53 schwere Erkrankungen werden von 160 Studien als COVID-19-„Impf“schäden nachgewiesen

Der Wissenschaftsblog ScienceFiles stellt seit Monaten wissenschaftliche Studien zusammen, die eine Kausalität zwischen schweren Erkrankungen und der vorausgehenden COVID-19 Gentherapie-„Impfung“ nachweisen. Er hat jetzt eine ausführliche Liste von 53 schweren Krankheiten veröffentlicht, die von bisher insgesamt 160 wissenschaftlichen Studien als Covid-19-„Impf“schäden belegt werden. Darin wird zugleich die erschütternde Geschichte der Menschen erzählt, „deren Leben durch die COVID-19 Impfung / Gentherapie komplett verändert, wenn nicht beendet wurde.“ –  Mit dieser verdienstvollen Veröffentlichung werden die in unserem vorigen Artikel aufgeführten Beweise zu mRNA-„Impfstoff“-verursachten Herz- und Gehirnentzündungen gewaltig erweitert.

ScienceFiles weist darauf hin, dass allein die Datenbank der WHO, VigiAcces, die unglaubliche Menge von mehr als 4,5 Millionen Nebenwirkungen verzeichnet, diese aber nur ein Bruchteil der Nebenwirkungen sind, die überhaupt bekannt werden. Daneben gibt es noch weitere große Datenbanken, die unter anderem bei der US-Amerikanischen CDC, der europäischen EMA oder der britischen MHRA unabhängig voneinander und mit anderen “Fällen” geführt werden und ebenfalls nur Bruchteile der tatsächlichen Fälle enthalten. Wenn man dies alles bedenke,

dann kann man nicht anders, als den derzeit laufenden Versuch am lebenden Menschen als eine der größten Gesundheitskatastrophen der Menschheitsgeschichte anzusehen. Das will etwas heißen. Im Mittelalter gab es die Pest.“ 1

Dieser gigantische gentechnische Menschenversuch ist ja nicht nur eine Katastrophe, die wie ein Naturereignis hereingebrochen wäre; er ist global gezielt und hartnäckig herbeigeführt, so dass ihn Prof. Andreas Sönnichsen in Wien als „den größten Medizinskandal aller Zeiten“ bezeichnet.

„Seit Monaten“, schreibt ScienceFiles, „lesen wir Studien, die eine Kausalität zwischen einer schweren Erkrankung und der vorausgehenden COVID-19 Impfung / Gentherapie herstellen. Seit Monaten sammeln wir die schweren Erkrankungen, für die belegt ist, dass sie sich als Folge von COVID-19 Impfung / Gentherapie einstellen. Seit Monaten stellen wir unseren Lesern eine ständig auf den neuesten Stand gebrachte Datei zur Verfügung, die voller Einzelfälle, voller menschlicher Schicksale ist, voller menschlichem Leid, das von den Herstellern der COVID-19 Spritzbrühen verursacht wurde. Es schert sie nicht die Bohne. Sie kassieren und versuchen, noch mehr zu kassieren, die Kuh zu melken, solange sie Milch gibt.“

Aber das wäre alles nicht möglich, wenn es nicht von den Regierungen und willfährigen Medizinern mit Hilfe einer gewaltigen Medienmacht suggestiv als lebensrettend propagiert und durchgeführt würde.

Wir sammeln in diesem Post“, betont ScienceFiles, „den wir regelmäßig auf den neuesten Stand bringen, nicht nur wissenschaftliche Belege für schwere, lebensverändernde, lebensbeendende Nebenwirkungen, deren URSACHE eine COVID-19 Impfung / Gentherapie ist. Wir wollen mit dieser Sammlung die medizinische Geschichte derer, deren Leben durch die COVID-19 Impfung / Gentherapie komplett verändert, wenn nicht beendet wurde, erzählen, sie darstellen, wie sie sich in wissenschaftlichen Beiträgen findet, in Beiträgen geschrieben von Medizinern und Wissenschaftlern, die bekanntmachen wollen, dass der Mensch, über den sie schreiben, als Folge seiner COVID-19 Impfung / Gentherapie verstorben ist, dass er – ohne COVID-19 Impfung / Gentherapie noch leben würde, zumindest noch länger gelebt hätte, dass er schwer erkrankt ist, dass sein Leben eine Veränderung erfahren hat, eine Wendung zum Schlechten genommen hat, die ohne die COVID-19 Impfung / Gentherapie nicht erfolgt wäre.
Es sind dies nüchterne, medizinisch gehaltene Fallbeschreibungen, die gerade weil sie sachlich gehalten sind, eine ungeheure Wirkung auf denjenigen, der sie liest, ausüben. Deshalb benötigen Sie ein dickes Fell.“

Der allgemeine öffentliche Druck auf kritische Wissenschaftler ist so groß, dass ScienceFiles zu den in Fachzeitschriften veröffentlichten wissenschaftlichen Beiträgen konstatieren muss:

„KEINER, wirklich KEINER dieser Beiträge kommt ohne den Kniefall vor dem Idioten, der zum herrschenden Zeitgeist geworden ist, aus. In jedem dieser Texte findet sich dieser Kniefall als Hinweis darauf, dass die Nebenwirkungen nach COVID-19 Impfung / Gentherapie ja wirklich so selten, so ganz furchtbar selten sind und die Wirkung, der Schutz, das Heil, das diese Spritzbrühen bringen, um ein Vielfaches diese Kosten übersteigt. Und wenn die Autoren den politisch korrekten Teil, den sie offenkundig schreiben müssen, um überhaupt gedruckt zu werden, hinter sich gebracht haben, dann berichten sie von den haarigsten Formen schwerer Nebenwirkung, von menschlichen Leidensgeschichten, die von der COVID-19 Spritzbrühe verursacht wurden, die oft genug mit dem Tod des Betreffenden geendet haben.
Ganz so, als wären sie nun auf einer anderen Baustelle aktiv.“

Es gibt ja Politik-Darsteller, die nicht nur die wissenschaftlichen Beweise für die verheerenden Impf-Nebenwirkungen ignorieren oder verleugnen, sondern sogar diese selbst mehrfach abgestritten haben, als gäbe es Medikamente ohne Nebenwirkungen.


Dabei stellen sich selbst bei den harmlosen unter den Medikamenten unerwünschte Nebenwirkungen ein.
„Bei COVID-19 Impfstoffen / Gentherapien ist das nicht anders, nur sind COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien keine harmlosen Medikamente. Sie bringen selbst in den Fällen, in denen die Nebenwirkung als “mild” bezeichnet wird, mindestens Kopfschmerzen und Übelkeit, häufig begleitet von Erbrechen, in vielen Fällen Fieber und Durchfall mit sich. Neben diesen millionenfach auftretenden “milden” Nebenwirkungen, gibt es eine Vielzahl schwerer, lebensverändernder, zuweilen auch lebensbeendender Nebenwirkungen.“
Allein in der Datenbank der WHO sind rund 4,5 Millionen Nebenwirkungen erfasst, 340.000 davon schwer (ohne Dunkelziffern).

„Derzeit ist für 53 schwere Erkrankungen belegt, dass sie sich als Folge einer COVID-19 Impfung / Gentherapie einstellen.
Die Belege finden sich in 160 Studien, die Grundlage dieses Posts sind.
Die Studien basieren auf den Fallstudien von 224 Menschen, die entweder nach COVID-19 Impfung / Gentherapie schwer erkrankt oder verstorben sind.“

Dann folgt auf ScienceFiles die Auflistung der 53 Erkrankungen, die jeweils einzeln zu den entsprechenden Studien und Fallbeschreibungen verlinkt sind. Ein Studium lohnt sich.

Siehe:
160 Studien, 53 schwere Erkrankungen: Die Liste der nachweislichen COVID-19-“Impf”schäden wird länger – SciFi (sciencefiles.org)

—————————————
1   sciencefiles.org 19.10.2022;
vgl. auch ergänzend : sciencefiles.org 17.10.2022

57 Kommentare zu „53 schwere Erkrankungen werden von 160 Studien als COVID-19-„Impf“schäden nachgewiesen“

  1. Wer noch immer daran zweifelt, dass alle diese „Nebenwirkungen“ ganz offensichtlich gewollt sein müssen, der oder die sind nicht besser als die Täter.

    1. ZITAT @ expatpeter:
      „Wer noch immer daran zweifelt, dass alle diese „Nebenwirkungen“ ganz offensichtlich gewollt sein müssen, der oder die sind nicht besser als die Täter.“

      Was für eine (…) ANTI-Logik!
      Sind Sie ein Abgesandter von KILL BILL Gates -werden Sie von BIG-PHARMA (…) bezahlt? (…)
      Wenn ALLE Regierungen sich mit ALLEN Medien & ALLEN Staats-Dienern wie der Justiz im GEHEIMEN VERSCHWÖREN, um in einem GEHEIM-KRIEG die Menschheit GEHEIM zu schädigen, beim Versuch diese Menschheit GEHEIM zu reduzieren, DANN HABEN SIE FERN DER HEIMAT DEN TOTALEN DURCHBLICK – um als „expat“ das deutsche Volk nach Wiedervereiniigung, 16 Jahren IM-Erika, einer GEHEIM gesteuerten Millionen-Einwanderung, einem zweijährigen Corona-GEHEIM-Krieg & last but not least, einem GEHEIM inszenierten Krieg der USA gegen Europa & den Rest der Welt – nun mit diesen bis an die Zähne bewaffneten GEHEIMEN Tätern, auf die selber Stufe zu stellen?
      https://de.quora.com/Was-ist-ein-Expat?share=1
      (…)

        1. ZITAT @ Ela:
          „@ Möllmann Entschuldigung, diesen Satz scheinen Sie klar nicht verstanden zu haben.“

          Ich zweifele NICHT daran – daß die Nebenwirkungen gewollt sind – ganz im Gegenteil!
          Da ich mich bereits seit 1963 mit allgemeinen Verbrechen der Schulmedizin beschäftige, gehe ich mit meiner ANKLAGE, daß sowohl Covid-19/SARS-Cov-2 als auch die mRNA-IMPF-Stoffe erstens VORSÄTZLICH & zweitens GEHEIM – wie militärische WAFFEN gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt werden – weiter als Sie, liebe Ela & etliche andere Kommentatoren.

          Dennoch ist es aufgrund großer Kreise sowohl staatlicher Beteiligung, als auch unserer Medien & der an „Weisungen“ gebundenen Justiz für ganz normale Bürger sehr schwer zu durchschauen, WER & WAS hier richtig und/oder WER und/oder WAS hier falsch ist.
          Wenn ein neuer Gast auf dem FASSADENKRATZER alle diejenigen Bürger, die immer noch daran so ihre lieben ZWEIFEL haben – daß Corona & die Impfung ein VORSÄTZLICHES VERBRECHEN sind – allesamt pauschal VERURTEILT:
          „Wer noch immer daran zweifelt, dass alle diese „Nebenwirkungen“ ganz offensichtlich gewollt sein müssen“
          UND so zu seinem (falschen) VORURTEIL als ERGEBNIS kommt, daß diese Bürger angeblich „NICHT BESSER ALS DIE TÄTER“ SIND:
          „. . . der oder die sind nicht besser als die Täter“
          Dann ist aus meiner Sicht DERJENIGE, der so denkt & schreibt – blind für die REALITÄT – in der die allermeisten Bürger rund um die Uhr mit dem Kampf um’s tägliche Überleben beschäftigt sind, und allein aus Zeitmangel weder ALLEN Ärzten, noch ALLEN Virologen oder ALLEN Querdenkern zuhören können, und auch nicht die Qualifikation haben, um wie forensische Kriminalisten die ganzen Ungereimtheiten, Lügen, „WEGLASSUNGEN“ & die allgemeine ZENSUR überblicken können, die es dem einzelnen Bürger extrem schwer macht, vor diesem Hintergrund zu einem belastbaren & vor allem RICHTIGEN Urteil zu kommen.

          Und gerade diesen Bürgern zu helfen, die im täglichen Hamsterrad gefangen sind & sich rund um die Uhr abstrampeln – auch mal HINTER die FASSADEN zu schauen – DAS ist mein Antrieb hier auf dem Fassadenkratzer, so einfach & so klar wie möglich, auch hoch komplizierte & perfekt getarnte PROFI-Lügen zu identifizieren & zu klären, denn „die Wahrheit wird Euch frei machen“ sagte ja nicht nur JESUS von NAZARETH, sondern JEDER echte Therapeut wird Ihnen die Wichtigkeit von Wahrheit bestätigen, wenn Sie denn eine ECHTE Lösung für ein ECHTES Problem suchen!

          1. @ Möllmann
            Die Naturgesetze walten, egal, ob jemand darüber Bescheid weiß, oder nicht. Wer mitmacht, ist ein Co-Akteur, ob er will oder nicht. Unwissenheit schützt vor … nicht. Sie können es zerpflücken in seine Einzelteile und wieder zusammensetzen, mit und ohne Emotionen, es ist, was es ist: Ein Gemeinschaftswerk. Klassisches „Täter-Opfer-Retter-Spiel“ in Form von Perpetuum Mobile in der Endphase, kurz vor der Zerstörung und Neuordnung.

            Schwab/Gates der Täter, alle das Opfer, Dr. Fuellmich/Dr. Wodarg/Dr. Bakhdi der Retter.

          2. ZITAT @ Ela:
            „Schwab/Gates der Täter, alle das Opfer, Dr. Fuellmich/Dr. Wodarg/Dr. Bakhdi der Retter.“

            DAS, was Sie da versuchen zu erklären – das nennt der Fachmann das „Stockholm-Syndrom“ – wenn die OPFER einer Straftat, durch die Nähe zu den TÄTERN + die Ausweglosigkeit der Situation, dann anfangen mit den TÄTERN zu SYMPATHISIEREN – und dann gemeinsam in der gleichen Blase landen.
            Aber weder Dr. Füllmich, noch die Doctores Wodarg & Bakhdi sympathisieren mit den TÄTERN – ganz im Gegenteil – sie sind im WIDERSTAND – genau sooooo, wie das Grundgesetz den legalen & legitimen WIDERSTAND definiert!

            Und auch die Bevölkerung sollte man nicht verallgemeinern mit „alle das Opfer“ – denn nur die Angepassten & die Folgsamen sind als GEIMPFTE nun vielleicht „das Opfer“ – während die UNGEIMPFTEN den sehr schwierigen Weg des WIDERSTANDES gewählt haben & aus meiner Sicht weder TÄTER noch OPFER sind.
            Denn PSYCHOPATHEN in verrückten Regierungen, die Kriege aller Art anzetteln, die gibt es schon sehr lange, aber der menschliche VERSTAND erlaubt ebenfalls schon sehr lange, sich seinen eigenen erfolgreichen Weg im Leben SELBST zu suchen – unabhängig davon – WAS eine durchgeknallte Regierung gerade wieder anzettelt . . . !

          3. @ Möllmann

            Drehen Sie mir bitte das Wort nicht um. Es geht um das Täter-Opfer-Retter-Spiel. Die Rollen sind austauschbar, wie ersichtlich an Dr. Fuellmichs Rolle als Anwalt gegen VW – dort war er mE. in der Täter-Rolle. Mit dem Stockholm Syndrom hat das GAR NICHTS zu tun.

            Wenn keiner mitmacht, ist diese Art von Unterhaltung zu Ende.

          4. ZITAT @ Ela:
            „@ Möllmann Entschuldigung, diesen Satz scheinen Sie klar nicht verstanden zu haben.“

            Erlauben Sie mir bitte, Sie daran zu erinnern – daß Sie es waren, der meine Antwort auf einen Kommentar von @ expat NICHT gefallen hat – und daß SIE es waren, die meine Antwort an @ expat komplett ignorierten & statt dessen Sie sich mit Ihrem, mir bis dahin UNBEKANNTEN „Täter-Opfer-Retter-Spiel“ ein weiteres Mal einmischten, OHNE jedoch im Geringsten auf den Inhalt der von @ expat & mir ausgetauschten Argumente einzugehen! Statt echten Argumenten, kam da nur Ihr zweiter unterirdischer Angriff ad hominem:
            ZITAT @ Ela:
            „@ Möllmann Drehen Sie mir bitte das Wort nicht um.“
            HIER die Definition von „ad hominem“:
            https://www.philoclopedia.de/2016/12/20/das-argumentum-ad-hominem/

  2. Die Ärzte früherer Tage waren unseren Ärzten weit voraus. Das Zitat, das ich gerne nochmal einstelle, von Dr. J.M. Peebles ist heute aktueller denn je:

    „Die Impfung ist die unverschämteste Beleidigung, die man einem rein denkenden Mann oder einer rein denkenden Frau entgegenbringen kann. Sie ist der kühnste und pietätloseste Versuch, die Werke Gottes zu verunstalten, der seit Jahrhunderten unternommen wurde. Der dumme Fehler der Ärzteschaft hat all das Übel angerichtet, das er anrichten sollte, und es ist an der Zeit, dass freie amerikanische Bürger sich in ihrer Macht erheben und das ganze Blutvergiftungsgeschäft ausrotten.“ –
    Dr. J.M. Peebles, MD, MA, PhD, „Impfung: Ein Fluch und eine Bedrohung für die persönliche Freiheit“, 1900

    Mehr muss man dazu nicht schreiben, ausser dass die Ärzteschaft schlimmer ist als religiöser Despotismus nach Charles M. Higgins aus „Horrors of Vaccination exposed“

  3. „Im Mittelalter gab es die Pest.“

    Es gibt Ausführungen vom Österreicher Viktor Farkas, dass der Pest Himmelserscheinungen vorausgingen, die ein heutiger Mensch sicher besser einordnen könnte, als es den Menschen damals möglich war, weil sie keine Flugmaschinen kannten.
    Daraus kann man schließen, dass auch diese „Katastrophe kein Naturereignis war, das zufällig über die Europäer hereingebrochen ist.“

    Wenn man davon ausgeht, dass jeder von uns nur eine sehr begrenzte Menge an Menschen persönlich kennt, und es in diesem sehr klein abgesteckten Bereich offensichtliche und auffällige Krankheitserscheinungen gibt, die von Ärzten nicht einwandfrei diagnostiziert werden können, damit auch nur begrenzt behandelt -„operieren geht immer“ (!) und diese auffälligen Symptome immer zeitnah mit einer Impfung auftreten, dann muss es sich aufgerechnet um eine gigantische Anzahl von Schäden handeln, die hier mit einem gerade noch verkniffenen, schadenfrohen Grinsen vertuscht werden !!!!!
    Dem Menschen wird Heilung verhindert, indem mit einem sog. „Medikament“ = „Heilung durch den Geist“ (!) – hier wird absichtlich mit Begriffsvertauschungen und Wortimplantaten gearbeitet – chemisch im Körper Unordnung und Barrieren geschaffen werden, die im Verlauf alle Organe schädigen und zu einem chronisch-kranken und somit gestörten Körper führen, der nicht mehr mit sich selbst und der Natur im Einklang ist.

    Schon hier begann mit dem letzten Jahrhundert massiv die Hypnose des Patienten, dass es sich bei diesen Gepflogenheiten um „akademische Medizin“ handeln würde, die ausschließlich an einem gebügelten, weißen Kittel festzumachen ist, und an einem sterilen OP. Alles Pseudo oder was? JA.
    Es ist die logische Fortsetzung, dass nach einer jahrzehntelang gepflegten Pseudomedizin die Exekution der dummgläubigen Opfer erfolgt. Somit erhebt sich die Frage nach der Co-Existenz, nach der Co-Abhängigkeit, nach dem notwendigen Abwehrakt an diese korrupte Maschinerie. Die – offene oder wenigstens stille – Abwehr und der Ausstieg ist nicht erfolgt, also hat das Opfer, haben die Opfermassen diese Handhabung verdient??????

    1. Im Vorwort zu dem Buch Vaccination, The Silent Killer von Eleanor McBean und Ida Honorof schreibt Lewis E. Cook Jr. folgendes zur Pest:
      „…In der langen, schmutzigen Geschichte der Medizin haben die Medizinmänner noch nie auch nur eine einzige Krankheit geheilt oder durch ihre barbarischen Praktiken verhindert, trotz aller gegenteiligen medizinischen Behauptungen (Lügen). Ein Beispiel dafür ist die Beulenpest, die im finsteren Mittelalter weit verbreitet war, Millionen von Menschen tötete und den Rest der Bevölkerung in Angst hielt. Die Pest entstand spontan als Folge schlechter Lebensbedingungen, körperlichen Missständen, falscher Ernährung und schmutzigen Umweltbedingungen,
      zerstörerischen Gewohnheiten wie Alkoholkonsum und der
      unglaublichen Barbarei der Medizinmänner zu jener Zeit. Die Medizinmänner waren zugegebenermaßen hilflos, die Ausbreitung der Pest zu verhindern, auch wenn sie Hexerei (Tränke, Operationen usw.) versuchten, die tatsächlich zur Katastrophe beitrugen.

      Doch ohne medizinische Hilfe ging die Krankheit schließlich von selbst zurück, da die normale und natürliche physiologische Reinigung der Menschen abgeschlossen war, zusammen mit verbesserten Umweltbedingungen. Dies ist der Fall bei allen akuten Krankheiten, die spontan in Zyklen auf- und abklingen, die von den Lebensbedingungen der betroffenen Gruppe von Menschen bestimmt werden. Hätten die Medizinmänner einen Impfstoff gehabt, hätten sie sich die Ausrottung der Pest auf die Fahnen geschrieben, auch wenn sie von selbst aufgehört hätte; und sie waren damals nicht raffiniert genug, um der Öffentlichkeit vorzugaukeln, dass sie für die Beseitigung der Pest verantwortlich waren. …“

      1. @ The Visitor

        Danke für Ihren Einwurf bzgl. Pest, jedoch werden wir aus der jetzigen Entfernung das komplette Bild nicht mehr herstellen können. Es bleibt ein Mysterium mit vielen Fragen und Vermutungen.

        1. ZITAT @ Ela:
          „Es bleibt ein Mysterium mit vielen Fragen und Vermutungen.

          Dann stellen Sie Ihre Fragen – HIER haben sie gute Chancen – ENDLICH die „PASSENDE“ ANTWORT zu erhalten!

  4. ZITAT @ Herbert Ludwig:
    „53 schwere Erkrankungen werden von 160 Studien als COVID-19-„Impf“schäden nachgewiesen“

    Und mit Michael Ballweg sitzt die einzige ECHTE Opposition im Knast – OHNE Anklage – weil offensichtlich OHNE ECHTE BEWEISE!
    https://corona-blog.net/2022/08/02/brief-von-michael-ballweg-aus-der-jva-die-ersten-8-tage-waren-brutal-von-jetzt-auf-gleich-komplett-aus-dem-leben-gerissen/

    Putin’s angeblicher „Krieg“ – der in Wahrheit OBAMA’s & NULAND’s & SOROS’s AMERIKANISCHER Krieg ist – dient allein der VERNEBELUNG der Bürger. Denn auch ALLE COVID-19-„Impf“schäden haben wir AMERIKANISCHEN Universitäten & deren Laboren zu verdanken – die die WHO durch KILL BILL Gates & seine PHARMA-MAFIA gekapert haben, mit dem erklärten ZIEL die Weltbevölkerung dramatisch zu REDUZIEREN!
    HIER der identifizierte kriminielle Kopf der US-Bande, GENE SHARP, der als CIA-Front-Mann das GEHEIME HANDBUCH für die GEHEIMEN „arabischen Frühling“ STAATSSTREICHE der USA – inklusive dein Ukraine MAIDAN 2014 – entwickelt hat, bei dem die USA vorsätzlich & GEHEIM die existierende DEMOKRATIE in der Ukraine mit TERROR zesstört haben!
    https://hannenabintuherland.com/currentaffairs/politicized-usa-riots-follow-pattern-of-arab-spring-color-revolution-coup-detat-cia-genesharp/
    Titel:
    „Politicized USA riots follow pattern of Arab Spring – Color Revolution coup d’etat #CIA #GeneSharp“
    („Politisierte Unruhen in den USA folgen dem Muster des Arabischen Frühlings – Color Revolution coup d’etat #CIA #GeneSharp“)

