Annahmen, Schätzungen, Glaube – die „wissenschaftlichen“ Kriterien des Prof. Drosten

Er ist in den Medien ständig präsent, Prof. Dr. Christian Drosten, der Chef-Virologe von der Berliner Charité, absolute Autorität in Sachen Corona-Virus und neben dem geistverwandten Präsidenten der staatlichen Robert Koch-Behörde wortreicher Berater der Bundesregierung. André Barmettler, Herausgeber der Schweizer „ExpressZeitung“, filtert heraus, auf welche unwissenschaftlichen Kriterien sich seine Aussagen stützen, die den staatlichen Maßnahmen zugrunde liegen, und welche dialektischen, Angst-machenden Mittel er im Stile eines Versicherungs-Verkäufers einsetzt. Weiterlesen „Annahmen, Schätzungen, Glaube – die „wissenschaftlichen“ Kriterien des Prof. Drosten“