHLEN aus meiner bescheidenen Sicht, die richtigen Informationen – weil „… scheinbar gewinnen weiterhin die „Macher“, die Inhaber von MSM …“ wie Sie schreiben – denn die ZENSUR des „TIEFEN STAATES“ ist global & perfekt von langer Hand ge-PLAN-t!

      DARUM hat Herbert Ludwig einst den FASSADENKRATZER gegründet – um dieser völlig einseitigen & oberflächlichen Berieselung durch die gleichgeschalteten Medien – einen mutigen & tiefen Einblick HINTER die meist GEHEIMEN Fassaden der Macht der Macher entgegenzustellen!
      Sobald man mutig & ehrlich an den glitzernden Fassaden der Macht & der Macher kratzt – wandelt sich das Bild, das sich dem Suchenden bietet, dramatisch – denn plötlich sprudeln einem die LÜGEN nur so in’s Gesicht, schwerer Toback für Zaungäste, aber auch HIER half bereits vor 2200 Jahren JESUS von NAZARETH jedem beharrlich & ehrlich bemühtem Suchenden:
      „Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“
      Johannes 8,31-32.

      1. Covid ist die Krankheit die nur reiche Länder befällt. (Ein afghanischer Taxifahrer)

  6. „Scheisse Karl, da hast Du uns aber erwischt. Gegen ihren Willen zwingen wir Nacht um Nacht unsere Krankenschwestern in den bösen Schicht- und Nachtdienst, damit unsere faulen Ärzte ein bisschen Party machen können.“ Dirk Schmitz

    Prof. Dr.Dr. Karl Lauterbach ist ein Ehrenmann! Professor bedeutet Bekenner. Und er bekennt sich immerhin ja dazu, schon mal Cannabis geraucht zu haben. Wer ZU viel solcher Tüten geraucht hat, kommt ins Schwindeln und läuft Gefahr, daß ihm schwindelig wird. Wie leicht wird da aus der 6 eine 9 oder aus dem Osterhasen der Weihnachtsmann, wenn DIE GANZE WELT auf dem Kopf steht.
    Der Nachtdienst der Krankenschwestern war ganz bitterböse gewesen.- Spaß muß sein. Unsere Ärzte brauchen auch mal ein bißchen Spaß an der Freude.

    Auch die machen bestimmt gerne mal wieder Urlaub in Holland! Da gibt es die größten Schultüten! Aber man weiß ja nie so ganz genau, was einem da ALS Cannabis verkauft wird. Hat man Ihnen vielleicht Kaninchenfutter angedreht? Herr Professor??

  7. Hat dies auf moneyjoker informiert rebloggt und kommentierte:
    Selbst als Laie muß ich mich fremdschämen, ob der permanenten Huldigung seiner eigenen Dummheit. Mit Intelligenz und wissenschaftlicher Fundierung haben seine Äußerungen nichts gemein. Ich würde ihn auch gerne einsperren (…).

  8. Hier ist mein Schreiben an die US-Gesundheitsbehörde CDC.
    Die deutsche Übersetzung klingt vielleicht etwas holprig.
    Kopie meiner Nachricht an die CDC vom 19.02.22.

    „Ihr tötet Menschen unbemerkt und langsam.
    Ihr tötet Millionen von Menschen mit chemischen Substanzen, die nichts mit einem Impfstoff zu tun haben. Es gibt keinen einzigen Bestandteil des SARS-CoV-2-Virus in Ihrer Giftmischung. Sie injizieren Giftstoffe in den gesunden Körper von Menschen, die zuvor als giftig eingestuft wurden.
    Nanopartikel, deren Bestandteile teilweise aus PEG (Polyethylenglykol) bestehen. PEG ist ein Kunststoff, der nur durch hohe Temperaturen verbrannt werden kann.
    Es ist ein Bestandteil von Frostschutzmitteln und Polyester. Die Spike-Proteine, die nach dem Absterben der geimpften Zellen zu freischwebenden Spike-Proteinen werden, können Herzbeutelentzündungen und Thrombosen verursachen.
    Dabei sind die künstlich hergestellten Spike-Proteine das einzige, worauf Sie dieses gefährliche Massenexperiment stützen. Niemand kann vorhersagen, wie viele Menschen durch Ihr Experiment sterben oder schwer erkranken werden.
    Aber die Behauptung, dass Herzbeutelentzündungen oder Thrombosen selten sind, wenn man die Zahl der gemeldeten Todesfälle oder schweren Nebenwirkungen zugrunde legt, ist völlig absurd. Wie viele Menschen eine Thrombose oder eine Herzbeutelentzündung bekommen, lässt sich ganz einfach vorhersagen. Machen Sie für alle Geimpften einen D-Dimer-Test zur Thromboseprophylaxe zur Pflicht. Dann können Sie anhand der Thrombozytopenie-Fälle genau bestimmen, wie viele Menschen in Zukunft an Ihrem Giftgemisch erkranken und sterben werden. Ich nenne Sie und Ihr Unternehmen Kindermörder.
    Ihre Impfstoffe schützen niemanden vor einer Infektion mit SARS-CoV-2. Die Symptome sind bei geimpften Menschen viel schlimmer. Das weiß ich aus meiner beruflichen Tätigkeit.
    Und die Geimpften, die geboostert wurden, sind genauso ansteckend wie die Nichtgeimpften. Hier finden Sie mehrere Studien, die eindeutig belegen, dass die Inhaltsstoffe der SARS-CoV-2-Impfung pures Gift sind.
    Hier sind drei seriöse Forschungsberichte, die sich mit dem Auftreten von Thrombozytopenie durch frei schwebende Spike-Proteine aus den SARS-CoV-2-Impfstoffen, dem erhöhten Risiko für HIV-gefährdete Personen durch Adenovirus Typ -5 und der Toxizität von positiv geladenen Nanopartikeln auf Lipidbasis befassen.

    https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33966930/

    Klicke, um auf ranit-kedmi-biomaterials-2010.pdf zuzugreifen

    https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736%2820%2932156-5/fulltext#back-bib2

    Hätten die Massenmedien nicht mitgespielt, hätten diese Experimente niemals in diesem Ausmaß stattfinden können.
    Ein Beispiel, das den Schwachsinn Ihrer Impfungen verdeutlicht:
    9 Spieler des FC Bayern München, die im Dezember geimpft wurden, haben sich im Januar mit SARS-CoV-2 infiziert. Einer dieser geimpften Spieler ist erst 21 Jahre alt, und er hat eine Herzmuskelentzündung. Taucht dieser Spieler in Ihrer Statistik auf?
    https://www.cbc.ca/player/play/1993129027849
    Die Überschrift lautet: Alphonso Davies, Herzprobleme nach Covid 19. Im Text wird dann erwähnt, dass der Spieler vor dem Boosten nicht infiziert war und vollständig geimpft ist.
    Worum geht es bei diesem Massenexperiment eigentlich? Wie kann man eine chemische Labormischung ohne Langzeitstudien einer alternativen, bewährten und risikoarmen Therapie vorziehen?
    Dass Sie mit gefälschten Daten und verfälschten Fakten gefährliche Substanzen als harmlose und nebenwirkungsarme Mittel anpreisen, ist ein krimineller Akt.
    Sie alle werden dafür persönlich vor Gericht gestellt werden. Wie viele Kinder haben Sie bereits mit Ihren SARS-CoV-2-Injektionen hingerichtet?
    Sie kennen die wirklichen Zahlen. Können Sie noch ruhig schlafen? Gott wird alle, die an diesem Massenmord beteiligt sind, streng bestrafen. Die Wahrheit wird schneller ans Licht kommen, als Sie sie manipulieren können.

      1. @Einstein und Kalle Möllmann:
        100% Zustimmung!
        Aber warum glaubt hier jemand, dass alle Akteure nicht genau wissen mussten, was für Giftspritzen das sind, wenn selbst wir das ahnten?
        Es ist schleichender Massenmord, oder hört es etwa auf?

      2. Danke!
        Mein Schwerpunkt ist die Immunbiologie. Ich beschäftige mich momentan beinahe täglich damit, Mittel zu finden, die die Giftstoffe aus den SARS-CoV-2 Impfstoffen deaktivieren können. Gleichzeitig versuche ich, einen Schnelltest auf Impfstoff- Vergiftung zu erarbeiten.
        Das klingt komplizierter, als es ist. Ein simpler Urin- Streifen kann bereits klären, ob ein geimpfter Mensch krankhaft veränderte Eiweiß-, Thrombozyten- oder Leukozyten- Werte hat.
        Man könnte solche Teststreifen modifizieren. Es gibt außerdem bereits interessante Naturheilmittel, die zumindest nachweislich, Fakten-basiert, die echten SARS-CoV-2 Spike Proteine blockieren und zerstören können. Allerdings muss die Wirksamkeit gegen die Spikes aus den Laboren noch getestet werden.

        Was würde passieren, wenn es gelänge, die giftigen Spike- Proteine, die Adenoviren mRNA und die Pfizer mRNA Sequenzen zu deaktivieren? Die Antwort ist simpel. Der Massenmord würde gestoppt. Das wäre eine Katastrophe für die staatlich organisierte Massenmord-Industrie.
        Die Forschung ist aufwendig. Das liegt daran, dass ich mich ausschließlich mit seriösen wissenschaftlichen Forschungsergebnissen befasse, die ich analysieren und anschließend ins Deutsche übersetzen muß, um schließlich passende Strukturen gegen die SARS-CoV-2 Giftstoffe daraus zu studieren.
        Ich arbeite daran. Hier einige Beispiele möglicher Kandidaten. Jetzt wird es wissenschaftlich!
        Die künstlich erzeugten Spikes sind im Labor zusätzlich mit der Aminosäure Prolin stabilisiert. Das erhöht deren Haltbarkeit. Aber da liegt auch ihre Schwachstelle.
        Demnach müssen die Prolin-Anteile der künstlichen Spikes zerstört werden, um Pfizers Spikes zu destabilisieren.
        Beispiel:
        Quelle: https://drreinwald.de/shop/prozym-plus/
        ProZYM plus liefert Prolyl-Oligopeptitase zur Prolin-Spaltung, die im universellen pH-Bereich enzymatisch aktiv ist und daher in unterschiedlichen Kompartimenten des Körpers systemisch wirksam sein kann, also nicht nur im Darm, sondern es kann Prolin-haltige Peptidstrukturen auch in den Geweben oder im Blut spalten.
        Ich partizipiere an keinem Mittel. Das ist auch nicht meine Motivation. Ein Labor Test zur Kontrolle der Destabilisierung der Spike Proteine, könnte sich bei diesem Mittel schon lohnen.

        Weitere Beispiele: Quelle:
        Hier ist ein seriöser Forschungsbericht, der die Wirksamkeit von Granatapfelschalen gegen Adenoviren beschreibt. 
        https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7169357/
        Eine weitere Substanz ist Lactofferin. 
        https://europepmc.org/article/MED/12878543
        Andrographis paniculata ist eine traditionelle indische Heilpflanze.
        Andrographis ist äußerst wirksam gegen SARS-CoV-2. 
        Andrographis schützt die körpereigenen Zellen vor dem Andocken der SARS-CoV-2 Spike Proteine, indem es die Rezeptoren der menschlichen Zellen besetzt. Außerdem verhindert Andrographis die Vermehrung des Virus und es blockiert zusätzlich die mutierten Rezeptoren der SARS-CoV-2 Spike Proteine.
        Auch hier muss im Labor geprüft werden, ob dieselbe Reaktion auch bei den giftigen Labor Spike’s stattfindet. Das wäre dann schon ein Meilenstein!
        https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7212536/
        Andrographis verhindert das Zusammenkleben der Blutplättchen und schützt so vor Thrombozytopenie und Thrombose.
        https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17081514/
        Quelle: https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2021.03.19.435959v1.full.pdf

        Quercetin: Übersetzung, Original Text.Quelle:
        https://moderndiscontent.substack.com/p/quercetin-an-over-the-counter-hydroxychloroquine-525?utm_source=substack&utm_campaign=post_embed&utm_medium=web
        Obwohl es sich um eine weitere Computermodellstudie handelt, deuten die vorliegenden Daten darauf hin, dass die Bindungsaktivität von Quercetin an ACEII mit anderen Standardmedikamenten zur Behandlung von SARS-COV2 (z. B. Remdesivir, Lopinavir, Ritonavir) vergleichbar ist. Remdesivir wird in erster Linie zur Hemmung der Virusreplikation eingesetzt, während Lopinavir auf die Hauptprotease des Virus abzielt.
        Allerdings untersuchten die Forscher auch eine mögliche Bindung an die Hauptprotease von SARS-COV2 und stellten fest, dass Querceting auch eine vergleichbare Bindung zu anderen SARS-COV2-Medikamenten aufweist.
        Wenn die Absicht darin besteht, die ACEII-Aktivität zu hemmen, scheint es, dass Quercetin eine sehr sichere, vergleichbare, frei verkäufliche Alternative zu anderen Standardmedikamenten darstellen würde.

        Fazit: Es gibt einige Naturprodukte, die für die Deaktivierung der SARS-CoV-2 Giftstoffe in Frage kommen.
        Leider kann ich bisher keine Quellen finden, die sich intensiv mit der Deaktivierung der SARS-CoV-2 Giftstoffe befassen.
        Eigentlich könnte man den Massenmord schnell beenden, indem man Statistiken zur Thrombozytopenie von Geimpften, mit dem D-Dimer Test durchführt.
        Der D-Dimer Schnelltest ist simpel durchzuführen. Eine Gruppe von zwanzig Freiwilligen und anschließend eine Kontroll-Gruppe von 20 weiteren Freiwilligen zum Vergleich und schon hat man einen Wert, den man auf 50 Millionen geimpfte Personen hochrechnen kann.
        Warum hat das bisher noch niemand gemacht? Ich kenne die Anschuldigungen von Dr. Peterson und Dr. Bhakdi. Aber warum werden von solchen Experten keine Schnelltests vorgenommen?
        Ein positiver Thrombozytopenie Test unter 20 Personen bedeutet:
        2,5 Millionen Thrombozytopenie Fälle bei 50 Millionen geimpften Personen. Also 2,5 Millionen Thrombose gefährdete geimpfte Personen.

        Ich weiß, das war jetzt insgesamt ein bisschen viel an medizinischen Informationen.
        Aber es beweist, dass etwas Positives geschieht. Das Problem der Impfstoff Hersteller ist, dass sie ihre Substanzen in ihrem Größenwahn für absolut tödlich halten, ohne darüber nachzudenken, dass es für die meisten Substanzen das passende Antidot gibt.
        Man muss auch nicht alles Medizinische verstehen, das ich beschrieben habe.
        Wichtig ist doch nur, dass es noch Hoffnung gibt.

    1. @ Einstein
      „Gott wird alle, die an diesem Massenmord beteiligt sind, streng bestrafen.“

      Genau darauf können die Akteure bauen, dass dies nicht der Fall sein wird.
      Sofern es sich um menschliche Wesen handelt, werden diese sich selbst bestrafen. Andersartige Wesen sind praktisch nicht einschätzbar.

  9. Im Bundestag wissen Sie alle, dass der Typ nicht alle Latten
    am Zaun hat, sie lassen Ihn gewähren. Denn Sie sind selber eine von Angst getriebenen Marionetten einer fremden Macht! Anders kann ich mir diese selbstmörderische Politik dieser Verräter an Uns nicht erklähren!
    Eigendlich sind Die nur die Symptome einer Ursache, die in Übersee ihre Heimat hat. Es ist wie mit einer Krankheit, anstatt die Ursache zu bekämpfen, behandelt man die Symptome!
    Trotzdem, sollten Wir sehen, das Wir diese Symptome so schnell wie möglich beseitigen müssen, um Sie und Lauterbach in die Psychatrie ein zu weisen, wo Sie eigendlich hin gehören!!

      1. Das IRRESTE dieser IRREN menschlichen TERROR-Brut ist die tägliche PREDIGT über den angeblichen „Rechtsextremismus“ im Lande – denn es ist diese TOTALITÄRE, weil total IRRE Diffamierung – die diesen derzeitigen ROT/GRÜN = BRAUNEN = NAZI = LINKSEXTREMISMUS des satanischen WORLD ECONOMIC FORUM der von der MARXISTISCHEN WEF-DIKTATUR der ANTI-DEMOKRATEN, die mit ihren 1500 PRIVATFLIEGERN in Davos BEWEISEN, daß ihnen das KLIMA totalitär am Ars.x.x. vorbeigeh, wie Martin Armstrong eindrücklich BEWEIST!
        https://www.armstrongeconomics.com/uncategorized/climate-change-military-strategy/

  10. Österreich und Deutschland mal wieder Vorreiter:
    „Wenn Sie sich und die österreichische Ärzteschaft nachhaltig blamieren wollen, können wir dieses Verfahren gerne bis vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte bringen. Sicher ist Ihnen bekannt, dass inzwischen einige Länder die Impfung von Kindern und Jugendlichen genau aus den von mir dargelegten Gründen verboten haben (z.B. Dänemark). Von Impfpflicht ist nirgends mehr die Rede. Nur in Deutschland und Österreich wird dieser menschenverachtende Unsinn weiter auf die Spitze getrieben, und Sie tragen dazu bei und schädigen damit nachhaltig den Ruf der Ärzteschaft in unserem Land. Packen Sie ich bei der eigenen Nase und lassen Sie mich endlich in Ruhe. Warum darf ein Herr Thalhammer von der MedUni Wien ungestraft vollkommenen Blödsinn verbreiten und behaupten, dass alle Ungeimpften sterben werden (siehe Kurier u.a. Quellen). Ich bin täglich auf’s Neue fassungslos über so viel Dummheit, die dann auch noch von der Ärztekammer gedeckt wird.“
    ()https://tkp.at/2022/10/27/disziplinarverfahren-soennichsen-per-offenen-brief-an-salzburger-aerztekammer/

    Ja, uns sollte allen der Kragen platzen angesichts des schreienden Wahnsinns auf den obersten Rängen und bei deren Steigbügelhaltern, insbesondere in den Medien.

  11. Ich denke es gibt viele „Lauterbachs“ im sogenannten Gesundheitswesen, vielleicht ist das Stadium bei den anderen nicht ganz so wirr wir bei unserem lieben Karl.
    Werfen wir doch mal einen Blick auf die Heidelberger Ärzteerklärung:

    „»Die Grundsätze verantwortungsvoller Medizin und guten ärztlichen Handelns wurden unserer Meinung nach in der Corona Krise 2020 – 2022 gebrochen, obwohl sie im Nürnberger Kodex und im allgemeinen Völkerrecht verbindlich festgelegt sind. …“
    https://heidelberger-aerzteerklaerung.org/de/

    Was hat man sich bei dieser Erklärung gedacht. Glauben Ärzte allen Ernstes, dass die Grundsätze verantwortungsvoller Medizin und guten ärztlichen Handelns in der Corona Krise 2020 – 2022 gebrochen wurden, obwohl sie im Nürnberger Kodex und im allgemeinen Völkerrecht verbindlich festgelegt wird.

    Ich denke nicht, dass ich das vertiefen muss, und wenn Ärze glauben, dass man mit dieser Erklärung Vertrauen wiederherstellen kann, sind diejenigen, die das unterschreiben meiner Meinung nach auf dem falschen Weg.
    Da ich gestern bei dem Privatarzt meiner Mutter war, habe ich das zur Sprache gebracht, und wie ich es mir auch gedacht habe, wird das nicht unterschrieben. Das Gesundheitswesen ist hoffnungslos verloren. Wie Eleanor McBean und auch andere wie z.B. Dr. Vernon Coleman, Dr. Thomas Cowan usw. schreiben, muss die Medizin neu gestaltet werden in Theorie und Praxis. Diese findet man sogar in seher wenigen Fällen vor.

    Es gab Ende der 1970iger Jahre in verschiedenen Teilen der Welt Ärztstreiks. Das Besondere an diesen Streiks war, dass sich die Berufsgruppe der Bestattungsunternehmen zu Wort gemeldet haben, da ihre Geschäfte rückläufig waren.

  12. Wie will man einen Lauterbach zur Verantwortung ziehen? Der ist wahrscheinlich geisteskrank und schuldunfähig. Man kann ihn und seinesgleichen nur aus dem Amt entfernen und in die Klapse einweisen, sonst nichts.

  13. Ich behauptete ja ganz zu Beginn der sogenannten Pandemie, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass die gesamte Aerzteschaft der Welt sich mit diesem Virus betruegen laesst und einfach im Gleichschritt der WHO/CDC mitmarschiert. Vor 2 einhalb Jahren hatte ich wohl noch ein besseres Bild von Aerzten als heute.

    Aber dieses sturheile Festhalten an einmal getaetigten Aussagen und Beschluessen habe ich in den Fuehrungskreisen grosser Unternehmen schon desoefteren erlebt, insbesondere wenn Leute oberhalb der Grenzen ihrer Faehigkeiten befoerdert wurden. Die wissen dann echt nicht mehr, was sie tun, und versuchen ihre Schwaechen mit eiserner Staerke zu ueberdecken. Moeglicherweise hat Lauterbach anfangs des nachts Studien gelesen, bis er merkte, dass er sie einfach nicht kapiert.
    Inzwischen zittert er naechtens eher vor sich hin und ueberlegt sich, bei wem er morgen mit seiner autokratischen Faust auf den Tisch hauen kann. Man mag sein Verhalten ver-psychologisieren. Aber ich denke, er wird froh sein, wenn man ihn endlich seiner Aufgabe entbindet, der er eindeutig nicht gewachsen ist, was er selber auch weiss.

    1. ZITAT @ luisman:
      „Die wissen dann echt nicht mehr, was sie tun, und versuchen ihre Schwaechen mit eiserner Staerke zu ueberdecken.“

      DAS ist leider eines der typischen Erkennungs-Merkmale, des ECHTEN Psychopathen!
      „Die offene oder versteckte ABSICHT zu verletzen oder töten!“
      Wer erst einmal SELBST in diesen Teufelskreis der Schuld – besser Verantwortung – hineingeraten ist, der hat natürlich zunehmend das Problem, da wieder ungeschoren heraus zu kommen.
      Es ist vor allem diese EXTREME SPEZIALISIERUNG – die dafür sorgt, daß auch in der Ärzteschaft die allermeisten das GESAMTBILD erst viel zu spät kapieren – wenn sie schon bis zum Hals SELBST in dieser Schuld/ Verantwortung-FALLE stecken!
      Genau DAS ist aber genau so GEWOLLT – DAS IST „TEILE & HERRSCHE“ BRILLANT GESPIELT – also ist AUFKLÄRUNG, AUFKLÄRUNG, AUFKLÄRUNG, der vernünftige Weg aus dieser Menschen-FALLE!

      Und je weniger ALTES Testtament mit dem satanischen „Auge um Auge“-Prinzip & je mehr NEUES Testament mit „Vergebung“ – wie der Sohn Gottes uns damals vor rund 2000 Jahren gelehrt hat – umso leichter & umso schneller konmmen wir alle miteinander heil aus dieser KÜNSTLICHEN MENSCHEN-FALLE.
      Danach kommt dann die Zeit der Verarbeitung dieses menschengemachten WAHNSINNS der UNTERDRÜCKUNG der Bevölkerung mit Hilfe von LÜGEN, wie in CORONA & im KRIEG – durch wenige ECHTE Psychopathen & sehr viele willige TRITTBRETTFAHRER – wenn endlich ALLE BEWEISE auf dem Tisch liegen.

  14. Ich hoffe daß ich (als von der Pharmaindustrie + Staat weitgehend unvergifteter) Nürnberg 2.0 erleben darf.

    1. @ Thomas S.
      Falls es ein „Nürnberg 2.0“ geben wird – werden davon die Opfer dieser Geschehnisse wieder gesund/lebendig? Würden sie – um den Faden weiterzuspinnen – als „Geheilte im Geiste“ daraus hervorgehen, oder ein weiteres Mal freiwillig hingehen, weil die Weichen schon sehr viel früher gestellt wurden, zu einem Zeitpunkt, an dem unbemerkt der Keim gelegt wurde?
      Es gibt keine Genugtuung in irgendeiner Weise für Außenstehende, für Zuschauer. Es sei denn, man gehörte zu dem Publikum wie ehedem im alten Rom, in der Arena Colosseo, Anfiteatro Flavio, wo sich die Zuseher lüstern zu dem äußerst fragwürdigen „Vergnügen“ einfanden, den Spielen des mächtigen Caesar beizuwohnen und sich zu ergötzen, wie die Macht der Ohnmacht Todesängste, Verzweiflung, Schmerzen, Leid und qualvollen Tod beschert.

      Wer Zuseher ist, dem ist geraten, es auch weiterhin zu bleiben, wollte er nicht unversehens selbst in dieses Drama hineingezogen werden!!!

  15. Man rebelliert also gegen Lauterbach, den Vorzeigequassler der dümmlichen Ideologien aus einer halbgaren Position heraus, die er verbreiten darf, weil man sie ihm für ca 3 Euro mehr eingeflüsstert hat. Ein verabredeter Schwachsinn, um den Rechtskreis, der über ihm herrscht, möglichst schadlos halten zu können.
    Aus seiner Position heraus verspricht er die Dinge, die er nicht halten kann, und wenn man das weiß, dann lügt man vorsätzlich, dazu ein Zitat aus dem Handbuch des Schwindels von Seeliger lautet nachfolgend—

    „Rousseau, Jean Jacques, der allerletzte Gallier. Auch dieser Genfer Uhrmacherssohn suchte die Wahrheit (s.d., Voltaire) und vermochte sie nicht zu finden, weil er französisch dachte, sprach und schrieb (s. Sprache). In seiner wichtigsten Schrift, dem •Gesellschaftsvertrag«, behauptet er, daß kein Vermögen groß genug sein dürfe, um ~ einen andern Menschen kaufen zu können, und kein Vermögen so gering, daß man sich verkaufen müßte. Aber den Grund (s. d.) dieser h.~. wirtschaftlichen Ungleichheit erkannte er nicht, weil er ihn immer •~ an der falschen Stelle suchte, nämlich auf und nicht unter den städtischen und großstädtischen Pflastersteinen (s. Bodensperre, Großstadt, Staat). Der erste Satz seines großen Erziehungsromans •Emile• lautet richtig übersetzt: •Alles ist gut, wie es aus den Händen der Natur hervorgeht, alles entartet unter den Händen der Menschen. • Richtig erdacht aber müßte der Satz lauten: •Alles ist ewig, was aus der Hand der freien Menschheit hervorgeht, alles verkümmert unter der gesetzlichen Räuberfaust der Staatsgewalt“……..zitat Ende.

    Rousseau hat ebenfalls gelogen, nur wusste er es nicht besser, deshalb auch kein Vorsatz, aber er war wenigstens Genfer Uhrmachersohn.
    Der Seeliger hingegen hat aber bissel Pech gehabt, man hat ihn dann tatsächlich in die Klapse entsorgt.

  16. und wieder ein schönes Puzzleteil in Sachen Wahrheit und Gegenwehr.

    Danke Herr Luwig für ihren unermüdlichen Einsatz.

  17. Von der Seite State of the Nation: RED ALERT!!! Jeder Covid-geimpfte Mensch muss sich dieses Video ansehen……

    Bei dem Video handelt es sich um eine aktuelle Ausgabe von La Quinta Columna mit dem Titel:
    SHOCKING – Here is What Really is in the vaccines

    … damit sie wissen, wie sie mit bestimmten
    prekären Umständen umzugehen haben und auch mit etwaigen neuen Krankheiten und/oder Gesundheitszuständen, die durch die hochgradig schädlichen CV19-Injektionen ausgelöst werden.

    Quelle und Video:
    https://stateofthenation.co/?p=140618

    Am Ende des Artikels gibt es einen Warnhinweis, den man vorher lesen sollte.

    1. DANKE @ The Visitor für diese Info betreffend:
      „…the greatest MANMADE public health disaster in human history.“

      Weil nicht nur die TÄTER meist englisch sprechen – sondern auch die meisten AUFKLÄRER englisch sprechen – HIER das Thema, um das es geht, auf deutsch:
      „… die größte VON MENSCHEN GEMACHTE Katastrophe der öffentlichen Gesundheit in der Geschichte der Menschheit.“

    2. Was ist daran jetzt weniger gestört als der Klabautermann?
      Der Verfasser tut mir echt leid, so viele gute Beiträge und in der Kommentarspalte tummelsn sich Volldioten und kontrollierte Oppsition

  18. Ist es wahrscheinlich, dass Herr Dr. Lauterbach sich noch immer nicht bewusst ist, was er den Menschen durch sein Denken, Sprechen und Handeln angetan hat? – Wohl kaum. – Wenn er sich dessen aber bewusst ist, warum hört er dann nicht damit auf?

    Aus psychologischer Sicht: Jemand, der anderen Menschen Schaden zufügt, muss seine Tat verleugnen, um die damit verbundenen negativen Gefühle unterdrücken zu können. Das Bestreben, die Schädigung anderer Menschen herunterzuspielen und sich selbst als unschuldig darzustellen, dient dazu, jede Verantwortung ablehnen und sich ein gutes Gewissen bewahren zu können. Die Opfer werden dabei zunehmend verachtet, während die Täter immer stärker dazu neigen, sich selbst als Opfer darzustellen.

    Geschieht dies lange genug, macht das Verleugnen der eigenen Täterschaft die Täter irgendwann blind für die Realität, was wiederum dazu führt, dass sie immer gefühl- und empfindungsloser werden, sowohl sich selbst als auch anderen gegenüber. Durch die abgespaltenen Gefühle sehen sich Täter zuletzt nur noch in der Opferrolle, in der sie dann ihr Tätersein kaum mehr wahrnehmen können. – Ein Teufelskreis, aus dem es ohne Einsicht, Reue und Vergebung kein Entrinnen gibt.

    Der Ausweg: Alle Menschen, egal ob Opfer oder Täter, sollten miteinander reden, damit all das ans Licht kommen kann, was sie zu Opfern oder Tätern hat werden lassen. Nur durch offene und ehrliche Kommunikation lassen sich entstandene psychische Traumata und seelische Verstrickungen, sowohl die eigenen als auch die der anderen, erkennen und auflösen. – Geschieht dies nicht, ist es unmöglich, der Angst und dem Hass den Nährboden zu entziehen, was zur Folge hätte, dass auf beiden Seiten die Verwirrung, die Verzweiflung und die Gewalt immer größer würden und erst dann ein Ende fänden, wenn alles in Schutt und Asche liegt.

    Fazit: Ein Herz für die Täter zu haben, kann nicht nur den Tätern helfen, sondern hilft vor allem den Opfern. Allein die Wahrheit kann den Wahnsinn zum Verschwinden bringen, und nur die Liebe, die wahre Liebe, kann all die seelischen Wunden heilen, die sich die Menschen durch ihren Hass und ihre Ängste gegenseitig zugefügt haben. Nur wenn die Menschen die Seelen ihrer Mitmenschen mit Liebe berühren, kann Heilung geschehen.

    1. „Geschieht dies nicht, ist es unmöglich, der Angst und dem Hass den Nährboden zu entziehen, was zur Folge hätte, dass auf beiden Seiten die Verwirrung, die Verzweiflung und die Gewalt immer größer würden und erst dann ein Ende fänden, wenn alles in Schutt und Asche liegt.“

      Ja, das ist eine wirklich große reale Gefahr.
      „Nur wenn die Menschen die Seelen ihrer Mitmenschen mit Liebe berühren, kann Heilung geschehen.“
      Das kann auch über die Medien geschehen und ist wegen der Masse bestimmt auch nötig.
      Ja, die geistige Liebe heilt und das nicht nur einmal sondern immer wieder fortwährend, ohne dass der Mensch etwas davon mitbekommt. Aber wissen kann man es. Im übrigen kann die Liebe nicht sterben und ist auch eine „Sühnekraft“ und vermag die Schuld unserer Mitmenschen zu bezahlen. Die Menschen wissen und verstehen nicht, welch eine Macht Gott ihnen mit der Liebe gegeben hat. Kein Dämon kann die Gegenwart der Liebe ertragen. Statt dessen eilen die Engel immer herbei.
      (…)

  19. „Gäbe es doch im ganzen Land solche Empörungen und Reaktionen von Kliniken, Alters – und Pflegeheimen, Ärzten und Pflegepersonal gegen eine staatliche Bevormundung, die vielfach nicht nur unsinnig, sondern prinzipiell entwürdigend gegen die Freiheit des fachkundig in der Praxis des Gesundheitswesens tätigen Menschen gerichtet ist!“

    Das Entwürdigende jeder Bevormundung liegt in der Freiheits- Beraubung von Menschen. Seien es Menschen, die als Ärzte hart arbeiten, sei es das Pflegepersonal, dessen Arbeit ebenso hart ist, seien es kranke Menschen, die kaum noch GEFRAGT werden: WOLLEN Sie diese oder andere Behandlung?
    Nach dem WILLEN von Menschen wird kaum noch gefragt, seit „man“ Menschen als höhere Tiere betrachtet, denn Tiere werden nicht gefragt: Hund, willst du das Halsband und die Leine?
    Oder: Katze, willst du das Flohhalsband? Oder: Rind, willst du zu Würstchen verarbeitet werden?

    Schliesslich wird jeder Mensch, wenn er nur lange lebt, alt und evtl. pflegebedürftig. Und es ist natürlich ein Riesenunterschied, ob man von eigenverantwortlich arbeitenden freien Könnern gepflegt wird, oder von staatlich bevormundeten Dummköpfen, die evtl. zwar voller Liebe sind, aber zu dumm, um geradeaus zu schauen. Solche Menschen lassen evtl. die Würstchen vom Teller fallen….
    Und der Senf landet an der Decke.
    Täter und Opfer sind z.B. ein im Krieg besiegtes Volk, und Täter sind die Siegermächte, die dem Besiegten das Gold rauben und dem Besiegten noch die neuen Geschichtsbücher vor schreiben.
    Weil Sieger lieben nur sich selber und hassen die Verlierer. Gott ist ein verzehrendes Feuer, das auch am Samstag brennt und Wärme spendet, und dieser Gott ist Liebe und macht uns frei.

    1. @ Michael Wolff
      „Weil Sieger lieben nur sich selber und hassen die Verlierer.“

      Das ist ein tiefer, weiter Satz. Er beinhaltet womöglich sogar die Lösung: Sei kein Verlierer! Womöglich wirst du nur gehasst, WEIL du verloren hast. Weil du nicht stark oder klug genug gewesen bist, und als Verlierer dem daraus folgenden SIEGER ein glühendes Geschenk gemacht hast: Ein abgrundtiefes, alles durchdringendes und anhaltendes Angstgefühl vor deiner Rache!!!

      1. @Ela:“Verlierer“

        Unser deutsches Volk ist ja Verlierer zweier Weltkriege. Die Gewinner waren schlauer, denn England wäre ohne USA schon im WK 1 verloren gewesen, und Deutschland wäre verloren ohne Rußland, was viele Deutsche meiner Auffassung nach kapieren könnten.
        „In diesen heil´gen Hallen kennt man die Rache nicht.“ Wurde das vergessen?
        Wer „psychisch ernsthaft auffällig“ ist, möchte z.B. unser Volk abschaffen. Heut wie gestern. Ob unser Volk das spürt, weiß ich nicht zu sagen. Es gibt einen sehr großen Unterschied zwischen römischem Jesuitismus und russischen Kirchen, die nicht den Geist abschafften! Wer keine Rache ausüben will, braucht zuerst mal selber keine Angstgefühle mehr zu haben. Und der Geist, der fähig ist, Angst in Mut „umzustülpen“, wurde von Katholischem Klerus abgeschafft und von Kyrill in Rußland bewahrt.
        Rudolf Steiner hat beschrieben, was damit verbunden ist, und er wurde extrem angefeindet.
        Die Schlange, die sich selbst verzehrt, ähnelt sinngemäß dem Merkurstab, der von zwei Schlangen umwunden ist. Wenn eine Schlange sich die Haut abstreift, bleibt das Innere außen.
        Verkehrtherum. Die Schlange verzehrt sich selber.
        Und es braucht 2022 besonders Den Mut, Mut, Mut, um zu tun, was die Not wendet.

        1. @ Möllmann

          Es gibt eine Wirklichkeit außerhalb von Religion. In dieser beliebe ich mich aufzuhalten. Es bedeutet Bewusstsein um die eigene Verantwortung.

        2. @ Michael Wolff
          Das ist die Steigerungsstufe. Internationales Mobbing. Bruch von Bündnissen, auch von Russland, soweit ich mich erinnere. Sollte Deutschland es schaffen, sich aus dieser anhaltenden Umklammerung zu befreien, dann ist das deutsche Volk ein Übervolk – im Sinne der Forderung Nietzsches nach dem Übermenschen. Weil dieses „Spiel“ – wie ganz deutlich zu sehen ist – auf einer Ebene stattfindet, die nicht der Wirklichkeit, sondern der Realität entspricht, ist es weder notwendig, noch sinnvoll, diesen Akt zu vollbringen.

          ES MUSS DIE EBENE GEWECHSELT WERDEN!!!!! Niemand muss fürderhin besiegt werden, der Mensch muss sich selbst besiegen in seinen Ängsten, Gelüsten und niederen Instinkten. Da der gemeine Mensch dies nicht vermag, verlegt er den Kampf nach außen und erhitzt sich daran, vermeidet jedoch damit die Erfahrung seiner Transformation und scheitert, geht im Gesamtchaos unter.

  20. Zitat von Dirk Schmitz:
    „Unsere Psychiater vermuten langsam das Kalkül einer gewünschten Gewöhnung Deiner sozialen Umgebung an den Wahnsinn.“

    Das lässt mich an die Erkenntnis denken: „Das Virus ist NICHTS, das Milieu ist ALLES!“ Was ist das Milieu für den geistesgestörten Seuchen-Kalle? Ein krankes Volk? Ein Volk, dass so krank im Kopf & Herz ist, dass es selbst längst in einem Wahnsinn wandelt / taumelt. Klar haben die Wahnsinnigen als Psychopathen, wie John Lennon (1940-1980) sie einst erkannte:
    „Ich denke, unsere Gesellschaft wird geführt von geisteskranken Menschen mit wahnsinnigen Zielen. Wir werden von Wahnsinnigen regiert zu wahnsinnigen Zwecken“,
    ein überaus leichtes Spiel mit einem Volk, das sich überwiegend aufgegeben hat. Die Spritzen dienen somit als willkommener unbewusster Beschleuniger zu einem „Verschwinden-Wollen“. Die Täter helfen da gerne dabei, geht mit so handlichen Spritzen ja äußerst geschmeidig und bestens getarnt.
    Der Feind und der Wahnsinn wird nach wie vor von einem in den Nebel geführten Volk weitestgehend nicht erkannt. Ich habe ein Herz für das Volk. Und für die Täter dann wieder eines nach deren Verurteilung und dem vollzogenen, gerechten Strafmaß (- R.i.F., … von mir aus in der geschlossenen Abteilung, Seuchen-Kalle!)

  21. Hallo, Herr Schmitz,

    ich tue mir richtig leid, weil ich viele Arbeitsjahre mit Nachtschichten verbracht und mir die Nacht um die Ohren geschlagen habe/ schlagen mußte.
    Ach wäre das „Karlchen“ doch – mit dieser Idee- doch schon 1972 Gesundheitsminister – natürlich in der DDR – geworden, aber es hätte auch noch ab 1990 gereicht.
    Ich frage mich natürlich, warum auf diese „Schnapsidee“ nicht schon etliche andere gekommen sind, seitdem es Krankenhäuser in Europa, in Deutschland, ja weltweit gibt.
    Dafür wird er – beim Durchdrücken – den „Adolf-Hennecke-Preis“ von mir bekommen.

    Mir wird schwindlig.

  22. @hardystapf sagt:
    29. Oktober 2022 um 10:35
    „Was ist das Milieu für den geistesgestörten Seuchen-Kalle? Ein krankes Volk? Ein Volk, dass so krank im Kopf & Herz ist, dass es selbst längst in einem Wahnsinn wandelt/ taumelt.“

    Die Frage stellt sich doch, warum dies so ist?!
    Meine persönliche Antwort ist: um das System, so wie es ist, beizubehalten. Eine Handvoll Eliten kontrolliert die Geschicke der Welt und die Anderen, weil sie nichts anderes gelernt haben, ordnen sich dem unter. Bis auf einen kleinen Prozentsatz, der das Spiel komplett durchschaut und seinen eigenen Weg geht.
    Da die Menschheit immer bewusster wird und die Informationen immer besser, braucht es härtere Maßnahmen, um sie wieder gefügig zu machen. Darum Corona und kriegerische Konflikte als auch Energie-Krisen, und das letzte Mittel ist die Angst vor der Klimaerwärmung.
    Solange wir über diese Stöckchen springen, ändert sich wenig in der Welt.

    Solche guten Beiträge wie hier tragen dazu bei, mehr Licht im Hintergrund zu bringen, so dass die Strippenzieher und ihre Spielchen erkannt werden. Das macht es schwerer, ihre perfiden Ziele zu erreichen, bringt sie vielleicht sogar zum Scheitern.

  23. @ Mujo
    „Die Frage stellt sich doch, warum dies so ist?!“

    Nehmen Sie mal in Betracht, dass es so ist, weil der Einzelne zu faul ist, die Verantwortung selbst auf sich zu nehmen, TROTZ seiner, von Ihnen angenommenen Steigerung seines Bewusstseins. – Wessen ist sich der Mensch heutzutage bewusst? Doch nur der Symptome! Nicht der Ursachen.

    In JEDEM Bereich wird nur von den Symptomen gesprochen, obwohl die Ursachen auf der Hand liegen. Nein, nicht im Bereich der Politik, sondern im Systemfehler. Das [Matrix-] System ist gut, jedoch wurden nicht nur Wortimplantate gesetzt, als Beispiel für die Methode, sondern das System entkernt und mit Ersatzteilen ausgestattet, die eine permanente Umleitung veranstalten – welche jedoch nicht erkannt werden – TROTZ DER ÜBLEN AUSWIRKUNGEN.

    Weiteres Beispiel:
    Heidnischer Naturglaube und Schamanismus = die Lehre der Naturgesetze.
    Religion = Wegführung von der Natur und sich selbst.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: