Die Rettung des Kindes

Auf eine tiefsinnige Erzählung Edzard Schapers* aus den Vorweihnachtstagen des finnisch-sowjetischen Kriegsjahres 1941 soll hier in verdichtender Nacherzählung eingegangen werden. Das Besondere, tief Berührende dieser wohl wahren Begebenheit liegt darin, dass die harten physischen Erlebnisse einer finnischen Patrouille, die mit der Rettung eines kleinen Kindes verbunden sind, immer mehr von einem parallel verlaufenden seelischen Geschehen begleitet werden, das in einer wundersamen gemeinsamen Weihnachtsfeier mit dem Kinde gipfelt. Und diese eröffnet unausgesprochen die Ahnung eines tieferen geistigen Zusammenhanges, der auf geheimnisvolle Weise zwischen ihnen und dem Kinde spielt. Weiterlesen „Die Rettung des Kindes“