    Spätestens JETZT müssen wir endlich ERKENNEN & ANERKENNEN, daß wenn „53 schwere Erkrankungen [werden] von 160 Studien als COVID-19-„Impf“schäden nachgewiesen“ worden sind – OHNE, daß dieses KÜNSTLICHE MASSAKER an der nichtsahnenden Bevölkerung, unter der TARNUNG der gekauften Medi-ZYNIK-GANGSTER & Möchte-Gern-Massen-Mörder auf der Stelle BEENDET WIRD – um LAUTERBACH, DROSTEN, WIELER & CO in den Knast zu werfen, in den sie tausend Mal mehr gehören, als der couragierte DEMOKRAT Michael Ballweg, der den Opfern dieses STAATLICHEN IMPF-TERRORS eine frühe Stimme gegeben hat, die vielen Menschen das Leben gerettet hat – daß wir HIER in Deutschland, mitten im ANTI-DEMOKRATISCHEN TERROR-KRIEG der eigenen Regierung gegen das eigene VOLK sind!

  5. Wir wurden alle als Kleinkinder gegen Pocken und Kinderlähmung geimpft. Später gegen Tetanus. Tuberkulose war nicht selten, ebenso diverse Parasiten.
    Alle gängigen Kinderkrankheiten wurden sozusagen kollektiv durchgemacht. Ein solche Geplärre wie heute gab es damals nicht. Die Stadt zahlte unser Schulgeld. Freibäder und Sportanlagen konnten frei benutzt werden. Mir war kein Todesfall unter den Kindern bekannt. Was da heute los ist, kann man dagegen nur als Massenmord bezeichnen.

  6. Wenn ich mich umschaue, stelle ich fest, dass aufs Neue der Versuch gestartet wird, das angeblich „neue Coronavirus“ als teuflisch und gefährlich darzustellen, indem behauptet wird (zB aus Uni Würzburg), es sei künstlich geschaffen.

    Frage: was juckt ein Virus, ob natürlich oder künstlich, das bei einem gesunden Menschen nicht mehr als einen Schnupfen verursacht?
    Nicht das Virus ist das Problem, sondern die in breiten Bevölkerungsteilen geschwächten Immunsysteme – gezielt geschwächt nämlich mittels Angst-, Hysterie-, Panik-Mache, Verunsicherung und behördlicher Bedrängung und Verboten. Alles das verursacht nachweisliche die Schwächung von Immunsystemen.

    Der polit-medial-medizinische Komplex ist das Gift – und nicht irgend ein Virus!

    1. Hallo Herr Storz,
      ich vermute mal – Sie sind KEIN Soldat & haben auch KEINE militärische Ausbildung – also versuche ich mal ein paar Dinge einfach zu erklären, in der Hoffnung, Sie nicht zu ärgern.
      Sie verwechseln offensicht KRANKHEITEN mit WAFFEN & deren TARNUNG!
      Der gemeinsame Nenner dieser derzeitigen KRANKmachenden, weil kriminellen Machenschaften aller Art ist UNTERDRÜCKUNG!
      Man kann Menschen vorsätzlich krank machen mit Psycho-Terror, wie zum Beispiel nit Angst & Panik, das nennt man „psychologische Kriegsführung“.
      Man kann Menschen krank machen mit anderen Waffen wie Atom, Biologisch & Chemisch, das nennt sich bei der Bundeswehr „ABC-Waffen“.
      Wer immer diese Waffen einsetzt, besonders OHNE vorher den Krieg zu erklären – der begeht ein VERBRECHEN – was er logischerweise versucht, bestmöglich zu TARNEN, um nicht in’s Gefängnis zu wandern.

      Diese Dinge sollte besser JEDER lernen, um besser zu erkennen & zu UNTERSCHEIDEN – denn die BESTE aller TARNUNGEN ist die künstliche VERWIRRUNG – materiell z. B. mit NEBELKERZEN & spirituell mit PROPAGANDA & FAKE-news. also vorsätzlichen LÜGEN & ganz speziell dem vorsätzlichen „WEGLASSEN“ von Fakten, um die EIGENEN Bürger hinter’s Licht zu führen!!
      DERZEIT haben wir eine kunterbunte Mischung – also von allem etwas – und Otto-Normalverbraucher tut sich schwer, den Überblick zu behalten, WAS GANZ GENAU SSooooooooooo gewünscht ist, um bestmöglichst die Spuren krimineller Oligarchen & krimineller Regierungs-Mitglieder zu verwischen, die an dieser, von langer Hand GEHEIM organisierten Corona-PLAN-demie beteiligt waren & noch immer NICHT offiziell IDENTIFIZIERT & ANGEKLAGT sind.

      ABER das große AUFWACHEN hat Gott-sei-DANK bereits begonnen!
      1.) Erstmals müssen 10 hochrangige US-Amtsträger mit Dr. Antony Fauci an der Spitze unter EID aussagen – WARUM sie die „SOZIALEN MEDIEN“ ZENSIERT haben – also Corona-Kritiker zum Schaden der Bürger MUNDTOT gemacht haben?
      https://dailycaller.com/2022/10/21/fauci-deposed-covid-censorship/?pnespid=7aBsDCQfKawfxeGYtjapQpTTpk7wXZAtNu_un_pmsAdmHcIlGSrr.j2MfpA3bYQvHEYW3CK5cw
      Titel:
      „Fauci, Top-Beamte von Biden müssen im COVID-19-Zensurfall Aussagen unter Eid machen“

      2.) SCHWEDEN geht wie bei Corona auch jetzt wieder voran – und steigt aus Klaus Schwab’s Agenda 2030 AUS – eine Sensation, die in Europa in den LÜGEN-Medien „WEGGELASSEN“ wird!
      https://www.armstrongeconomics.com/international-news/politics/sweden-will-not-meet-agenda-2030/
      Titel:
      „Schweden wird die Agenda 2030 nicht erfüllen“

      1. Schweden und die Provinz Alberta in Kanada könnten Hoffnungsträger gegen die Agenda 2030 sein. In England dagegen ist das Worst Case Szenario eingetreten. Niemand kann diesen Alptraum besser beschreiben als Dr. Vernon Coleman. Ich zitiere aus seinem aktuellen Artikel:

        „…Im Juli schrieb ich, dass wir für immer verloren wären, wenn der entsetzliche Rishi Sunak Premierminister würde. Ich schrieb, dass ich glaube, dass Großbritannien mit erschreckender Geschwindigkeit in den Großen Reset hineingezogen werden würde. Und ich sagte, dass Sunak der tödlichste und gefährlichste der bunt zusammengewürfelten Truppe sei, die um die Führung der Tory-Partei und damit der Nation kämpft.
        Jetzt ist Sunak Premierminister – obwohl er nur von der Hälfte der konservativen Abgeordneten unterstützt wurde, er war nicht der Wunschkandidat der konservativen Parteimitglieder, und er wurde von den britischen Wählern nicht in dieses Amt gewählt. Wie zum Teufel konnte das passieren? Halten Sie mich für paranoid, wenn ich vermute, dass alles auf den Sieg des Goldman Sachs/WEF-Kandidaten ausgerichtet war?
        Sunaks Erfolgsbilanz ist erschreckend. Er sagte, er würde keine Steuern erheben. Und dann hat er Steuern erhöht. Er verschwendete 11 Milliarden Pfund an Steuergeldern, indem er zu viele Zinsen für die Schulden des Vereinigten Königreichs zahlte. Er sagte, er habe keine Gesetze zur Abschottung gebrochen. Aber er wurde von der Polizei mit einer Geldstrafe belegt, weil er gegen die Abriegelungsgesetze verstoßen hatte. Die Polizei sagte, dass diejenigen, die gegen die Abriegelungsgesetze verstoßen, eine Vorstrafe riskieren. Bedeutet das, dass unser neuer Premierminister ein Krimineller ist? ….“

        Und so geht das noch ein wenig weiter.
        Beobachten wir die Dinge in Schweden und Alberta sehr genau, denn das Böse ist immer und überall!

      2. Hallo, Herr Möllmann,
        „Fauci …Aussagen unter Eid.“

        Das schafft der Herr Fauci, daß er das nicht gewesen ist – bin ich mir sicher!

      3. Herr „Möllmann“, was soll das? Was soll dieser katastrophale Text, was soll diese vermeintliche, angebliche Richtigstellung/“Erklärung“, was soll diese Besserwisserei, was soll diese textliche Zumutung?
        Bitte wenden Sie sich mit solchem Zeugs nicht mehr an mich. Sie können das doch beliebig auch woanders reinkippen. Bitte schön. Gerne. Danke.
        (…)

      4. HIER für alle an den ECHTEN Fakten Interessierten – die Geschichte der amerikanischen BIO-WAFFEN – „Impfen“ – die geheime Geschichte der US-Bio-Waffen | 1. August 2020 | Richard Kohler: Ist das Corona-Virus eine biologische Waffe?

        Klicke, um auf Ist-das-Corona-Virus-eine-biologische-Waffe.pdf zuzugreifen

        Ab der Seite 4 von 65 Seiten des PDF beginnt das Kapitel über den Einsatz der bisher bekannt gewordenen US-BIO-WAFFEN in der Vergangenheit. DAS sollte man WISSEN – wenn man Corona wirklich verstehen will – aber auch die Vorgänge rund um die Ukraine erhellen sich.

  7. Es kommt immer mehr ans Licht, die Frage stellt sich, hat es Konsequenzen für die Verantwortlichen, dass man das ganze Stoppen oder gar für immer verhindern kann, dass sich so etwas nicht wiederholen kann ?!!

    Sehe ich im Moment noch nicht. Und wenn man sich all die Massenmorde der vor allem Amerikanischen Regierung ansieht, die sie seit ihrer Gründung getan haben, sind kaum welche zur Rechenschaft gezogen worden.
    Ich will nicht sagen das die Europäer besser sind, Ausbeutung und Sklavenhandel waren Jahrhundert lang ihr Geschäft, und heute sieht es in manchen Dingen nicht viel besser aus.

  8. „ScienceFiles: „…voller menschlichem Leid, das von den Herstellern der COVID-19 Spritzbrühe verursacht wurde. Es schert sie nicht die Bohne. Sie kassieren und versuchen, noch mehr zu kassieren, die Kuh zu melken, solange sie Milch gibt.“
    „Aber das wäre nicht möglich, wenn es nicht von den Regierungen und willfährigen Medizinern mit Hilfe einer gewaltigen Medienmacht suggestiv als lebensrettend propagiert und durchgeführt würde.“

    Es ist ja, wie @ The Visitor es auf den Punkt bringt: „Werke Gottes zu verunstalten“, und das ist nur dadurch möglich, daß man Götter, Engel und Teufel ausblendet und Menschen dadurch zu seelenlosen und geistlosen „Maschinen“ degradiert, zu „Autos“ degradiert.
    Wer nur genügend Geld hat, kann sich Autos kaufen und kann an denen rumbasteln, wie er lustig ist.
    In Amerika fahren manche Viehzüchter mit Autos herum, an denen lange Hörner der Longhorn – Rinder befestigt sind, was gut aussieht.
    Als George W. Bush mal gefragt wurde, warum er per Hand eine Wolfsangel mit zwei Fingern nach oben zeigte, antwortete er, das sei Zeichen der Rinderzüchter.

    Medizin ist ein gigantisches Geschäft, wenn nur die Medizin keine ist. Ärztliche Kunst ist die, Menschen gesund zu machen. Wären fast alle Menschen durch ärztliche Kunst kerngesund, wäre der Beruf das Arztes eine brotlose Kunst. Ärzte müßten umsatteln und z.B. Brücken bauen oder Ziegen melken.
    Welchen „Menschen“ kann man denn Spritzbrühen verkaufen, indem solche Brühen als Leben rettend propagiert werden? Denen, die glauben, die Sonne sei der Mond. Bei einer partiellen Sonnenfinsternis hat die Sonne zwei Hörner und schaut von der Form her wie der Mond aus.

  9. Unterstelle man der Nomenklatur, die Bevölkerung dezimieren zu wollen. Dann wird das zuvorderst die Schicht der Facharbeiter betreffen, die durch Roboter ersetzt wird. Verwaltungspersonal wird im Zuge dieser allgemeinen Digitalisierung ebenso mehr und mehr verschwinden. Die Landwirtschaft wird industrialisiert und nicht länger von Bauernfamilien betrieben.
    Falls Sie sich genetisch nicht umbringen lassen und ein Allrounder sind, der sich die Grundlagen der Existenz selber sichert, haben Sie eine Chance. Diese liegt eben nicht in einer weiteren Spezialisiserung. Denn der Spezialist ist nach 10 Tagen mausetot, wenn man ihm nur mal das Wasser entzieht. Die Massen werden durch den Entzug der Existenzmittel vernichtet. Und durch Straßenkampf.
    So dünn ist die Decke, die uns momentan noch trägt. Diskutieren wir gerne über COVID, Krieg, KLimawandel, Korruption usw. usw. Aber vergessen wir nicht, die Wasserbehälter zu füllen. Und für all das zu sorgen, was man zum Leben wirklich braucht.

  10. HIER „passend“ zum Artikel: „53 schwere Erkrankungen ( … ) als COVID-19-„Impf“schäden nachgewiesen“ . . .

    . . . „Allein in den letzten drei Monaten sind 53 Künstler auf der Bühne tot umgefallen oder umgekippt“ von Dr. Paul Craig Roberts:
    https://www.paulcraigroberts.org/2022/10/24/in-just-the-last-three-months-53-performers-have-dropped-dead-or-keeled-over-on-stage/
    HIER das schockierende Video mit den Fakten:
    https://www.bitchute.com/embed/XgPtJyqwWwpW/

  11. Artikel hwl.: „…Der allgemeine öffentliche Druck auf kritische Wissenschaftler ist so groß, dass ScienceFiles zu den in Fachzeitschriften veröffentlichten wissenschaftlichen Beiträgen konstatieren muss: „KEINER, wirklich KEINER dieser Beiträge kommt ohne den Kniefall vor dem Idioten, der zum herrschenden Zeitgeist geworden ist, aus…“

    Wenn heute mal wieder der Zeitgeist ein Idiot ist, sind viel zu viele seiner Vertreter zu den berühmten „Hunden“ und „Schweinen“ geworden und Ahriman ist ihr „Viehzüchter“. Siehe auch Evangelium des Thomas – Logion 93: „Gebt das, was heilig ist, nicht den Hunden, sie könnten es für Mist halten. Werft die Perlen nicht den Schweinen vor, sie könnten daraus Unrat machen.“ (Vergl. Mt. 7,6; Lk 13,35)

    Logion 56: Jesus sprach: „Wer die Welt erkennt, findet einen Leichnam vor. Und wer einen Leichnam aufdeckt, den kann die Welt nicht fassen.“ ; Prolog Joh. Evangelium: „Ohne IHN: nihil“; – D.h. ein „Körper“ ohne SEELE – ist ein Leichnam, der sich zersetzen wird. So sind denn auch Staat und Kirche – ein toter „Leviathan“ ohne „SEELE“ – der Verwesung preisgegeben und („…wert, dass es zugrunde geht“): „Es gibt nichts außer IHM“- aber das wurde „AHRIMANISCH“ zielgerichtet aberzogen und im absoluten Materialismus vergessen, verloren – nicht mehr gehört und nicht mehr gesehen, wurde zum BLINDEN FLECK.
    Im Log. 28 heisst es: Jesus sprach:
    „Ich bin in die Welt gegangen und habe mich ihnen im Fleische offenbart. Ich fand sie alle betrunken. Es gibt niemanden unter ihnen, der durstig ist, und meine Seele ist über die Söhne der Menschen zutiefst betrübt, weil sie in ihrem Herzen blind sind. Sie sehen nicht. Nackt sind sie zur Welt gekommen, nackt werden sie sie wieder verlassen. Zu dieser Stunde sind sie trunken. Wenn sie ihren Wein ausgespien haben, werden sie ihren Geist wiederfinden.“

    Zitat aus dem Schreiben Erzbischof Carlo Maria Viganò (vom 18.10.2022) an Kardinal Luis Ladaria Ferrer, Präfekt der Glaubenskongregation, über den moralischen Charakter und die physischen Gefahren von COVID-19-Impfungen und die Anweisungen der Kirche an die Gläubigen zu deren Verwendung.:
    „…Die Verabreichung des Versuchsserums erfolgte durch einen koordinierten Einsatz von Methoden, die in der jüngeren Geschichte beispiellos sind, wobei Techniken der Massenmanipulation zum Einsatz kamen, die Psychologen gut bekannt sind. In dieser Operation des Medienterrorismus und der Verletzung der natürlichen Rechte des Individuums, begleitet von unerträglicher Erpressung und Diskriminierung, entschied sich die katholische Hierarchie, sich auf die Seite des Systems zu stellen, indem sie sich selbst zum Förderer der „Impfstoffe“ machte und sogar so weit ging, sie als „moralische Pflicht“ zu empfehlen. Die Medien nutzten geschickt die spirituelle Autorität des Papstes und seinen Einfluss in den Medien, um das Mainstream-Narrativ zu bestätigen. Dies war ein wesentliches Element für den Erfolg der gesamten Impfkampagne und überzeugte viele Gläubige, sich aufgrund ihres Vertrauens in den Papst und seine globale Rolle impfen zu lassen.
    Die den Angestellten des Heiligen Stuhls auferlegte Impfpflicht, die sich an den Protokollen anderer Länder orientiert, hat die absolute Ausrichtung des Vatikans auf extrem unvorsichtige und rücksichtslose Positionen bestätigt, die jeglicher wissenschaftlichen Grundlage entbehren. Dies hat den Staat Vatikanstadt einer möglichen Haftung seiner Beamten ausgesetzt, was seine Staatskasse zusätzlich belastet; und es ist nicht auszuschließen, dass die Gläubigen Sammelklagen gegen ihre eigenen Seelsorger anstrengen, die zu Verkäufern gefährlicher Medikamente geworden sind….“
    Zitat aus: https://uncutnews.ch/abbe-vigano-der-vatikan-muss-seine-unterstuetzung-fuer-die-katastrophalen-covid-schuesse-zurueckziehen/

  12. Die Frage ist, ob sich eine komplexe Gesellschaft hoher Arbeitsteiligkeit aufrecht erhalten lässt, wenn man Menschen massenweise umbringt. Es mag sein, dass es der Nomenklatur gelingt, einen Zusammenbruch zu initiieren, aber die kreativen Gehirne, welche die Vielfalt aller Produkte und Dienstleistungen tragen und erzeugen, sterben dabei mit. Das Pyramidion der Macht mag über ausgeklügelte Techniken von Sklaverei, Mord und Totschlag verfügen, ist aber sonst inkompetent, dekadent und dumm.
    Ihre Gehirne repäsentieren keine komplexe Gesellschaft, sondern ein primitives Feudalsystem. Das erkennt man vor allem im politischen Schranzentum. Die banale Bösartigkeit der Thumben Feudalclique richtet sich gegen sich selber. Wenn sie nach dem (atomaren?) Reset aus ihren Löchern (Luxusbunkern) gekrochen sein werden, finden sie sich von all den miesen Dummbeuteln umgeben, die sie selber selektiert haben und ihnen daher gleichen. Viel Spass.

  13. Solch eine Webseite macht mich sprachlos:
    Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie
    Dr. med. Catrina Lawin-Mosecker
    Dr. med. Manuel Rett
    Dr. Julia Troester

    Auszug:
    In Zukunft sind die Impfungen der Kinder, beginnend spätestens im 6. Lebensmonat, die Voraussetzung für die Behandlung in unserer Praxis und für die ärztliche Begleitung der Kinder und Jugendlichen. Es werden nur Impfstoffe verwendet, die für die jeweilige Anwendung zugelassen sind (Grundimmunisierung oder Auffrischung).

    https://www.kinderaerzte-wedel.de/de/Aktuelles.php

    1. @Palina
      Wer sich oder seine Kinder impfen lässt, ist Opfer. Wer sich informiert und versucht, den Irrsin mit gesundem Menschenverstand zu verarbeiten, ist auch Opfer. Denn als solcher dreht man durch. Beides könnte Absicht sein.
      Gemeint ist eine Systemüberladung des Gehirns. Mein Vorschlag liegt deswegen in der zunehmenden Igoranz gegenüber der Nomenklatur und ihren Vasallen. Statt dessen frage man sich:

      Wasser vorhanden? Vorräte? Energiegenerator (solar) da? Tauschware vorhanden…? Usw. Gutes Verhältnis zu den Nachbarn herstellen. Sonst Knarre besorgen. Kurz: ÜBERLEBEN

      1. Werter „waltomax“ – ähnliche Ratschläge gebe ich seit langem. Ich „sehe grüne Männchen“ wird mir vorgeworfen. Ignoranz gegenüber der „Nomenklatura und ihrer Vasallen“ kann nicht DIE Alternative sein, Informationen über deren Machenschaften sollte der Mensch haben – selektive Aufmerksamkeit würde ich empfehlen. Selbst der kritische Mensch wird über das Ausmaß der Korruption im „Gesundheits“wesen während der C.-„Pandemie“ immer wieder aufs Neue überrascht, doch neu sind die mafiösen Machenschaften – z.T. kaum mehr im Verborgenen – keineswegs. Auf die Seilschaften im BRD-Gesundheits- und Forschungssystem, der Verstrickung von Politik und Pharmalobby, haben bereits in den zurückliegenden Jahrzehnten diverse Autoren hingewiesen. Seit 2020 zeigen sich uns die führenden Vertreter dieses (globalen) mafiosen Netzwerkes, wohlwissend, dass keine demokratisch legitimierte Macht sie in ihrem Tun bremsen könnte.

        1. @erwinlottermann: „…wohlwissend, dass keine demokratisch legitimierte Macht sie in ihrem Tun bremsen könnte.“

          So ist es, denn eine „demokratisch“ legitimierte Macht ist eine aus einer MEHRHEIT heraus legitimierte Macht, und wenn diese MEHRHEIT aus unwissenden (unbewussten) und/oder bösartigen Menschen besteht, dann kann eine solche demokratisch legitimierte Macht diese „Global-Mafiosi“ in ihrem Tun nicht nur nicht bremsen, sondern wird diese sogar unterstützen – womit sie sich ihr eigenes Grab schaufelt.

    2. Das passt doch; die Unfehlbarkeitssekte, sprich Ärzte, wird niemals einen Fehler freiwillig zugeben – es dauert mindestens 100 Jahre, bevor sie es vielleicht zugeben; sinngemäß nach Charles M. Higgins.

      Die Befürworter der Impfung sind zahlreich und es geht um Geld. Dazu zählen die Gesundheitsorganisationen der Länder wie in Deutschland z.B. RKI, PEI, Stiko usw., internationale Organisationen wie WHO, Wellcome-Trust usw., Ärzte, Krankenschwestern, Gesundheitsämter, Regierungsbeamte und Nachrichtenmedien, die für Impfungen geworben haben, Schulen, Unternehmen (die Impfungen verlangen), Krankenhäuser und das militärische Establishment, das der rücksichtsloseste Vollstrecker von Sabotage von Arbeitskräften durch Giftimpfungen ist. Die Liste ist lang.

      Heute konnte man z.B. lesen:
      https://ansage.org/maske-und-impfungen-fuer-immer-wellcome-trust-chef-beschwoert-aera-der-pandemien/
      https://www.mmnews.de/politik/189224-montgomery-will-4-corona-booster-auch-fuer-juengere
      (…)

    3. Ich habe vorige Woche erfahren, daß eine Hebamme in der Landeshauptstadt Erfurt gerade noch 2 Mütter – vor oder nach der Geburt – zu betreuen hat. Sie will – oder muß – ihr Geschäft „abmelden“. Unter diesen Bedingungen werden die 3 Kinderärzte – zeitversetzt und schneller als ihnen lieb ist – ebenfalls in absehbarer Zeit „arbeitslos“.

      1. @ greti

        in den 1960er Jahren gab es am Oktoberfest einen extra ausgewiesenen „Kinderwagenabstellplatz“ !!!!

  14. Ich hatte das auch vor einer Woche rebloggt. Es nuetzt genauso wenig wie auf die Morde und Vergewaltigungen der ‚Vibranten‘ hinzuweisen. Es wird kollektiv aus dem Gedaechtnis verdraengt. Genauso wie wenn man die zig Millionen Tote des Kommunismus aufzaehlt. Ich weiss auch nicht, warum die Leute das nicht wahrhaben wollen. Vielleicht ist es eine psychologische Abwehrreaktion, wenn man mit etwas diabolischem in Kontakt kommt.

    1. Für Menschen – die im Kern ihrer Seele von NATUR aus gut sind – ist das BÖSE absolut schwer zu konfrontieren & zu verarbeiten! DARUM wird gerne weggeschaut!

      WEIL das so ist – funktionieren andererseits aber alle diejenigen Psycho-Therapien – die einer Störung durch die professionelle Suche nach einem FRÜHEREN Fehler im FRÜHEREN Leben des Patienten/Suchenden auf die Spur kommen wollen.
      Weil FRÜHERE Fehler auf Grund der Unsterblichkeit der Seele aber auch häufig in FRÜHEREN Leben verortet sind – greifen die derzeitigen Therapien meist viel zu kurz – es wird Zeit, daß wir uns diesem PROFI-WISSEN über FRÜHERE LEBEN nicht länger verschließen, auch wenn dadurch natürlich die Profite von PROFIT-orientierten Big PHARMA & MEDI-ZYNIKERN schrumpfen werden.

  15. Bis jetzt werden „medizinische Eingriffe“ wie Lobotomie und Defibrillation voll und ganz akzeptiert. Kinder und Jugendliche, welche durchdrehen, werden in Geschlossenen Abteilungen mit Tabletten und Spritzen ruhiggestellt. Diese Brutalmethoden werden eben perfektioniert und das Ganze auf die Spitze getrieben.

    Ich kannte eine Therapeutin, die hatte Krebs. Als sie sich bei einer Kollegin Rat suchte, sagte ihr diese, sie habe den Krebs von einem Stromstoß erhalten. Die Therapeutin konnte sich nicht erinnern, je einen Stromstoß erhalten zu haben, bis ihr einfiel, dass sie mit 19 Jahren eine so starke Grippe mit hohem Fieber gehabt hatte, dass sie per Defibrillator ins Leben zurückgeholt wurde.

    Was ist das für eine Medizin, die mit der Behandlung Spätschäden fabriziert ???? Mit der mRNA Impfung sogar Sofortschäden mit völlig neuen, unbekannten Symptomen ????

  16. Mein Freundes- und Verwandtenkreis sind über 50 Personen, alle geimpft.
    Zwei sind verstorben, vermutlich wegen der Impfung, die andern leiden an Nebenwirkungen, leben aber weiter. Ich als Impfgegner beobachte sie mit Sorge.

  17. Zu „Kniefall vor dem Idioten….“ –
    ich denke, es ist mehr ein Kotau vor der Macht des Geldes, dem einzigen, dem ultimativen Wert des homo oeconomicus. Die ökomische Peitsche zwingt heute viele Menschen, insbesondere die „gebildeten, die intelligenten“, so sie Karriereleiter nach oben fallen wollen, früher oder später ihre persönliche Integrität für einen wachsenden Kontostand aufzugeben. Das ist nichts Neues.

    „Der Westen geht nicht zugrunde an totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“
    Anm.: und dem hündischen Kriechen vor dem „Geld“, möchte ich noch zu G.Benns Zitat hinzufügen.

  18. Ein sehr interessanter Beitrag hierzu.
    Es ist viel passiert: Nach drei Jahren Corona ist es den Autoren Jens Wernicke und Marcus Klöckner wichtig, geschehene Vergehen aufzuarbeiten. Sie verfassten ein Buch, das mit dem wohl prominentesten verbalen Fehltritt betitelt ist, mit dem Nicolaus Blome-Zitat: „Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen!“

    So wie ich das sehe, ist die gesamte NS Zeit bei den Deutschen niemals wirklich aufgearbeitet worden.
    In den Jahren der Corona Zeit konnte man dies sehr gut beobachten.

    1. „So wie ich das sehe, ist die gesamte NS Zeit bei den Deutschen niemals wirklich aufgearbeitet worden. In den Jahren der Corona Zeit konnte man dies sehr gut beobachten.“

      Diesmal wird auch nicht alles aufgearbeitet werden können. Wohl geht eine „Wahrheitslawine ins Tal, aber nicht alles wird veröffentlicht werden. Zu schrecklich ist das, was geschehen ist. Was aber gesagt und gezeigt wird, werden viele Menschen doch nicht für möglich halten wollen, aber es ist geschehen. Das große Unrecht in der Welt der Mächtigen und das eigene kleine Unrecht werden hart zu verarbeiten sein. Viele Menschen werden sich doch ein wenig ehrlicher betrachten müssen. Ja, viele werden zutiefst erschüttert sein und ihr Leben neu hinterfragen. Selbsterkenntnis ist das Gebot der Stunde und Vergebung ist bei Anerkennung der eigenen Fehler möglich. Das ist gut so. Es ist eine Hilfe doch nicht total unvorbereitet in die „Erleuchtung des eigenen Gewissens“ vor unseren Schöpfer zu stehen.

  19. ScienceFiles: „KEINER, wirklich KEINER dieser Beiträge kommt ohne den Kniefall vor dem Idioten, der zum herrschenden Zeitgeist geworden ist, aus.“

    Wenn der herrschende Zeitgeist ein Idiot ist, wer könnte vor einem Idioten einen ehrlichen Kniefall machen? Ein Vollidiot ist noch eine Stufe tiefer als der Idiot. Als Idiot habe ich mich schon mal selber benannt.
    Und unter Druck habe ich allerdings mich selber gesetzt und beschuldige niemand sonst.
    Wir würden den Zeitgeist ganz falsch verstehen, wenn wir nicht DIE Zeitenläufe DER Zeitenläufe so verstünden, wie sie wirklich sind. Wer einmal im Leben den Körper verließ, wer danach wieder in den materiellen Körper zurückkehrte, der kennt zwei Zeitenläufe. Einer läuft in die Vergangenheit:
    Das Leben steht hinter einem, weil Mensch evtl. selber ein Idiot war und einen Fehler beging. Der andere läuft in die Zukunft. Der wahrhaft herrschende Zeitgeist ist der Erdengeist.
    Wer sich vor IHM nicht in den Staub wirft und die ganze Erde umarmt, in LIEBE und DANKBARKEIT, muß vor dem Idioten den Kniefall praktizieren.
    Mal abwarten, ob mein Beitrag erscheint.

  20. @palina sagt:
    25. Oktober 2022 um 11:57
    „Auszug:
    In Zukunft sind die Impfungen der Kinder, beginnend spätestens im 6. Lebensmonat, die Voraussetzung für die Behandlung in unserer Praxis und für die ärztliche Begleitung der Kinder und Jugendlichen. Es werden nur Impfstoffe verwendet, die für die jeweilige Anwendung zugelassen sind (Grundimmunisierung oder Auffrischung).“

    Das ist doch schon heute so, hab es selbst erlebt. Habe 6 Kinderärzte verschlissen und drei davon haben die Behandlung verweigert, wenn ich meine Kinder nicht sofort impfen lasse.
    Der einzige Unterschied ist, dass ich sie heute noch anzeigen könnte, nur was hätte es gebracht ausser juristische Lauferei, und am Ende wäre es nach dem ganzen Ärger nur zu einen Vergleich gekommen. Ausser Spesen nichts gewesen.

    Wer achtsam ist, wird sich in Zukunft die Ärzte raussuchen, die dieses perfide Spiel nicht mitmachen. Ich hoffe nur, dass es noch genügend davon gibt.

    1. Erst wenn wir auf breiter Front kapieren, daß sich die Schul-Medizin unter der Rockefeller-Herrschaft seit dem Jahre 1910 kontinuierlich zu einem ausschließlich von PROFIT-Interessen geleitetem WIRTSCHAFTS-Unternehmen gewandelt hat – werden die Menschen die ECHTEN Gefahren durch unnötige Impfungen & unnötige Operationen begreifen – und sich eigenständig auf dem Gebiet der Gesundheit EMANZIPIEREN.

      1. „Erst wenn wir auf breiter Front kapieren, daß sich die Schul-Medizin unter der Rockefeller-Herrschaft seit dem Jahre 1910 kontinuierlich zu einem ausschließlich von PROFIT-Interessen geleitetem WIRTSCHAFTS-Unternehmen gewandelt hat – werden die Menschen die ECHTEN Gefahren durch unnötige Impfungen & unnötige Operationen begreifen – und sich eigenständig auf dem Gebiet der Gesundheit EMANZIPIEREN.“

        Wie soll sie das kapieren, wenn sie nicht richtig informiert wird? Die Masse müsste erst mal begreifen was Medienkompetenz ist.

        Bis dahin ist es noch ein langer Weg.

    2. HIER die prominenten PROFI-LÜGNER – die Kraft ihres westlichen Führungs-Amtes die Menschen in die IMPFUNG getrieben haben – mit nachweislich FALSCHEN FAKTEN!

      Titel:
      „Every Time Biden Said Vaccines Prevent COVID / TheDC Shorts“

  21. Dr. Vernon Coleman schreibt „Nur Gott kann uns jetzt helfen.“
    Sein Fazit, das er auf Großbritannien anwendet, könnte man auch auf andere Länder ausweiten.
    Hier nun sein Fazit:
    „…Wie ich nun schon seit über zweieinhalb Jahren sage, befinden wir uns im Krieg mit unseren eigenen Regierungen. Wir sind Gefangene in unserem eigenen Land. Wir leben nicht mehr in einem zivilisierten Land. Es gibt keine Redefreiheit, keine freie Presse und keine öffentliche Debatte über wichtige Themen. Wir leben in einer Welt, die von Ignoranz, Bigotterie, Diskriminierung älterer Menschen und blindem, unreflektiertem Gehorsam beherrscht wird. …“

    Ich denke, dem kann man zustimmen. Bleibt die Frage wie kann Gott uns jetzt helfen.
    Ich glaube, dass Dr. Zelenko, der vor kuzem gestorben ist, die richtigen Worte äußerte. Die Seite Leo Hohmann gibt die Worte von Dr. Zelenko wieder:
    „Wir sollten die Anbetung falscher Götter, der Götter der Technologie, der Götter der Wissenschaft, der Götter korrupter Regierungen, des Geldes, der Macht, des Ruhmes, ablehnen und unsere Herzen mit unserem Schöpfer versöhnen, der uns in jedem Augenblick neu erschafft.
    Die Welt hat jetzt eine Seite gewählt. Diejenigen, die die Machenschaften der Menschen verehren, und diejenigen, die sich vor dem Schöpfer verneigen wollen.
    Also lasst die Auslese beginnen.
    Die Welt braucht eine Reinigung. Und wenn der Prozess abgeschlossen ist, wird die Welt mit der Erkenntnis Gottes erfüllt sein, so wie die Wasser die Meere bedecken.
    Und die Soziopathen, die haben etwas Großes vor sich. Sie halten sich für Götter, sie glauben, dass sie die Welt beherrschen.
    Wir werden sehen.
    Also lasst die Spiele beginnen. Und ich habe kein Problem damit, im Kampf zu fallen. Dies ist ein Berg, auf dem wir sterben müssen, für den wir sterben müssen.
    Denn sonst können unsere Nachkommen nirgendwo mehr frei atmen.
    https://leohohmann.com/2022/07/01/dr-zelenkos-final-message-to-the-world-i-have-no-problem-falling-in-battle-this-is-a-hill-that-we-need-to-die-on/#more-10359

  22. „Es gibt ja Politik – Darsteller, die nicht nur die wissenschaftlichen Beweise für die verheerenden
    Impf-Nebenwirkungen ignorieren oder verleugnen, sondern sogar diese selbst abgestritten haben, als gäbe es Medikamente ohne Nebenwirkungen.“

    Jeder medizinische Stoff hat Nebenwirkungen. Wenn man – aus welchem Grund auch immer – z.B. schmerzstillende Medikamente einnimmt, kann Sucht als Nebenwirkung auftreten.
    Und nun gibt es Mediziner, die etwas ganz besonders schlau eingefädelt haben, um ausgerechnet den Geist als Wirklichkeit nachweisen zu können, den anno 869 der kath. Klerus verboten hatte, zu lehren.
    Um den Geist wirklich beweisen zu können, mussten sie spezielle Patienten belügen. Es handelte sich um schon genesene Patienten, denen diese klugen Ärzte sagten, sie müssten noch eine Weile bestimmte „Medizin“ einnehmen, deren „Nebenwirkung Sucht“ sei, und sie dürften das Zeugs nicht längere Zeit (!) einnehmen….
    Das Zeugs enthielt NULL Wirkstoffe. Nur auf den Beipackzetteln stand unter „Nebenwirkungen“ auch „Sucht“ zu lesen. Das wahre Wunder geschah wirklich: Patienten, die diese „Medizin“ einnahmen, wurden süchtig und mußten sogar stationär von der Sucht befreit werden.
    Der Arzt, der das in seinem Buch „HAUSARZT“ beschrieb, hieß Dr.med. Schneidrzik.

    Heutzutage erzählt Lauterbach den Menschen dies und jenes vor, um sein Geschäft betreiben zu können. Er begreift zumindest EINS: Geglaubte Behauptungen sind ALLES.
    Und EINS müssen wir dem Mann schon lassen. Der hat sein Abitur nicht in der Baumhochschule gemacht und hat den Doktorgrad nicht in Holland im Gewächshaus bekommen.
    Ist Lauterbach ein Plazebo?

  23. @Mujo
    „Das ist doch schon heute so, hab es selbst erlebt. Habe 6 Kinderärzte verschlissen und drei davon haben die Behandlung verweigert, wenn ich meine Kinder nicht sofort impfen lasse.
    Der einzige Unterschied ist, dass ich sie heute noch anzeigen könnte, nur was hätte es gebracht ausser juristische Lauferei, und am Ende wäre es nach dem ganzen Ärger nur zu einen Vergleich gekommen. Ausser Spesen nichts gewesen.“

    Dem kann ich nur zustimmen.
    Habe mir während der „Krone“ Zeit viele Webseiten von Kinderärtzen angesehen. Und ich muss sagen, waren fast alle auf Linie.
    Wie sagte einmal ein Arzt, der öfter interviewt wurde, sein Name fällt mir leider nicht mehr ein. Kinderärzte sind alles Verbrecher.

    Meine 3 Kinder, heute erwachsen, habe ich nie gegen irgendwas impfen lassen. Sind alle Pumpelgesund. Bis heute.
    Und bei deren Kindern wird das ebeso gehalten.
    Bin irgendwie stolz darauf, dass ich das weitergeben konnte. Und sie das angenommen haben.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: