Babys im Fadenkreuz der Impfung

Offizielle Sterblichkeitszahlen, die auf der Grundlage von Daten aus 29 europäischen Ländern zusammengestellt wurden, zeigen, dass seit der ersten Zulassung des Impfstoffs Covid-19 für Kinder durch die EMA (EU-Arzneimittel-Behörde) wöchentlich eine steigende Zahl von Todesfälle bei den 0-14-Jährigen zu verzeichnen ist. Nach der EMA-Zulassung der Covid-19-Injektion für Kinder ab 5 Jahren sind die überzähligen Todesfälle bei Kindern im Vergleich zum Durchschnitt der Jahre 2018 bis 2021 im gesamten Jahr 2022 um 755 % gestiegen. Dessen ungeachtet hat kürzlich die EMA für zwei Corona-Impfstoffe sogar eine Freigabe-Empfehlung für Babys ab 6 Monaten erteilt. Was für eine organisierte Kriminalität ist das? – Nachfolgend eine Stellungnahme der „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie“. (hl) Weiterlesen „Babys im Fadenkreuz der Impfung“

53 schwere Erkrankungen werden von 160 Studien als COVID-19-„Impf“schäden nachgewiesen

Der Wissenschaftsblog ScienceFiles stellt seit Monaten wissenschaftliche Studien zusammen, die eine Kausalität zwischen schweren Erkrankungen und der vorausgehenden COVID-19 Gentherapie-„Impfung“ nachweisen. Er hat jetzt eine ausführliche Liste von 53 schweren Krankheiten veröffentlicht, die von bisher insgesamt 160 wissenschaftlichen Studien als Covid-19-„Impf“schäden belegt werden. Darin wird zugleich die erschütternde Geschichte der Menschen erzählt, „deren Leben durch die COVID-19 Impfung / Gentherapie komplett verändert, wenn nicht beendet wurde.“ –  Mit dieser verdienstvollen Veröffentlichung werden die in unserem vorigen Artikel aufgeführten Beweise zu mRNA-„Impfstoff“-verursachten Herz- und Gehirnentzündungen gewaltig erweitert. Weiterlesen „53 schwere Erkrankungen werden von 160 Studien als COVID-19-„Impf“schäden nachgewiesen“

Die fürchterlichen Opfer-Zahlen der mRNA-„Impfung“

Die massenhaften schweren Neben-Wirkungen sind inzwischen gleichsam die Haupt-Wirkungen dieser Gen-verändernden Injektionen, seitdem klar ist, dass sie auf Corona keine nennenswerten Wirkungen haben. Im Gegenteil erkranken immer mehr C-Gespritzte gerade an Corona, da ihr Immunsystem stark geschwächt wird. Und immer mehr weitere schwere Krankheiten und Todesfälle sind die Folge: nicht nur durch Blutgerinnsel ausgelöste Herzerkrankungen etc., auch eine 20-fache Steigerung der Krebserkrankungen wurde teilweise registriert. Doch nur 1 – 5 % der „Neben“-Wirkungen werden gemeldet, da die Ärzte zumeist ihrer Meldepflicht nicht nachkommen. Uwe G. Kranz zieht auf „Ansage!“ eine Zwischenbilanz, die wir hier übernehmen. (hl) Weiterlesen „Die fürchterlichen Opfer-Zahlen der mRNA-„Impfung““